Angebote zu "Diskurs" (29 Treffer)

Diskurs über die Ungleichheit. Discours sur l´i...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Discours sur l´inégalité, nach Rousseaus eigenem Urteil diejenige unter allen seinen Schriften, in der die Prinzipien seines Systems ´´mit der größten Kühnheit, um nicht zu sagen Verwegenheit zu erkennen gegeben sind´´, unternimmt eine Neubestimmung des Begründungszusammenhangs von Natur und Politik und eine Rekonstruktion der Geschichte der menschlichen Art, die in der Radikalität ihres anthropologischen Ansatzes innerhalb der Politischen Philosophie ohne Beispiel sind. Zugleich formuliert er die entschiedenste Kritik der Zivilisation, des Fortschritts und der modernen Gesellschaft im Jahrhundert der Aufklärung. Der zweisprachige Band enthält eine kritische Edition des integralen Textes mit sämtlichen Fragmenten und ergänzenden Materialien nach den Handschriften und Originalpublikationen, eine sorgfältige Neuübersetzung sowie einen ausführlichen Kommentar. Es handelt sich damit um die umfassendste Ausgabe, die von ´´Rousseaus philosophischstem Werk´´ (Leo Strauss) bisher vorgelegt wurde. Die Rousseauforschung hat ihr den Rang der international maßgebenden kritischen Edition zuerkannt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Thomas Hobbes
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Hobbes (1588 - 1679) ist ein Pionier der Moderne, dabei der Schöpfer einer der größten Staatsphilosophien der abendländischen Geistesgeschichte. Seine Vertragstheorie ist bis heute als wichtiger Gesprächspartner im politischen Diskurs präsent. Darüber hinaus hat Hobbes ein umfassendes philosophisches System entwickelt. Otfried Höffe arbeitet in diesem Buch die vielfältigen Aspekte dieses Werkes heraus und stellt sie in den Zusammenhang der politischen Ideengeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Pluralität der Perspektiven und Einheit der Wah...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Wilhelm Leibniz war der vielleicht letzte europäische Denker, der das Wissen und den gelehrten Diskurs seiner Zeit noch überblicken konnte. Dabei leitete ihn die Überzeugung, dass die Wahrheit erst in der Pluralität der Perspektiven erfahrbar werde. Dieses ebenso spannungsreiche wie produktive Verhältnis von Einheit und Pluralität erkunden die Autoren der Beiträge auf drei im Leibnizschen Werk eng miteinander verbundenen Gebieten: der Philosophie, der Theologie und dem politischen Denken. Ausgehend von den philosophischen Grundlagen wird die Theologie in Leibniz´ Gesamtkonzept der Wissenschaften und besonders angesichts seiner Auseinandersetzung mit der religiösen Pluralität untersucht, seine Bemühungen um die Vereinigung der christlichen Konfessionen und sein Interesse für fremde Religionen und Kulturen. Sein politisches Denken und seine politische Tätigkeit bilden den Prüfstein für die angestrebte Verbindung von Theorie und Praxis. Ein abschließender Blick gilt seiner Rezeption auf diesen Gebieten. Ein Merkmal mehrerer Beiträge ist die präzise Arbeit an Texten zu China, zur Auseinandersetzung mit Thomasius und zum ökumenischen Gespräch, die erst seit kurzem oder noch gar nicht in einer kritischen Edition vorliegen. Mit Beiträgen von: Luca Basso, Friedrich Beiderbeck, Daniel J. Cook, Nora Gädeke, Ursula Goldenbaum, Wenchao Li, Rüdiger Otto, Hans Poser, Patrick Riley, Jaime de Salas, Brigitte Saouma, Heinrich Schepers, Martin Schneider, Lloyd Strickland und Stephan Waldhoff

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.12.2017
Zum Angebot
Der Briefwechsel zwischen Elisabeth von der Pfa...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Angeregt durch die Lektüre von Descartes´ Meditationen suchte Elisabeth von der Pfalz (1618-1680) 1643 den brieflichen Kontakt zu dem berühmten Philosophen. Der sich über sechs Jahre, bis zum Tod Descartes´ im Februar 1650 erstreckende Briefwechsel fesselt durch philosophische Reflexionen wie durch persönliche Betrachtungen. Unter den 59 Briefen der Korrespondenz stammen 26 aus Elisabeths und 33 aus Descartes´ Feder. Der Briefwechsel ist zum einen bedeutsam für all jene, die sich für die Philosophie Descartes´ interessieren, insbesondere für das Verständnis vom Menschen als Körper-Geist-Einheit. Zum anderen dokumentiert er die philosophischen Überlegungen einer der gelehrtesten Frauen des 17. Jahrhunderts und belegt eindrucksvoll, auf welche Weise sich gebildete Frauen der Frühen Neuzeit in den philosophischen Diskurs einbringen konnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs ...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Phaenomen des Sprachwandels hat seit der Antike Sprachtheoretiker und Sprachkritiker beschaeftigt. In der Renaissance verleiht der Vergleich des Lateinischen mit den romanischen Sprachen der Frage eine besondere Aktualitaet. Die vorliegende Studie will a

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs ...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,95 € / in stock)

Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs Italiens und Frankreichs von der Renaissance zur Aufklärung:Studien zur Allgemeinen und Romanischen Sprachwissenschaft Mariella Schunck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Schunck, Mariella: Der Sprachwandel im metaling...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs Italiens und Frankreichs von der Renaissance zur AufklärungTaschenbuchvon Mariella SchunckEAN: 9783631397336Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2002Sprache: DeutschSeiten: 269Maße: 208

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Renaissance des Menschen? als Buch von Burkhard...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Renaissance des Menschen?:Zum polemologisch-anthropologischen Diskurs der Gegenwart Burkhard Liebsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Liebsch, Burkhard: Renaissance des Menschen?
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Renaissance des Menschen?Zum polemologisch-anthropologischen Diskurs der GegenwartBuchvon Burkhard LiebschEAN: 9783938808948Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2010Sprache: DeutschSeiten: 303Maße: 231 x 151 x 25 mmAutor: Burkhard Liebsch20, Philosophi

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Schunck, M: Sprachwandel im metalinguistischen ...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.11.2002Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs Italiens und Frankreichs von der Renaissance zur AufklaerungAutor: Schunck, MariellaVerlag: Lang, Peter GmbH // Lang,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot