Angebote zu "Discours" (11 Treffer)

Diskurs über die Ungleichheit. Discours sur l´i...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Discours sur l´inégalité, nach Rousseaus eigenem Urteil diejenige unter allen seinen Schriften, in der die Prinzipien seines Systems ´´mit der größten Kühnheit, um nicht zu sagen Verwegenheit zu erkennen gegeben sind´´, unternimmt eine Neubestimmung des Begründungszusammenhangs von Natur und Politik und eine Rekonstruktion der Geschichte der menschlichen Art, die in der Radikalität ihres anthropologischen Ansatzes innerhalb der Politischen Philosophie ohne Beispiel sind. Zugleich formuliert er die entschiedenste Kritik der Zivilisation, des Fortschritts und der modernen Gesellschaft im Jahrhundert der Aufklärung. Der zweisprachige Band enthält eine kritische Edition des integralen Textes mit sämtlichen Fragmenten und ergänzenden Materialien nach den Handschriften und Originalpublikationen, eine sorgfältige Neuübersetzung sowie einen ausführlichen Kommentar. Es handelt sich damit um die umfassendste Ausgabe, die von ´´Rousseaus philosophischstem Werk´´ (Leo Strauss) bisher vorgelegt wurde. Die Rousseauforschung hat ihr den Rang der international maßgebenden kritischen Edition zuerkannt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Bericht über die Methode. Discours de la Methode
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Descartes steht am Anfang des neuzeitlichen methodischen Philosophierens und ist der Begründer der naturwissenschaftlichen Denkweise. Der ´´Bericht über die Methode´´ ist in dieser Hinsicht grundlegend. Der berühmte Satz ´´cogito ergo sum´´ ist hier im argumentativen Zusammenhang zu finden. Die zweisprachige Ausgabe enthält eine neue Übersetzung und einen ausführlichen Kommentar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Discours sur les sciences et les arts/Abhandlun...
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Intelligenz und Kreativität des Menschen nicht etwas Gutes? Bringen sie der Menschheit nicht Fortschritt auf allen Gebieten? Oder ist der Mensch nur ein Störfaktor in der Welt? Vor über 250 Jahre äußerte Rousseau in seiner berühmten Rede erstmals diesen Verdacht und läutete auf diese Weise die Geburtsstunde des modernen Kulturpessimismus ein. Die europäische Aufklärung beförderte den modernen Fortschrittsglauben, aber Rousseau übernahm die Rolle ihres schlechten Gewissens. Die vollständige neue Übersetzung bietet zusätzlich zu dem französischen Originaltext einen genauen Kommentar und ein hilfreiches Nachwort.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Abhandlung über die Methode, richtig zu denken ...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

René Descartes: Abhandlung über die Methode, richtig zu denken und Wahrheit in den Wissenschaften zu suchen Erstdruck (anonym) unter dem Titel ´´Discours de la méthode pour bien conduire sa raison et chercher la vérité dans les sciences´´ in: ´´Essais´´, Leiden 1637. Text nach der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1870. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: René Descartes´ philosophische Werke. Übersetzt, erläutert und mit einer Lebensbeschreibung des Descartes versehen von J. H. von Kirchmann, Abteilung I-III, Berlin: L. Heimann, 1870 (Philosophische Bibliothek, Bd. 25/26). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: René Descartes (Porträt von Frans Hals, 1648). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Abhandlung über die Methode, richtig zu denken ...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

René Descartes: Abhandlung über die Methode, richtig zu denken und Wahrheit in den Wissenschaften zu suchen Erstdruck (anonym) unter dem Titel ´´Discours de la méthode pour bien conduire sa raison et chercher la vérité dans les sciences´´ in: ´´Essais´´, Leiden 1637. Text nach der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1870. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: René Descartes´ philosophische Werke. Übersetzt, erläutert und mit einer Lebensbeschreibung des Descartes versehen von J. H. von Kirchmann, Abteilung I-III, Berlin: L. Heimann, 1870 (Philosophische Bibliothek, Bd. 25/26). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: René Descartes (Porträt von Frans Hals, 1648). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Philosophie und Politik
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Titel dieses Bandes stammt vom Herausgeber. Der Band enth¿ La Mettries ´´Discours pr¿iminaire´´ zur ersten Ausgabe seiner ´´Oeuvres philosophiques´´ und als Anhang Ausz¿ge aus seiner Schrift ´´Syst¿e d´¿cure´´. La Mettrie wurde nach dem Verbot seines Hauptwerkes durch Friedrich II von diesem dazu gen¿tigt - als Vierzigj¿iger - sein philosophisches Testament zu machen und seine gesammelten philosophischen Schriften (in einem Band) herauszubringen -- unter denen, so die Pointe, sein philosophisches Hauptwerk sich nicht befinden durfte. Es wurde ihm aber gestattet, eine Einleitung, jenen ´´Discours pr¿iminaire´´, zu schreiben. La Mettrie versuchte nun, im Schutz ironischer Formulierungen, doch irgendwie auszudr¿cken, was ihm der Zensor untersagt hatte. Der Text des Anhangs verdankt seine Entstehung denselben Umst¿en. K¿nig und Zensor liessen auch das nicht durch: die ´´Oeuvres´´ wurden kurz nach Erscheinen konfisziert. Sp¿re Leser der Einleitung, die deren Entstehungsbedingungen nicht ber¿cksichtigten, haben den Text nur selten stimmig zu deuten gewusst. (Hinweis zum WWW: http://come.to/La.Mettrie und http://come.to/LSR)

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Der Mensch als Maschine
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch tr¿ im Original den Titel ´´L´homme machine´´ (1748) und wurde bisher f¿nfmal ins Deutsche ¿bersetzt: ´´Der Mensch eine Maschine´´ (1875, 1909, 1965), ´´Der Mensch als Maschine´´ (1985: vorliegender Band) und ´´Die Maschine Mensch´´ (1990). Sein Titel ist so eing¿ig, dass er viel dazu beigetragen hat, den Namen La Mettrie weithin bekannt zu machen, allerdings um den Preis, dass man meist diese Titelphrase f¿r die simple Quintessenz des philosophischen Gehalts nahm und La Mettrie als ersten neuzeitlichen Vertreter eines kruden Materialismus abstempelte und in die Annalen verbannte. Entsprechend wird bis heute stereotyp dieses Buch La Mettries als sein Hauptwerk bezeichnet -- gegen des Autors eigenes Bekunden und gegen das Urteil einiger, weniger Kenner, die, allerdings erst in den letzten Jahren, wie er dieses Pr¿kat eindeutig seinem ´´Discours sur le bonheur´´ zusprachen. Diese dauerhafte Fehleinsch¿ung La Mettries (1709-1751) ist keine philosophiehistorische Bagatelle, die nur f¿r Spezialisten von Interesse w¿. La Mettrie ist vielmehr ein veritabler ´´Fall´´, dessen gr¿ndliche Aufrollung ein tieferes Verst¿nis in die Fehlentwicklung der aufkl¿rischen Bewegung bis hin zu ihrem heutigen desolaten und scheinbar aporetischen Zustand verspricht. Diesem Band ist deshalb ein Essay beigef¿gt, der zu dieser Problematik hinf¿hrt. (Hinweis zum WWW: http://come.to/La.Mettrie und http://come.to/LSR)

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Zur Philosophie der Renaissance
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band enthält Vorlesungen und Vorträge Cassirers, die sich mit der rationalistischen Philosophie befassen. Der erste gibt eine Leibniz-Vorlesung, gehalten 1933 am All Souls College in Oxford, wieder. Den zweiten Vortrag, ´´Spinoza´s Concept of Nature´´, hielt Cassirer zunächst im Juni 1934 in Oxford und wiederholte ihn 1935 in Glasgow. Am umfangreichsten ist der Text der Vorträge zu ´´Leibniz and Newton. A Comparative Study of Science and Metaphysics´´, gehalten 1936 am University College, London, von denen eine frühe Fassung als Beilage abgedruckt ist. Der vierte, deutschsprachige Text über ´´Descartes´ Discours de la méthode´´ wurde von Cassirer Ende 1936 oder Anfang 1937 für den österreichischen Rundfunk verfasst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
De la Renaissance des Lettres A Bordeaux au Xvi...
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

De la Renaissance des Lettres A Bordeaux au Xvie Siècle ab 10.49 EURO Discours de Reception Prononcé A l´Académie de Bordeaux le 17 Décembre 1863 (Classic Reprint)

Anbieter: eBook.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Cite De La Musique Denis Morrier - Monteverdi E...
13,90 €
Angebot
13,20 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Monteverdi et l´art de la rhétoriqueDenis Morrier> Dans ses oeuvres musicales et dans ses écrits, Monteverdi rassemble toutes les acceptions, antiques et modernes, de la « rhétorique musicale ». En professantson désir de créer une musique « oratoire », où « le discours est maître de l’harmonie », il ouvre la voie à une nouvelle conception de l’art de la composition, dont l’influence s’étend jusqu’à nos jours.Avec cet essai unique en son genre, Denis Morrier conduit le lecteur au croisement de la Renaissance et de l’ère baroque, au moment où le langage musical de Monteverdi posa les bases de la musique moderne occidentale en associant le son au sens.L’auteurDenis Morrier est musicologue. Il est professeur d´analyse et de culture musicales au CRD du pays de Montbéliard et au Conservatoire de Paris (CNSMD). Spécialiste de la musique baroque, et en particulier de l’oeuvre de Monteverdi, il est également l’auteur de Carlo Gesualdo (Fayard, 2003) et de Chroniques musiciennes d’une Europe baroque (Fayard, 2005).

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot