Ihr Erlebniswelt Renaissance Shop

Deutsche Renaissance
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Excerpt from Deutsche Renaissance: Betrachtungen Über Unsere Künftige Bildung Bettgemäß und notwendig aber iii Die ´irabmmg, Die ´zidoif v. Barnad am 27. Sanuar 1916 in Der Offentlicben 6igang Der ´berliner ´zliabemie Der sidi¿´enfcbaften außfprad): ,man vornberein müfi´en wir Der Üefabr vorbeugen, Daß Diefe neue idealiftifcbcpbiio: fopbifrbe Qvocbe allzu rafa) Dem Qefcbid Der älteren unterliegt, ¿ur wenn Der Umfang und Die Steinbeii Der snduition, nur wenn Die feibfiändige und originaie Duellenforfcbung, nur wenn Der ´8leif3, Den feim ´mübe bleicbet, 6d7ritt bält mit Dem Üang Der dulatiom iann etwaä ´dauerndeß geieiftei werden. Und beute ift Die Gefabr febneller ´23erfiacbung ungleid) größer aß vor bundert Sobren; Denn neben Der qdi¿´enfcbaft irebi ein mäciytiger journalifimuä ich meine nicbt Die 3eitungen fteiä bereit, unreife ärüdyte eingufammein und fragwürbige Ergebni¿´e zu trivialifieren. Gewiß wer aufammenc fcbaui, fann nicbt felbfi alleo ftudiert baben; ´aber wiffen muf; er, wann und wo Die Bufammenfdmu beginnen Darf.´ ´dem wäre aß (erläuterung nod) etwa beiaufiigen, Daß Diefe Srivialifierung beute Der trivialen Sorm meift aus Dem Wege gebt und gern auf Dem Stotburn Dabinfwreitet. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.02.2017
Zum Angebot
Über das Glück oder Das Höchste Gut (´ Anti-Sen...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch, im Original ´´Discours sur le bonheur´´, ist zwar das Hauptwerk La Mettries, wurde aber bis heute selbst von Spezialisten f¿r die franz¿sische Aufkl¿ng nur selten zur Kenntnis genommen -- eine Folge der o.g. (s. Text zu La Mettrie: Der Mensch als Maschine) Stereotypisierung. La Mettrie war 1748 aus dem sonst sehr liberalen Holland, wo jedoch er wegen des ´´L´homme machine´´ an Leib und Leben bedroht war, an den Potsdamer Hof des jungen Friedrich II geflohen, sein letztes Asyl. Hier schrieb er, als Einleitung zu einer ¿ersetzung von Senecas ´´De beata vita´´ getarnt, sein Hauptwerk. La Mettries Schutzherr, der aufgekl¿e, tolerante K¿nig, der jeden nach seiner Fasson selig werden lassen wollte, liess dieses Buch - als einziges rein philosophischen Inhalts - sofort verbieten. Es war auch dieses Buch, durch das La Mettrie zum intimsten Feind der damaligen Aufkl¿r wurde, auch noch postum: Voltaire verleumdete ihn als trunks¿chtigen Verr¿ckten, Holbach nannte ihn einen Wahnsinnigen, Diderot einen in seinen Sitten und Anschauungen Verdorbenen. La Mettrie war somit in der zweiten H¿te des 18. Jahrhunderts eine Unperson, dessen Werke man nicht ¿ffentlich diskutierte, wenngleich sie ´´klandestin´´ zirkulierten. Und nach der Grossen Revolution war er schlicht ´´vergessen´´. La Mettrie vertrat auf eine undogmatische Weise materialistische, atheistische und antiklerikale Ansichten. Diese Position konnten Friedrich und die damaligen franz¿sischen Aufkl¿r noch durchaus tolerieren, ja, einige von ihnen nahmen sie sp¿r selber ein. Das f¿r s¿liche damaligen Aufkl¿r Unertr¿iche an La Mettries Position aber war seine ´´Lehre von den Schuldgef¿hlen´´, die er selbst jedoch als Kern seiner Philosophie mit Priorit¿anspruch betrachtete und in diesem Band darlegte. Diese ´´Lehre´´ trifft noch heute auf erhebliche Widerst¿e, so dass die wenigen Autoren, die sie in den letzten Jahren thematisiert haben, sie lieber schnell unter bekannten Etiketten ´´abzulegen´´ versuchten (Vorl¿er von de Sade, des ´´individualistischen Anarchismus´´). -- Der ganze ´´Fall La Mettrie´´ wurde jedenfalls noch nicht aufgerollt. (Hinweis zum WWW: http://come.to/La.Mettrie und http://come.to/LSR)

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ratgeber für das Leben, ein Bestseller seit Jahrhunderten: Mit den Gedanken und Aphorismen des spanischen Jesuitenpaters und Schriftstellers Balthasar Gracian (1601-1658) beginnt die Philosophie der Lebenskunst. Wie finde ich mein Glück? Wie bringe ich mich in Einklang zu meiner Umwelt? Gracians Ratschläge an den einzelnen werden dem menschlichen Alltag gerecht, seine meisterhafte, oft witzige und das Paradox nicht scheuende, blitzende Sprache veranlaßte Arthur Schopenhauer zu einer kongenialen Übertragung: ´´Sei klug und, weil es klug ist, sei auch, soweit nötig, anständig; dann ist dir jeder Erfolg beschieden, und du wirst für vollkommen gelten.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.02.2017
Zum Angebot
Kants Theorie der Biologie
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie enthält in ihrem ersten Teil eine Analyse der Entwicklung der Lehre von organisierten Wesen in Kants Schriften und einen Kommentar zur ´´Zweiten Einleitung´´ und zu den 61-91 der ´´Kritik der Urteilskraft´´. Im zweiten Teil stellt sie eine neue systematische Lesart der Kantischen Theorie der Biologie vor. Der dritte Teil ordnet diese in naturgeschichtliche Diskurse des 17. und 18. Jahrhunderts ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.02.2017
Zum Angebot
Geschichte der Philosophie 05 in Text und Darst...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Immanuel Kant, Jean-Jacques Rousseau, Gottfried Wilhelm Leibniz und Rene Descartes - sie alle sind Philosophen des Rationalismus. Band 5 der ´´Geschichte der Philosophie´´r einen umfassenden Überblick über diese philosophische Epoche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.02.2017
Zum Angebot
Der utopische Staat
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(Zu dem Werke über die beste Staatsverfassung) Ich schäme mich beinahe, liebster Petrus Ägidius, Dir dieses Büchlein über den Staat von Utopia erst nach fast einem Jahre zuzusenden, das Du zweifellos schon nach sechs Monaten erwartet hast, da du ja wußtest, daß in diesem Werke die Mühe des Erfindens für mich wegfiel und ich auch über die Einteilung nicht nachzudenken, sondern nur das wiederzugeben brauchte, was ich mit Dir zusammen genauso wie Du den Raphael erzählen hörte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Der Fürst
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der berühmteste politische Traktat der Renaissance analysiert mit schonungslosem Rationalismus die Voraussetzungen für Erwerb und Erhalt herrscherlicher Macht. Seit Ende des 16.Jahrhunderts berief sich nahezu jede politische Seite auf das eine oder andere Lehrstück des ´´Fürsten´´.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Renaissance Love
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eros, Passion, and Friendship in Italian Art around 1500 Italienische Forschungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz, I Mandorli

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Die Verteidigung der Frauenrechte
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Lehrt sie zu denken!´´ Diese Aufforderung richtete Wollstonecraft an Lehrer, an Gouvernanten, an Mütter und Väter, an alle, die für die Erziehung von Mädchen verantwortlich waren. Denn sie wollte die Frauenbildung ihrer Zeit revolutionieren. Ungebildet, hinterhältig und oberflächlich, so sah Wollstonecraft ihre Zeitgenossinnen. Schuld daran war eine verlogene Gesellschaft, die den Frauen intellektuelle Bildung verwehrte. Als feministische Aufklärerin kämpfte Wollstonecraft für die Bildung und die freie Entfaltung von Frauen aller Schichten. Mit ihrem Anliegen hat sie Maßstäbe gesetzt und war eine wichtige Vordenkerin für die kommenden Frauenbewegungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.02.2017
Zum Angebot
Grundlagen der Metaphysik. Eine Auswahl aus den...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Avicennas ´´Buch über die Erste Philosophie´´ ist eine monumentale Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften seiner Zeit und wurde bereits im 12. Jahrhundert in Teilen ins Lateinische übersetzt. Die vorliegende Ausgabe dokumentiert diesen Schlüsseltext in seiner arabischen und lateinischen Tradition mitsamt deutscher Übersetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.02.2017
Zum Angebot
Aufklärung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit nunmehr dreihundert Jahren findet der Kampf um Aufklärung und Menschenrechte statt. Als Epochenbegriff im engeren Sinne umfasst die europäische Aufklärung nicht zufällig das Jahrhundert zwischen der Glorreichen Revolution in England und der großen Französischen Revolution. Sie ist eine philosophische und politische Programmidee, die bis heute nichts von ihrer kämpferischen Energie verloren hat. In diesem Buch spannt Manfred Geier den Bogen von den Begründern der Aufklärung - John Locke, Immanuel Kant, Moses Mendelssohn, Jean-Jacques Rousseau und Denis Diderot - zu den Vertretern aufgeklärten Denkens in unserer Zeit wie Hannah Arendt und Karl Popper, Jürgen Habermas und Jacques Derrida. Die ungebrochene Aktualität der Aufklärung dokumentieren nicht nur die grauenvollen totalitären Rückfälle, die vor allem im 20. Jahrhundert stattgefunden haben. Auch gegenwärtig hat das Projekt Aufklärung auf dramatische Weise an globaler Relevanz gewonnen - man denke nur an die fortdauernden Konflikte mit neuen Formen des religiös-politischen Fundamentalismus. Eine kompakte Geschichte des aufgeklärten Denkens - und ein brillantes Plädoyer für Toleranz und Vernunft in unserer Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.02.2017
Zum Angebot
Renaissance - Renaissance [Vinyl]
24,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Vinyl: RENAISSANCE; Genre: Rock; Label: Repertoire Records; Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Anbieter: Media Markt - Ges...
Stand: 26.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht