Angebote zu "Essay" (36 Treffer)

The Second Treatise of Government. Über die Reg...
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Lockes berühmtem Essay beginnt die eigentliche Philosophie der Aufklärung: Das von ihm geforderte Prinzip der Gewaltenteilung zwischen gesetzgebender und gesetzausführender Instanz wurde später durch die Forderung Monetesquieus nach einer unabhängigen Justiz ergänzt. Seine Vertragstheorie und seine Kritik am Absolutismus wurden von Rousseau, Kant und den Vätern der amerikanischen Verfassung übernommen. Die These, dass der Bürger gegenüber dem Staat unverlierbare Grundrechte hat, machte das Buch zu einer der philosophischen Gründungsurkunden des Liberalismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Bienenfabel oder Private Laster, öffentlich...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bernard Mandevilles in der Bienenfabel formulierte scharfsichtige Analyse der Gesellschaft seiner Zeit, vor allem die darin vertretene Auffassung vom Wesen der Ethik - private Laster, öffentliche Vorteile -, und der Essay über die Armenschulen lösten noch unter seinen Zeitgenossen eine lebhafte Diskussion aus. Wie viele Philosophen des beginnenden bürgerlichen Zeitalters war Mandeville davon überzeugt, daß am Anfang allen Philosophierens über gesellschaftliche Zustände die Erforschung der menschlichen Natur ´´so, wie sie in Wirklichkeit ist, nicht, wie sie sein sollte´´, stehen müsse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Versuch über den menschlichen Verstand
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

John Locke: Versuch über den menschlichen Verstand. Die vier Teile in einem Buch Die Ausgabe enthält alle vier Bücher der 1690 erschienen ersten vollständigen Ausgabe. Erstdruck unter dem Titel ´´An essay concerning human understanding´´, London 1690. Erst deutsche Übersetzung durch H. E. Poleyen, Altenburg 1757. Der Text folgt der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1872/73. Inhaltsverzeichnis Versuch über den menschlichen Verstand Widmung Ein Brief an den Leser Erstes Buch. Ueber angeborne Begriffe Zweites Buch. Von den Vorstellungen Drittes Buch. Ueber die Worte Viertes Buch. Ueber Wissen und Meinen Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage sind die Ausgaben: John Locke: Versuch über den menschlichen Verstand. In vier Büchern. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Berlin: L. Heimann, 1872 (Philosophische Bibliothek, Bd. 51). Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
DER FANATISMUS ODER MOHAMMED
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Voltaires Tragödie DER FANATISMUS ODER MOHAMMED stellt Macht und Manipulation exemplarisch dar: Der religiöse Fanatismus wird zur politischen Waffe. Das Stück ist ein drastischer Ruf der Warnung. Der katholische Klerus ließ das Stück sofort verbieten, Voltaire widmete es sofort dem Papst. Der Fanatismus oder Mohammed erzählt eine haarsträubende und gewöhnliche Geschichte: Hirn und Herz eines jungen Mannes werden gewaschen, die Religion lässt ihn zum Mörder werden. Sein Auftraggeber ist der Prophet Mohammed, der die Stadt Mekka erobern will - und triumphiert. Die Neuübersetzung der Tragödie wird ergänzt durch Voltaires Widmungsbriefe an Friedrich II. und den Papst, sowie durch zwei schonungslose Streitschriften: In ihnen rechnet Voltaire mit den drei Buchreligionen gleichermaßen ab. Die Predigt der Fünfzig zerlegt die Bibel, Von dem Korane und dem Mahomed den Koran - dieser Essay wird in einer zeitgenössischen Übersetzung von Gotthold Ephraim Lessing präsentiert. Es geht Voltaire nicht um eine einzelne Religion, er schreibt gegen den Missbrauch des Göttlichen und gegen den Fanatismus an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Aristotelian Studies in 19th Century Philosophy
82,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Editorial Board: Karl P. Ameriks (Notre Dame University, West Bend, USA), Margaret Atherton (University of Wisconsin, Milwaukee, USA), Frederick Beiser (Syracuse University, Syracuse, USA), Fabien Capeillères (Université de Caen, France), Faustino Fabbianelli (Universitá di Parma, Italia), Daniel Garber (Princeton University, Princeton, USA), Rudolf A. Makkreel (Emory University, Atlanta, USA), Steven Nadler (University of Wisconsin, Madison, USA), Alan Nelson (University of North Carolina, Chapel Hill, USA), Christof Rapp (LMU München, D), Ursula Renz (Universität Klagenfurt, Österreich), Wilhelm Schmidt-Biggemann (FU Berlin, D), Denis Thouard (HU Berlin, D), Paul Ziche (Universiteit Utrecht, NL), Günter Zöller (LMU München, D) The series publishes monographs and essay collections devoted to the history of philosophy as well as studies in the theory of writing the history of philosophy. A special emphasis is placed on the contextualization of philosophical historiography into the areas of the history of science, culture, and the wider scope of intellectual history.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Behemoth oder Das Lange Parlament
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem biblischen Seeungeheuer Leviathan, das in Hobbes gleichnamigem Hauptwerk für die Allmacht des absolutistischen Staates steht, stellt der Autor in dieser Schrift, die aufgrund eines königlichen Druckverbots erst posthum erscheinen konnte, das Landungeheuer Behemoth aus der jüdischen Mythologie gegenüber. The Long Parliament bestand im Gegensatz zum Short Parliament, das nur 22 Tage, beginnend am 13. April 1640, tagte, offiziell von 1640 bis 1660. Dies ist die Periode, die Hobbes in seinem Behemoth behandelt. Während der Leviathan systematisch erarbeitet, welche Bedingungen für einen funktionierenden Staat erfüllt sein müssen, diskutiert der Behemoth die Gründe für den durch Aufruhr und Bürgerkrieg herbeigeführten Verfall des englischen Staates. Behemoth or the Long Parliament steht als Chiffre für Anarchie und Auflösung staatlicher Gewalt. Titel und Inhalt der Schrift scheinen das bewusst gewählte Gegenbild zum konstruktiven Staatsentwurf des Leviathan zu bilden, und in derTat sind beide Werke in engem Zusammenhang zu lesen. Der Behemoth ist in Dialogform verfasst. Hobbes geht es darum, die Gründe zu verstehen, die zur Aufl ösung des englischen Gemeinwesens geführt haben, aber er verfolgt auch Fragen nach einer erfolgreichen politischen Erziehung, die seiner Ansicht nach vom Souverän geleistet werden muss. In seinem einleitenden Essay beleuchtet der Herausgeber neben der verwickelten Editionsgeschichte ausführlich den Gedankengang und den historischen und philosophischen Hintergrund dieses wichtigen Hobbes´schen Werks.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
The Epistolary Renaissance
87,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The Anglia Book Series (ANGB) offers a selection of high quality work on all areas and aspects of English philology. It publishes book-length studies and essay collections on English language and linguistics, on English and American literature and culture from the Middle Ages to the present, on the new English literatures, as well as on general and comparative literary studies, including aspects of cultural and literary theory.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
The Literature of the French Renaissance als Bu...
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

The Literature of the French Renaissance:An Introductory Essay (Classic Reprint) Arthur Tilley

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Portrait Medals of Italian Artists of the Renai...
31,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Portrait Medals of Italian Artists of the Renaissance:Illustrated and Described, With an Introductory Essay on the Italian Medal (Classic Reprint) George Francis Hill

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
The Italian Renaissance , Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In all of human history there has never been an era as richly endowed with human creativity as the Italian Renaissance. When the economic boom of the Late Middle Ages had allowed a flourishing and wealthy merchant class to emerge, a plethora of artists, sculptors, architects, and thinkers followed in their wake. In an astonishingly short period of time, Italy was transformed mentally, physically, and spiritually. Powerful commercial centers like Florence, Venice, and Milan became independent. Artists like Michaelangelo and Cellini threw off the customs of the past and forged new symbols of Man, while others, like the gentle aristocrat Baldassare Castiglione, were attempting to civilize the behavior of society with gentlemanly manners. From north to south, Italian cities were literally reborn with an energy and enthusiasm that has never repeated itself anywhere. This great historical essay tells you why this extraordinary event occurred and why it finally died out, though its effects lasted hundreds of years. Ironically, all the great pomp and splendor of the Italian Renaissance was accompanied by some of the worst violence and mayhem that Italy has ever experienced. In the midst of splendor unheard of, men murdered, stole, raped, lied, and cuckolded friend and foe. Horrible torture, brutal war, and poisonous political intrigue went hand in hand with the most sumptuous artistic and literary output in European history. Follow this incredible story to understand the Italian Renaissance in ways you never conceived. 1. Language: English. Narrator: Charlton Griffin. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acon/000028/bk_acon_000028_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot