Angebote zu "Heinrich" (90 Treffer)

Die Toskana: Spurensuche im Land der Etrusker u...
€ 0.15 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Sep 18, 2018
Zum Angebot
Der Stil des Neuen. Die europäische Renaissance...
€ 1.89 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 1997

Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Philosophie der Renaissance als eBook Download ...
€ 24.99
Angebot
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Philosophie der Renaissance: Heinrich C. Kuhn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Renaissance und Barock als Buch von Heinrich Wö...
€ 17.90 *
ggf. zzgl. Versand

Renaissance und Barock:Eine Untersuchung über Wesen und Entstehung des Barocks in Italien Heinrich Wölfflin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
RENAISSANCE und BAROCK als Buch von Heinrich Wö...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

RENAISSANCE und BAROCK:Eine Untersuchung über Wesen und Entstehung des Barockstils in Italien Heinrich Wölfflin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Renaissance und Barock als Buch von Heinrich Wö...
€ 32.49 *
ggf. zzgl. Versand

Renaissance und Barock:Eine Untersuchung Über Wesen und Entstehung des Barockstils in Italien (Classic Reprint) Heinrich Wölfflin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Philosophie der Renaissance als Buch von Heinri...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie der Renaissance:Urban-Taschenbücher Grundkurs Philosophie Heinrich C. Kuhn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Rhetoric and Renaissance Culture als Buch von H...
€ 129.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rhetoric and Renaissance Culture: Heinrich F. Plett

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
The Art of the Italian Renaissance als Buch von...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Art of the Italian Renaissance:A Handbook for Students and Travellers (Classic Reprint) Heinrich Wölfflin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Dahlemer Vorlesungen VIII. Begriff der Aufkläru...
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Heinrich widerspricht dem Fazit der ´Dialektik der Aufklärung´ von Horkheimer und Adorno, daß Aufklärung verhängnisvoll in Mythologie zurückschlage, indem er das Aufklärungspotential mythologischer Stoffe gegen einen philosophisch verengten Begriff der Aufklärung aufbietet. Die Geschlechterverhältnisse zwanghaft formalisierende griechische Logik kritisiert er mit der genealogisch ein System der Beziehungen von Göttinnen und Göttern herstellenden ´Theogonie´ des Hesiod, bestimmt die Grenze seiner Stoffverarbeitung mit der Relativierung matriarchaler zugunsten patriarchaler Konstruktionselemente und stellt mit Aischylos ins Zentrum seiner Vorlesungen den Titanen Prometheus. Im Bündnis mit älteren Naturmächten und ihren Rechtsansprüchen widerruft Prometheus den Anspruch olympischer Götter aufs Totalopfer durch die Einsetzung eines gerechten Opfers und leistet mit seiner den Aufklärungs- nicht auf einen Denkprozeß reduzierenden, Zivilisation nicht gegen Bedürfnisbefriedigung ausspielenden Erfindung lebenserhaltender technai dem Gewaltherrscher Zeus Widerstand. Er bestreitet ihm das Monopol auf eine staatsbegründende politiké techné und wird deshalb zum stellvertretenden Opfer. In der Auseinandersetzung mit antiken und modernen Instrumentalisierungen des Titanen hält Klaus Heinrich an Prometheus als Bündnisfigur fest, indem er dazu auffordert, contra Verklärung gesellschaftlicher Zwangsverhältnisse und Rechtfertigung der Unterdrückung der Triebsubjekte in den Begriff der Aufklärung die Reflexion auf das gesellschaftlich vermittelte Naturverhältnis einzubeziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 8, 2018
Zum Angebot