Angebote zu "Denis" (14 Treffer)

Denis Diderot - Ein funkensprühender Kopf
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Denis Diderot gilt als einer der brillantesten Köpfe der europäischen Aufklärung, wenn nicht sogar der gesamten abendländischen Geistesgeschichte. Bekannt und berühmt wurde er als Enzyklopädist, Philosoph, Publizist und Schriftsteller, Dramatiker, Kunst- und Musikwissenschaftler und schließlich als Wegbereiter der Demokratie. Lessing bezeichnete ihn als Wolkenmacher und Weltweisen , Nietzsche als ersten Geist des neuen Frankreich, Schiller würdigte seine Gedanken als Lichtfunken . Zu seinem 300. Geburtstag im Jahre 2013 unternimmt Werner Raupp einen Streifzug durch Diderots Leben und Werk und zeichnet ein buntes Mosaik aus 100 prägnanten Gedanken des Philosophen, von kurzen Aphorismen bis hin zu längeren Auszügen aus Romanen und Briefen, die zum Nach- und Weiterdenken anregen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Philosophische Schriften
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Aufklärung hat nicht nur die Ideen der Gleichheit und Freiheit propagiert und die sinnliche Erfahrung zur einzigen Quelle von Wissen erklärt: In Frankreich hat sie auch das Projekt des Materialismus wiederbelebt und zu einem neuen Höhepunkt geführt. Denis Diderot ist einer der radikalsten und originellsten Vertreter dieses aufklärerischen Naturalismus. Er verfolgt die Idee, dass der Mensch nichts anderes als ein Teil einer dynamischen, sich verändernden natürlichen Welt ist, mit erstaunlicher Offenheit und Lust am gedanklichen Experiment durch alle Bereiche der Philosophie hindurch. Der Band enthält die zentralen philosophischen Schriften Diderots und führt kompakt in sein Denken ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Diderots Enzyklopädie
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Encyclopédie ou dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers, konzipiert von Denis Diderot und Jean le Rond d´Alembert ist das Synonym für die europäische Aufklärung geworden: von den sterilen und langweiligen Lexika unserer Zeit, deren Inhalt immer schneller veraltet, unterscheidet sich die Encyclopédie radikal: Ihren Autoren ging es nicht nur darum, ein Kompendium des damaligen Wissens zu erstellen, ihr Ziel war es, die Welt neu zu denken. Das macht die Lektüre auch heute noch, wo uns der Gedanke, die Menschheit könne durch Wissen glücklicher werden, immer kühner erscheint, zum Vergnügen. Die gesamte Enzyklopädie bestand aus 17 Text- (71.818 Artikeln) und 11 Tafelbänden (2885 Kupferstiche) und wurde von einer Vielzahl von Autoren geschrieben. Die nun erscheinende Ausgabe Diderots Enzyklopädie wird die wichtigsten Artikel Diderots enthalten, der mit mehreren tausend Einträgen einen Löwenanteil der Arbeit übernahm. Neben seinen brillanten polemischen Beiträgen kommen auch die berühmten Mitstreiter wie Rousseau, Voltaire und Montesquieu zu Wort. Auch die ketzerischen Kassiber werden nicht fehlen, die immer wieder die Zensur auf den Plan riefen. Das Hauptkriterium der Auswahl ist jedoch die Überlegung, was uns aus diesem riesigen Steinbruch des Lebens heute noch interessieren kann: Welche der 72ooo Artikel gehören zum geistigen Handgepäck für das dritte Jahrtausend? Die Antwort auf diese Frage versuchen Annette Selg und Rainer Wieland mit ihrer Auswahl zu geben. Neu und spektakulär an dieser Ausgabe ist die Beigabe von Kupferstichen aus den Tafelbänden. Diese werden nicht den einzelnen Artikeln zugeordnet, sondern als eigenständige Themenstrecken (je zwischen 12-24 Seiten) - Natur, Tiere, Landschaft, Handwerk - zusammengestellt und bieten einen Überblick über Thematiken, die in der Textauswahl nicht berücksichtigt werden: Gemeinsam vermitteln Text und Stiche noch heute gültiges Wissen und ergänzen sich auf diese Art vortrefflich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Böse Philosophen
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Suche nach einer wirklich menschlichen Gesellschaft Paris vor der Revolution: Regelmäßig treffen sich die führenden Denker Europas, Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele andere, und streiten um ein neues Verständnis von Gott und der Welt. Sie werden misstrauisch beäugt und sind ständig in Gefahr, für ihre revolutionären Ideen verbannt oder noch schlimmer bestraft zu werden. Hier wird mit anschaulichen Porträts der Hauptakteure ein spannendes Kapitel europäischer Geschichte zum Leben erweckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Aufklärung
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Seit nunmehr dreihundert Jahren findet der Kampf um Aufklärung und Menschenrechte statt. Als Epochenbegriff im engeren Sinne umfasst die europäische Aufklärung nicht zufällig das Jahrhundert zwischen der Glorreichen Revolution in England und der großen Französischen Revolution. Sie ist eine philosophische und politische Programmidee, die bis heute nichts von ihrer kämpferischen Energie verloren hat. In diesem Buch spannt Manfred Geier den Bogen von den Begründern der Aufklärung - John Locke, Immanuel Kant, Moses Mendelssohn, Jean-Jacques Rousseau und Denis Diderot - zu den Vertretern aufgeklärten Denkens in unserer Zeit wie Hannah Arendt und Karl Popper, Jürgen Habermas und Jacques Derrida. Die ungebrochene Aktualität der Aufklärung dokumentieren nicht nur die grauenvollen totalitären Rückfälle, die vor allem im 20. Jahrhundert stattgefunden haben. Auch gegenwärtig hat das Projekt Aufklärung auf dramatische Weise an globaler Relevanz gewonnen - man denke nur an die fortdauernden Konflikte mit neuen Formen des religiös-politischen Fundamentalismus. Eine kompakte Geschichte des aufgeklärten Denkens - und ein brillantes Plädoyer für Toleranz und Vernunft in unserer Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Aristotelian Studies in 19th Century Philosophy
€ 82.99 *
ggf. zzgl. Versand

Editorial Board: Karl P. Ameriks (Notre Dame University, West Bend, USA), Margaret Atherton (University of Wisconsin, Milwaukee, USA), Frederick Beiser (Syracuse University, Syracuse, USA), Fabien Capeillères (Université de Caen, France), Faustino Fabbianelli (Universitá di Parma, Italia), Daniel Garber (Princeton University, Princeton, USA), Rudolf A. Makkreel (Emory University, Atlanta, USA), Steven Nadler (University of Wisconsin, Madison, USA), Alan Nelson (University of North Carolina, Chapel Hill, USA), Christof Rapp (LMU München, D), Ursula Renz (Universität Klagenfurt, Österreich), Wilhelm Schmidt-Biggemann (FU Berlin, D), Denis Thouard (HU Berlin, D), Paul Ziche (Universiteit Utrecht, NL), Günter Zöller (LMU München, D) The series publishes monographs and essay collections devoted to the history of philosophy as well as studies in the theory of writing the history of philosophy. A special emphasis is placed on the contextualization of philosophical historiography into the areas of the history of science, culture, and the wider scope of intellectual history.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 9, 2018
Zum Angebot
Writers of the American Renaissance: An A-to-Z ...
€ 91.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 91.49 / in stock)

Writers of the American Renaissance: An A-to-Z Guide:An A-to-Z Guide Denise Knight

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Nostradamus als eBook Download von Denis Crouzet
€ 20.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 20.99 / in stock)

Nostradamus:A Healer of Souls in the Renaissance Denis Crouzet

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
The Botticelli Renaissance
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Florentiner Maler Sandro Botticelli (1445 -1510) zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sein Werk wurde vielfach reproduziert und regte unzählige Maler zu eigenen Schöpfungen an, die seine Motive variierten. Diese ´´Bilder´´ gehen inzwischen eigene, von den Originalen getrennte Wege. Bis in Bereiche wie Mode und Lifestyle steht die Kunst des Florentiners für Neukreationen Pate. Die faszinierende Geschichte dieser Renaissance erzählt der vorliegende Band in opulenter Bebilderung: Rund 100 Meisterwerke aus den bedeutendsten Sammlungen der Welt treten mehr als 50 originalen Botticelli-Gemälden gegenüber. Mit Werken von Aubrey Beardsley, Arnold Böcklin, Sandro Botticelli, Edward Burne-Jones, Salvador Dalí, Edgar Degas, Maurice Denis, Rineke Dijkstra, Raoul Dufy, Isadora Duncan, Valie Export, Jean-Auguste-Dominique Ingres, Jeff Koons, David LaChapelle, Tamara de Lempicka, René Magritte, Gustave Moreau, William Morris, Youssef Nabil, Orlan, Robert Rauschenberg, Dante Gabriel Rossetti, John Ruskin, Elsa Schiaparelli, Cindy Sherman, Bill Viola, Andy Warhol, Joel-Peter Witkin.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Horazrezeption in der Renaissance als Buch von ...
€ 99.95 *
ggf. zzgl. Versand

Horazrezeption in der Renaissance:Strategien der Horazkommentierung bei Cristoforo Landino und Denis Lambin WeltLiteraturen / World Literatures Anja Stadeler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot