Angebote zu "Einsame" (23 Treffer)

Das einsame Leben
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Francesco Petrarca - vor 700 Jahren (1304) geboren, Schöpfer des ´´Buchs der Lieder´´ (Canzoniere) und der ersten Dichtung des Humanismus in italienischer Sprache (´´Trionfi´´), war wegweisend für die europäische Geistesgeschichte; er steht am Anfang der Entwicklung, die zur Moderne geführt hat. Petrarcas Leben war erfüllt von großer Rastlosigkeit. Von seinem Landsitz in der Vaucluse bei Avignon aufbrechend, bereiste er die europäischen Städte und Landschaften, er wurde in Rom zum Dichter gekrönt, lebte acht Jahre in Mailand, dann in Prag und Venedig. Und doch verdanken wir ihm unsterbliche Texte über die Askese, die meditative Abgeschiedenheit, ´´das einsame Leben´´. Zwei dieser auf lateinisch geschriebenen Texte sind nun zum ersten Mal in deutscher Sprache zu lesen: ´´De vita solitaria´´ zum erstenmal überhaupt, und ´´De secreto conflictu curarum mearum´´ zum erstenmal seit einem Jahrhundert wieder. Der Gegensatz zwischen ländlicher Kontemplation und städtischer, gesellschaftlicher Zerstreuung ist ihr Grundthema, so wie ihr Verfasser zwischen der Sehnsucht nach Muße und neugieriger Weltlust, ehrgeiziger Dichterleidenschaft und ruheloser Frauenliebe hin- und hergerissen war. Eine wunderbare Entdeckung; eine heilsame Lektüre für unsere Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Träumereien eines einsamen Spaziergängers
€ 5.80 *
ggf. zzgl. Versand

´Träumereien eines einsamen Spaziergängers´ ist Rousseaus letztes Werk, Zeugnis der Desillusionierung nach Kämpfen gegen erbitterte Widersacher - und der wiedergefundenen Gemütsruhe zugleich. Das hoffnungsvolle Fazit: ´´Keine Macht der Welt vermag es, jemanden elend zu machen, der glücklich sein will und weiß, wie er es wird.´´ Die hervorragende Neuübersetzung lässt den Funken überspringen!

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Träumereien eines einsam Schweifenden
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Rousseaus Schlüsseltext, den er selbst als eine persönliche Fortsetzung seiner ´Bekenntnisse´ schrieb, verhandelt tiefe Fragen nach dem Sinn des Lebens, des Fühlens und des Denkens. Stefan Zweifel führt den Leser mit der ´´kühnen Rhythmik und Musikalität´´ (Begründung des Zuger Übersetzerpreises) seiner Übersetzung an die Poesie dieses unerschöpflichen Textes heran, und gibt einen radikal neuen Blick auf dessen Denken frei: Ein frei schweifendes Denken, das mitten in der Aufklärung die Romantik eröffnete und sich allen Interpretationen bis heute ins Offene entzog.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Grundriss Philosophie des Humanismus und der Re...
€ 198.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein neues Standardwerk zur Renaissancephilosophie, das entlang dem Fächerkanon der humanistischen Gelehrten, den studia humanitatis, gegliedert ist: Sprache (Grammatik, Dialektik, Rhetorik), Ethik, Politik, Historik, Poetik. Hinzu kommen ein Kapitel zur Naturtheorie sowie eines über die Liebe, die ein Grundthema der Renaissance war. Drei gesonderte Abschnitte zu Francesco Petrarca, Nicolaus Cusanus und Marsilio Ficino runden das Werk ab. Zu Beginn seiner Abhandlung ´Über das einsame Leben´ (De vita solitaria) schreibt Francesco Petrarca 1346: ´Niemand schafft es, lange unter Wasser zu leben. Es ist unausweichlich, dass er auftaucht und das Antlitz, das er verbarg, offen zeigt.´ René Descartes dagegen,in seinen Cogitationes privatae, notiert dreihundert Jahre später: ´Wie die Komödianten (...) Masken anziehen, so schreite ich, der ich am Schauspiel dieser Welt (...) teilzunehmen gedenke, mit einer Maske bedeckt voran.´ - Einmal die offene, einmal die verdeckte Konfrontation: beiPetrarca ein Ich, das sich schrittweise erst aus dem mittelalterlich-scholastischen Gefüge herauswindet; bei Descartes ein selbstbewusstes, aber skeptisches Subjekt, das sich angesichts der Erfahrungen der Inquisition lieber verdeckt auf die Bühne des Theatrum mundi begibt. Zwischen diesen beiden Selbstentwürfen liegt eine komplexe geistesgeschichtliche Entwicklung, der Thomas Leinkauf in seiner großangelegten, materialreichen Studie zur Philosophie des Humanismus und der Renaissance zwischen 1350 und etwa 1600 detailliert nachgeht. Auf allerhöchstem Niveau, dabei die historischen Grundbedingungen wie die rasante Wissensentwicklung und Weltexploration, Protestantismus und Konfessionalisierung, aber auch Faktoren wie die Ausbreitung der Pest und die Rivalität zum kirchlich-scholastischen Denken im Blick behaltend, beschreibt das Werk die faszinierende, komplizierte, von gegensätzlichen Kräften und Denkschulen vorangetriebene Entwicklung hin zum modernen Denken. Eine Einleitung, ausführliche Register und eine Bibliographie erschließen das Werk.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Ein Sommer mit Montaigne
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Lebe den Moment! Sei gesellig! Arbeite nicht zu viel! Auf in die Natur!´´ Solche Aufforderungen hört man gerne. Vor allem, wenn sie von einem der klügsten Köpfe Frankreichs stammen: von Michel de Montaigne. Mit großer Klugheit und Leidenschaft erklärt Antoine Compagnon, was Montaigne uns auch heute, in einer Welt der Höchstleistung und Dauervernetzung, noch über große Lebensthemen wie Liebe, Freundschaft und Einsamkeit, Redlichkeit, den guten Schlaf und den Tod sagen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Essais
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Edition Philosophie Magazin: Eine exklusive Auswahl zentraler philosophischer Texte durch das ´´Philosophie Magazin´´. Mit einer Auswahl der berühmtesten Essais: ´Von der Freundschaft´ / ´Dass unsere Empfindung des Guten und Bösen großteils von der Meinung abhängt, die wir davon haben´ / ´Philosophieren heißt sterben lernen´ / ´Von der Einsamkeit´ / ´Von der Schonung des Willens´ - einer sachkundigen Einleitung von Antoine Compagnon - einer Zeitleiste zu Leben und historischem Kontext - Erläuterungen der Grundbegriffe Montaignes Montaignes ´Essais´ markieren eine völlig neue Art der Philosophie: persönliche, literarische und subjektive Erkenntnisse anstatt möglichst objektive und ewige Wahrheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 29, 2018
Zum Angebot
Über Rousseau
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

Nie zuvor ist die innere Zerrissenheit von Rousseaus Schriften mit solcher Konsequenz philosophisch ernstgenommen worden wie in Ernst Cassirers großer Studie ´´Das Problem Jean-Jacques Rousseau´´ von 1932. Cassirer zeigt den epochalen Kritiker der modernen Zivilisation und Entfremdung, den revolutionären Theoretiker des Gesellschaftsvertrags, aber auch den skrupulösen Erforscher der eigenen Existenz, den einflußreichen Pädagogen und den einsamen Melancholiker. Den verborgenen Angelpunkt dieses schillernden Kosmos findet Cassirer in Rousseaus Theorie der Subjektivität und der universellen praktischen Vernunft, auf deren Grundlage wenige Jahre später Kant die Grundprinzipien seiner Moral- und Rechtsphilosophie entwickeln konnte; eine Spur, die Cassirer in seiner Studie über Kant und Rousseau von 1939 weiterverfolgt hat. Von ungebrochener Aktualität und Lebendigkeit, bieten sich Cassirers brillante Rousseau-Studien nach wie vor besonders auch zur Einführung in die Gedankenwelt Rousseaus an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Werke und Briefe. 12 in 14 Bänden
€ 92.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wachsende Einsamkeit, merkliche Ermüdung und häufige, zum Teil schlimme, langwierige Erkrankungen kennzeichnen die letzten Lebensjahre Lessings. Um so überraschender, daß Lessing auch noch in diesen schwierigen Jahren einen immensen Fleiß und eine unermüdliche wissenschaftliche Arbeitskraft an den Tag gelegt hat. Band 10 knüpft in etlichen Teilen an die beiden vorausgehenden Bände an. In den breiteren Kontext des theologischen Streits, jetzt aber in einer eher kritisch-konstruktiven Wendung, gehört die ausführlich kommentierte Erziehung des Menschengeschlechts. Dieser wirkungsgeschichtlich bedeutsame Entwurf einer Geschichts- sowie Offenbarungsphilosophie rückt in seiner Bedeutung neben die in diesem Band an erster Stelle abgedruckten Gespräche für Freimäurer ( Ernst und Falk ) . Gewichtige Arbeiten sind daneben seine letzten Aufsätze im 5. und 6. der Beitrage Zur Geschichte und Litteratur sowie seine Vorarbeiten für ein deutsches Wörterbuch, für eine Geschichte der Äsopischen Fabel und für eine Geschichte der deutschen Sprache und Literatur bis Luther. Eine reiche Auswahl aus seinen Collectaneen gewährt schließlich Einblick in die Dynamik von Lessings ´´Lesewerkstatt´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Assassin´s Creed - Renaissance
€ 1.79 *
zzgl. € 3.99 Versand

Die italienische Renaissance im Jahre 1476. Wo Kultur und Kunst direkt neben Bestechung, Gier und Mord gedeihen, wo sich konkurrierende Familien erbarmungslose Blutfehden um politische und wirtschaftliche Macht liefern, beginnt die Reise eines von Rache beseelten jungen Adligen, der einst zu einem Instrument des Todes werden soll - ein einsamer Vollstrecker. Er folgt dem Weg der Bruderschaft der Assassinen und erlernt die geheimen Fähigkeiten des uralten Attentäter-Ordens. Auf der Jagd nach den Mördern seiner Familie nutzt er die Weisheit großer Geister wie Leonardo Da Vinci und Nicolo Machiavelli, um seine Feinde zur Strecke zu bringen. Der offizielle Roman zum Millionenseller Assassins Creed 2 von UBISOFT!

Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 18, 2018
Zum Angebot
Gedichte und Interpretationen 1. Renaissance un...
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

- Anon.: Die Königskinder - Anon.: Wol auff, meines herczen traut geselle / Lig still, meins herczen traut gespil - Angelus Silesius: Geistreiche Sinn- und Schlußreime - Balde: Cum de Alberti Wallensteinii ... funesto exitu verba fecisset - Celtis: Ode ad Apollinem - Dach: Unterthänigste letzte Fleh-Schrifft - Fleming: An Sich - Fleming: Herrn Pauli Flemingi der Med. Doct. Grabschrifft - Fleming: Wie Er wolle geküsset seyn - Gerhardt: Sommer-Gesang - Greiffenberg: Auf die unverhinderliche Art der Edlen Dicht-Kunst - Gryphius: An den gecreutzigten Jesum - Gryphius: Einsamkeit - Gryphius: Thränen in schwerer Kranckheit - Günther: Abschieds-Aria - Günther: Als er durch innerlichen Trost bey der Ungedult gestärcket wurde - Günther: Als er unverhofft von etlichen Gönnern aus Breßlau favorable Briefe erhielt - Harsdörffer: Friedenshoffnung bey Nochschwebender Handlung zu Münster und Oßnabruck - Hofmannswaldau: Die Welt - Hofmannswaldau: So soll der purpur deiner lippen - Hofmannswaldau: Sonnet. Vergänglichkeit der schönheit - Hutten: Ain new lied - Logau: Sinngedichte - Lohenstein: Auff das absterben Seiner Durchl. Georg Wilhelms - Lotichius Secundus: De puella infelice - Luther: Ein feste burg ist vnser Gott - Melissus: De fonte in clivo occidentali montis sacri, e regione Haidelbergae - Opitz: Ach Liebste / laß vns eilen - Opitz: Francisci Petrarchae - Sachs: Der edelfalk - Spee: Liebgesang der Gesponß Jesu, im anfang der Sommerzeit - Weckherlin: An das Teutschland. Gedichte und Interpretationen Diese siebenbändige Interpretationssammlung in historischer Folge - von der Renaissance bis zur Gegenwart - soll allen interessierten Lesern Zugang zu einzelnen Gedichten und lyrischen Epochen öffnen. Die Auswahl der Texte und ihre Deutung sind so angelegt, daß die jeweils epochenspezifischen Formen und Themen an repräsentativen Beispielen vorgeführt werden und eine verläßliche Abfolge zu einer Geschichte der deutschen Lyrik sich ergibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot