Angebote zu "Human" (183 Treffer)

An Enquiry Concerning Human Understanding / Ein...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Humes ´´Enquiry´´ gehört zu den wichtigsten Werken des großen schottischen Philosophen und ist einer der Klassiker der Philosophiegeschichte: Kant wurde nach seiner eigenen Aussage von diesem Werk aus seinem ´´dogmatischen Schlummer´´ geweckt und zu seiner kritischen Philosophie angeregt. In 12 Essays untersucht Hume verschiedenste Themen, die auch heute von Interesse sind, etwa Kausalität, den Skeptizismus, die Frage, ob wir frei oder determiniert sind oder ob es Wunder (bzw. letztlich: Religion) geben kann. Die zweisprachige Ausgabe gibt die vollständig durchgesehene klassische Übersetzung von Herbert Herring wieder und führt in Kommentar und Nachwort auf den neuesten Stand der Forschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
The Indistinct Human in Renaissance Literature
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Argues for the necessity of a re-articulation of the differences that separated man from other forms of life. The essays in this collection argue for recognition of the persistently indistinct nature of humans, who cannot be finally divided ontologically or epistemologically from other forms of matter.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Ein Traktat über die menschliche Natur
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuausgabe des grundlegenden Werkes des englischen Empirismus nach der Übersetzung von Theodor Lipps Das Erstlingswerk von David Hume (1711 1776), das hier in der bearbeiteten Übersetzung von Theodor Lipps neu ediert wird, trägt den Titel A Treatise of Human Nature: Being an Attempt to Introduce the Experimental Method of Reasoning into Moral Subjects; die Bücher I und II der Schrift (Über den Verstand, Über die Affekte) wurden 1739 anonym publiziert, Buch III (Über Moral) folgte 1740, ebenfalls anonym. Die großen Erwartungen, die der Autor in die Veröffentlichung der drei Bücher setzte, erfüllten sich nicht sie fielen ´´als Totgeburt aus der Presse´´ (so Hume über die Nichtbeachtung seines Erstlings durch die Zeitgenossen). Heute gilt das Jugendwerk, da es im Kern bereits die ganze Philosophie des kritischen Empirikers enthält, als Humes grundlegendes theoretisches Werk. Humes Wissenschaft von der menschlichen Natur vollzieht sich in einer doppelten Bewegung: Sie zerstört der Intention nach die traditionelle Metaphysik und etabliert deren ihr selbst verborgene Wahrheit in einer neuartigen Geisteswissenschaft oder Anthropologie, der ´´science of man´´. In dieser anthropologischen Restauration der rationalistischen Metaphysik ähnelt die Humesche Philosophie der Anthropologie in der Renaissance und der beginnenden Neuzeit, die sich gegen die Scholastik und deren Ontologie wendet und ein anthropozentrisches Konzept an ihre Stelle setzt. Die militante Anthropologie Humes destruiert den Rationalismus und rekonstruiert die von ihren falschen Prätentionen gereinigte Philosophie in einem neuen Medium. In dieser Negation und Ersetzung erhebt sie einen universalistischen Erkenntnisanspruch und nimmt diesen als bloß empirische Seelenlehre und Phänomenologie zugleich zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Adventure
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

An ancient legend identifies Demon, Chance, Love, and Necessity as the four gods who preside over the birth of every human being. We must all pay tribute to these deities and should not try to elude or dupe them. To accept them, Giorgio Agamben suggests, is to live one´s life as an adventure¿not in the trivial sense of the term, with lightness and disenchantment, but with the understanding that adventure, as a specific way of being, is the most profound experience in our human existence. In this pithy, poetic, and compelling book, Agamben maps a journey from poems of chivalry to philosophy, from Yvain to Hegel, from Beatrice to Heidegger. The four gods of legend are joined at the end by a goddess, the most elusive and mysterious of all: Elpis, Hope. In Greek mythology, Hope remains in Pandora´s box, not because it postpones its fulfillment to an invisible beyond but because somehow it has always been already satisfied. Here, Agamben presents Hope as the ultimate gift of the human adventure on Earth.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.01.2018
Zum Angebot
The Open: Man and Animal
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The end of human history is an event that has been foreseen or announced by both messianics and dialecticians. But who is the protagonist of that history that is coming?or has come?to a close? What is man? How did he come on the scene? And how has he maintained his privileged place as the master of, or first among, the animals?In The Open, contemporary Italian philosopher Giorgio Agamben considers the ways in which the ?human? has been thought of as either a distinct and superior type of animal, or a kind of being that is essentially different from animal altogether. In an argument that ranges from ancient Greek, Christian, and Jewish texts to twentieth-century thinkers such as Heidegger, Benjamin, and Kojève, Agamben examines the ways in which the distinction between man and animal has been manufactured by the logical presuppositions of Western thought, and he investigates the profound implications that the man/animal distinction has had for disciplines as seemingly disparate as philosophy, law, anthropology, medicine, and politics.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.02.2018
Zum Angebot
Untersuchung in Betreff des menschlichen Versta...
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

David Hume: Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes Das Werk geht auf Überlegungen zurück, die Hume bereits in seinem Jugendwerk ´´A Treatise of Human Nature´´ (1739/40) entwickelt hatte. Erstdruck unter dem Titel ´´Philosophical Essays Concerning Human Understanding´´, London 1748. Überarbeitete Fassung unter dem Titel ´´An Enquiry Concerning Human Understanding´´ in: David Hume, Essays and Treatises on Several Subjects, 2. Band, London 1758. Erste deutsche Übersetzung durch Johann Georg Sulzer unter dem Titel ´´Philosophische Versuche über die menschliche Erkenntnis´´ in: David Hume: Vermischte Schriften über die Handlung, die Manufacturen und die andern Quellen des Reichthums und der Macht eines Staats, 2. Band, Hamburg und Leipzig (Grund & Holle) 1755. Der Text folgt der 2. Ausgabe in der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1869. Das Werk ist auch unter dem deutschen Titel ´´Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand´´ erschienen. Bei den gesondert gezählten und mit einem A versehenen Anmerkungen handelt es sich um Zusätze Humes zur Ausgabe in den ´´Essays´´. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: David Hume: Eine Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes. Übersetzt, erläutert und mit einer Lebensbeschreibung versehen von J. H. von Kirchmann. Berlin: L. Heimann, 1869 (Philosophische Bibliothek, Bd. 13). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: David Hume (1766) Porträt von Allan Ramsay. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.02.2018
Zum Angebot
Leibniz und Kant
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leibniz and Kant are two of the most important founders of modern philosophy, and their thought continues to be relevant to philosophy and intellectual culture even today. This volume deals with the central elements of both philosophers´ work and relates the more technical philosophical aspects of their thinking to more general thought about human life. Leibniz und Kant gehören zu den großen Begründern der neuzeitlichen Philosophie. In ihrem Werk erfindet sich die Philosophie neu und spiegelt sich die neuzeitliche wissenschaftliche Entwicklung nicht nur in ihren inhaltlichen Einsichten, sondern auch in ihrem methodischen und erkenntnistheoretischen Bewusstsein. Zudem haben ihre Konzeptionen im Denken der Philosophie ihre Aktualität nicht verloren. Leibniz steht für eine historisch beispiellose Verbindung zwischen (methodischer und spekulativer) Philosophie und (exakter) Wissenschaft, Kant für eine beispiellose erkenntnistheoretische Analyse philosophischer und wissenschaftlicher Fundamente. In dieser Hinsicht sind beide Teil auch moderner wissenschaftstheoretischer und erkenntnistheoretischer Reflexionen. Der Band enthält Analysen zentraler Teileder Werke beider Philosophen und setzt sie in theoretischer Weise miteinander in Beziehung. Er fasst zum Teil ältere, zum Teil neuere Arbeiten unter einer systematischen Perspektive zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.02.2018
Zum Angebot
Versuch über den menschlichen Verstand
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

John Locke: Versuch über den menschlichen Verstand. Die vier Teile in einem Buch Die Ausgabe enthält alle vier Bücher der 1690 erschienen ersten vollständigen Ausgabe. Erstdruck unter dem Titel ´´An essay concerning human understanding´´, London 1690. Erst deutsche Übersetzung durch H. E. Poleyen, Altenburg 1757. Der Text folgt der Übersetzung durch Julius Heinrich von Kirchmann von 1872/73. Inhaltsverzeichnis Versuch über den menschlichen Verstand Widmung Ein Brief an den Leser Erstes Buch. Ueber angeborne Begriffe Zweites Buch. Von den Vorstellungen Drittes Buch. Ueber die Worte Viertes Buch. Ueber Wissen und Meinen Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage sind die Ausgaben: John Locke: Versuch über den menschlichen Verstand. In vier Büchern. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Berlin: L. Heimann, 1872 (Philosophische Bibliothek, Bd. 51). Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot
Grundlagen des Natur- und Staatsrechts
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Elements of Law, Natural & Politic´´, die von 1640 an in Form von Abschriften im Umlauf waren und erstmals 1650 ohne Hobbes´ Wissen in zwei Büchern unter dem Titel ´´Humane Nature´´ bzw. ´´De Corpore Politico´´ im Druck erschienen, stellen die früheste Fassung und den ersten Entwurf von Hobbes´ politischer Philosophie dar. Hobbes hatte nicht vorgehabt, den - von ihm später so bezeichneten - ´´little treatise in English´´ in dieser Form zu veröffentlichen (zumal in einem der brisantesten Momente vor dem endgültigen Ausbruch des Englischen Bürgerkriegs), aber es dürfte in seinem Sinne gewesen sein, dass die Abhandlung unmittelbar nach ihrer Fertigstellung in interessierten Kreisen in handschriftlichen Abschriften kursierte. Der erste Teil behandelt den Menschen als Naturwesen: Hobbes unterscheidet zwischen drei körperlichen Anlagen (Ernährung, Bewegung, Fortpflanzung) und zwei geistigen (Erkenntnis- und Triebvermögen) und entwirft ausgehend von der Anthropologie eine rationale Naturrechtslehre, um im zweiten Teil seine Staatslehre zu entwickeln. Da die Menschen im Naturzustand durch den Trieb zur Selbsterhaltung und Machtgier bestimmt seien, hätten sie diesen Kriegszustand durch einen Akt der Vernunft beendet und sich zu einem politischen Körper, dem Staat, vertraglich verbunden. Vieles aus den ´´Elements´´ ist später in Hobbes´ Hauptwerke De ´´Cive´´ und ´´Leviathan´´ eingeflossen, aber die Grundzüge seiner politischen Philosophie liegen in diesem Frühwerk in einer prägnanten, sprachlich äußerst eleganten Fassung vor, die sich daher gut als Einführung in Hobbes´ Staatslehre lesen lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
The Indistinct Human in Renaissance Literature ...
83,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(83,49 € / in stock)

The Indistinct Human in Renaissance Literature:Early Modern Cultural Studies. 1st ed. 2012

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot