Angebote zu "Erkunden" (65 Treffer)

Quedlinburg erkunden
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Quedlinburg hat große Geschichte geschrieben und die viele der Zeugen dieser bedeutenden Vergangenheit bis heute eindrucksvoll bewahrt. Für den mittelalterlich bewahrten Stadtkern mit weit über 1200 Fachwerkhäusern, die Stiftkirche mit Ihrem kostbaren Schatz und das Münzenberg-Ensemble mit den Resten des Klosters St. Marien setzte die UNESCO die kleine Stadt im Nordharz bereits 1994 auf die Welterbe-Liste. Aber auch etliche andere Kirchen, das Renaissance-Schloss, historische Gärten und vieles mehr begeistern darüber hinaus jährlich Tausende Besucher. Von Ottonen bis Preußen - Quedlinburg hat große Geschichte geschrieben Rundgang 1 Dem Mittelalter auf der Spur - kostbarer Stiftsschatz und prunkvolle Gemächer, ottonische Kirchen und der romantische Münzenberg Rundgang 2 Querbeet durch alte Gassen - uraltes Fachwerk und mondäner Barock, historisches Rathaus und beeindruckende Kirchen Ausflüge in die Umgebung - Teufelsmauer und Hexentanzplatz, schnaufende Selketalbahn und verträumte Roseburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wandern, Weiden, Welt erkunden - Nomaden in der...
71,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erforschung des Nomadentums erlebt im Zuge der Globalisierung eine Renaissance - nicht zuletzt aufgrund der Faszination, die jede Beschäftigung mit dem Thema bereitet. Die Wechselwirkungen zwischen Nomaden und Sesshaften in der Antike stehen im Mittelpunkt dieses Bandes. Während Leben und Verhaltensmuster der sesshaften Bevölkerung aufgrund der Quellenlage leicht greifbar sind, ist die Perspektive der schriftlosen Nomaden schwerer zu ermitteln. Eine Analyse der ?klischeeartigen? und ?realen? Elemente der Darstellungen in der antiken Literatur zeigt, dass diese nicht nur Stereotypen bieten: Nomaden können einerseits als unzivilisierte Wilde angesehen werden, andererseits gelten sie als in ihrer Lebensweise optimal an ihre Umwelt angepasst. Die Zusammenstellung aller antiken Quellen zum Thema beleuchtet Bedeutung und Veränderung des antiken Nomadenbildes im Kontext des historischen Umfelds. Christine Taube ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig. Charlotte Schubert ist Inhaberin des Lehrstuhls für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig. Michaela Rückner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Wandern, Weiden, Welt erkunden - Nomaden in der...
71,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erforschung des Nomadentums erlebt im Zuge der Globalisierung eine Renaissance - nicht zuletzt aufgrund der Faszination, die jede Beschäftigung mit dem Thema bereitet. Die Wechselwirkungen zwischen Nomaden und Sesshaften in der Antike stehen im Mittelpunkt dieses Bandes. Während Leben und Verhaltensmuster der sesshaften Bevölkerung aufgrund der Quellenlage leicht greifbar sind, ist die Perspektive der schriftlosen Nomaden schwerer zu ermitteln. Eine Analyse der ?klischeeartigen? und ?realen? Elemente der Darstellungen in der antiken Literatur zeigt, dass diese nicht nur Stereotypen bieten: Nomaden können einerseits als unzivilisierte Wilde angesehen werden, andererseits gelten sie als in ihrer Lebensweise optimal an ihre Umwelt angepasst. Die Zusammenstellung aller antiken Quellen zum Thema beleuchtet Bedeutung und Veränderung des antiken Nomadenbildes im Kontext des historischen Umfelds. Michaela Rückner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig. Christine Taube ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig. Charlotte Schubert ist Inhaberin des Lehrstuhls für Alte Geschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Reformation(en) und Moderne - Philosophisch-the...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Luther ist nur eine Stimme unter den spätmittelalterlichen Reformbewegungen. Die historische Forschung stellt die Lutherische Reformation inzwischen in den breiten Strom christlicher Reformbewegungen seit dem 13. Jahrhundert. Vor diesem Hintergrund muss auch das aufklärerische Bild von Luther als einem Protagonisten der Neuzeit revidiert werden. Die Vielfalt spätmittelalterlicher Reformbewegungen bis hin zum Trienter Konzil bildet zusammen mit dem Renaissancehumanismus ein reiches Reservoir an geistigen Aufbrüchen, von denen zahlreiche Beziehungen zur Moderne ausgehen. Mit diesem komplexen Geflecht zwischen christlichen Reformation(en) und Moderne beschäftigen sich die ausgewählten Studien in diesem Band sowohl aus theologischer als auch philosophischer Perspektive. The contemporary historical research situates Luthers Reformation in a much larger context of Christian reform movements that emerge in the late medieval and early modern period. Against this background the enlightened view of Luther as protagonist of the modern era is in need of revision. The variety of reform movements together with the Renaissance humanism compose a rich reservoir of spiritual reforms that will all influence the further development of the modern era. In this volume, this complex of the variety of Christian reforms relative to modernity is elaborated through exemplary studies from a philosophical-theological perspective.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Es ist schwer, ein Gott zu sein
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Gruppe Historiker wurde auf einen fremden Planeten entsandt, der in seiner Entwicklung 800 Jahre hinter der Erde zurückliegt. In der Hoffnung, in dieser mittelalterlichen Zivilisation die Geburt einer Renaissance hautnah miterleben zu können, mischen sich die Forscher unbemerkt als adlige Nachkommen lokaler Gottheiten unters Volk, um die dortigen Ereignisse aufzuzeichnen und zur Erde zu übertragen. Ihre oberste Direktive dabei lautet: Bleibe unerkannt und neutral, greife niemals in das Geschehen ein und töte unter keinen Umständen einen Planetenbewohner. So weit, so gut.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Kleines Potsdam-ABC
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und ehemalige preußische Residenzstadt zieht Potsdam jährlich Millionen von Besuchern an und hat sehr viel mehr zu bieten als nur die berühmten Schlösser und Gärten von Sanssouci. Sehenswert sind etwa das Holländische Viertel, die Russische Kolonie Alexandrewka oder das Filmstudio Babelsberg. Als Wirkungsstätte berühmter Baumeister und Landschaftskünstler wie von Knobelsdorff, Schinkel oder Lenné weist Potsdam eine Fülle architektonischer Kostbarkeiten auf. Schlösser und Museen, so etwa die Gemäldegalerie Friedrichs II., enthalten Werke des Barock, Manierismus und der Renaissance, u. a. von Rubens und Caravaggio. Zur Erkundung der Stadt und der umliegenden Wald- und Seenlandschaft ist dieses ABC ein ebenso fundierter wie unterhaltsamer Begleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Spaziergang durch Barcelona, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen der malerischen Altstadt und den modernistischen Bauten von Eixample ist Barcelona die aufregendste Stadt Nordspaniens. Dani erzählt von der Renaissance des Viertels El Raval, wir besuchen die ewige Großbaustelle der Sagrada Familia, erkunden den Hafen und das ehemalige Fischerdorf Barceloneta, und Gisella beschreibt den neuen Charme von Gràcia. Verweilen Sie in den paradiesischen Oasen des Parc Güell und des Montjuic, oder tauchen Sie ein in das vitale Treiben auf den Rambles und auf dem Placa Reial. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ingrid Gloede, Henning Freiberg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xgeo/000006/bk_xgeo_000006_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Husserl und die Philosophie des Geistes
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die von Edmund Husserl begründete philosophische Phänomenologie erfährt derzeit eine ungeahnte Renaissance auf dem Feld der analytischen Philosophie. Husserls Überlegungen zur Struktur des Bewußtseins und speziell des Selbstbewußtseins sind zum Probierstein aktueller Forschungen geworden. Auch seine bahnbrechenden Analysen des Zeitbewußtseins und der Emotionen dienen vielfach als Ausgangspunkte für weiterführende Studien. Der Band versammelt namhafte Husserl-Forscher und analytische Philosophen, die die spannenden Denkwege zwischen Phänomenologie und Philosophie des Geistes erkunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schamanische Meditationen, 2 Audio-CDs
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schamanische Meditationen zur Heilung von mensch und Natur. Schamanische Meditationen ist ein umfassendes und vollständiges Programm zur Erkundung des schamanischen Weges - um einen alle Menschen verbindenden Bereich spiritueller Bewusstheit zu betreten. Die ersten Meditierenden der Geschichte waren die Schamanen. Mit kontemplativen Techniken stellten sie Verbindungen zur energetischen Welt her, die sich heute in nahezu jeder spirituellen Tradition wiederfinden. In Schamanische Meditationen lädt die anerkannte Lehrerin Sandra Ingerman ein, zur Quelle der Spiritualität zurückzukehren und die immer noch bestehende Kraft dieser uralten Heiltechniken zu erleben: eine Reise ins Reich des Schamanismus. - Verbindung zu den helfenden Geistführern herstellen - Begegnungen mit Krafttieren, spirituellen Heilern und Weisheitslehrern - Eine Reise ins Zwischenreich, zum Überwinden der Angst vor dem Tod und um den natürlichen Zyklus der Wiedergeburten zu begrüßen - Die schamanische Initiation in das Einssein - eine Erfahrung des wahren Selbst jenseits von Körper und Geist - Mit den ´´Geist-Augen´´ sehen - sich mit dem geistigen Helfer verbinden und die Wahrnehmung in die unsichtbare Welt ausdehnen - Die erdende Baumreise - eine essentielle Übung, um nach der Erkundung der geistigen Welten in das eigene Zentrum zurückzukehren Mit Sandra Ingerman erlebt der Schamanismus eine Renaissance: ´´Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, direkt mit dem Netz des Lebens in Verbindung zu treten.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Über die belehrte Unwissenheit
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nikolaus von Kues gilt als der erste Philosoph der Renaissance und des Humanismus. Gerade sein Hauptwerk ´´Über die belehrte Unwissenheit´´ markiert einen Epochenbruch und weist in vieler Hinsicht auf die Moderne voraus. Unser Wissen bleibt immer hinter dem zurück, was gewusst werden kann. Der Erkennbarkeit der Wirklichkeit an sich setzt von Kues seine ´´Kunst der Mutmaßungen´´ entgegen. Damit wird er zum Wegbereiter Descartes, Kants und der modernen Wissenschaftstheorie. Vor Kopernikus bereits bestreitet er, dass die Erde Mittelpunkt des Universums sei, und wagt den kühnen Gedanken von der Unendlichkeit der Welt. Die Philosophie des Nikolaus von Kues eröffnet den Raum, die Welt in ihrem ´´reinen Weltlichsein´´ zu erkunden. Einer bloß instrumentellen Ratio setzt er jedoch seine ´´schauende Vernunft´´ entgegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot