Angebote zu "Humanismus" (145 Treffer)

Renaissance und Humanismus
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Muhlack entwickelt seine Darstellung von Renaissance und Humanismus aus der Begriffs- und Forschungsgeschichte, d.h. ausgehend von Vasari über Voltaire, Ranke und Burkhardt bis in die Gegenwart. Im Zentrum des Bandes stehen die Ausprägungen im deutschsprachigen Raum, die für die Renaissance aber aus dem italienischen ´´Original´´ abgeleitet und entwickelt werden und außerdem in einen gesamteuropäischen Kontext gestellt werden, während diese Perspektiven für den Humanismus von vornherein integriert sind. Er demonstriert damit nicht nur, dass sich im Rekurs auf diese Traditionen immer noch neue Ansätze für die aktuelle Forschung ergeben. Muhlack gelingt so auch ein großer Überblick über zwei zentrale und nicht zu trennende Phänomene der europäischen Kulturgeschichte, die in der jüngeren Vergangenheit zunehmend verwässerten und in einer Vielzahl immer kleinteiligerer Detailstudien verloren zu gehen drohten. Er bietet Studierenden damit eine konzise Darstellung von zwei unverzichtbaren Themen im Studium der Frühen Neuzeit und Kulturgeschichte, die - flankiert von einer ausführlichen Bibliographie - gleichermaßen zum fundierten Einsteigen in das Thema wie auch zu seiner Vertiefung befähigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Renaissance und Humanismus
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Muhlack entwickelt seine Darstellung von Renaissance und Humanismus aus der Begriffs- und Forschungsgeschichte, d.h. ausgehend von Vasari über Voltaire, Ranke und Burkhardt bis in die Gegenwart. Im Zentrum des Bandes stehen die Ausprägungen im deutschsprachigen Raum, die für die Renaissance aber aus dem italienischen Original abgeleitet und entwickelt werden und außerdem in einen gesamteuropäischen Kontext gestellt werden, während diese Perspektiven für den Humanismus von vornherein integriert sind. Er demonstriert damit nicht nur, dass sich im Rekurs auf diese Traditionen immer noch neue Ansätze für die aktuelle Forschung ergeben. Muhlack gelingt so auch ein großer Überblick über zwei zentrale und nicht zu trennende Phänomene der europäischen Kulturgeschichte, die in der jüngeren Vergangenheit zunehmend verwässerten und in einer Vielzahl immer kleinteiligerer Detailstudien verloren zu gehen drohten. Er bietet Studierenden damit eine konzise Darstellung von zwei unverzichtbaren Themen im Studium der Frühen Neuzeit und Kulturgeschichte, die - flankiert von einer ausführlichen Bibliographie - gleichermaßen zum fundierten Einsteigen in das Thema wie auch zu seiner Vertiefung befähigt. Ulrich Muhlack , Universität Frankfurt am Main

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Renaissance und Humanismus
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Muhlack entwickelt seine Darstellung von Renaissance und Humanismus aus der Begriffs- und Forschungsgeschichte, d.h. ausgehend von Vasari über Voltaire, Ranke und Burkhardt bis in die Gegenwart. Im Zentrum des Bandes stehen die Ausprägungen im deutschsprachigen Raum, die für die Renaissance aber aus dem italienischen Original abgeleitet und entwickelt werden und außerdem in einen gesamteuropäischen Kontext gestellt werden, während diese Perspektiven für den Humanismus von vornherein integriert sind. Er demonstriert damit nicht nur, dass sich im Rekurs auf diese Traditionen immer noch neue Ansätze für die aktuelle Forschung ergeben. Muhlack gelingt so auch ein großer Überblick über zwei zentrale und nicht zu trennende Phänomene der europäischen Kulturgeschichte, die in der jüngeren Vergangenheit zunehmend verwässerten und in einer Vielzahl immer kleinteiligerer Detailstudien verloren zu gehen drohten. Er bietet Studierenden damit eine konzise Darstellung von zwei unverzichtbaren Themen im Studium der Frühen Neuzeit und Kulturgeschichte, die - flankiert von einer ausführlichen Bibliographie - gleichermaßen zum fundierten Einsteigen in das Thema wie auch zu seiner Vertiefung befähigt. Ulrich Muhlack , Universität Frankfurt am Main

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Renaissance und Humanismus
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Renaissance und HumanismusUntertitel: in Italien und DeutschlandEinbandart: TaschenbuchFormat: 213x146x45 mmISBN-13: 9783846036495Isbn-10: 3846036498Verlag: Salzwasser-Verlag GmbhAuthor: Ludwig Geiger Veroeffentlichungsdatum: 2013Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Francesco Filelfo and Francesco Sforza - Critic...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sphortias des Humanisten Francesco Filelfo (15. Jd.) war das erste veritable neulateinische Epos, das einen zeitgenössischen Helden in Szene setzte. Das Gedicht, das Filelfos Gönner Francesco Sforza, Herzog von Mailand, gewidmet ist, stieß fast sofort auf die heftige Kritik des Galeotto Marzio, eines Zeitgenossen Filelfos. Marzio prangerte in zwei polemischen Briefen die angeblichen literarischen und metrischen Schwächen der Sphortias an. Obwohl Filelfo Abschriften an mögliche Gönner in ganz Italien sandte, litt die Rezeption der Sphortias unter dem Fehlen einer Druckausgabe, was auch die moderne Forschung behindert hat. Der vorliegende Band bietet die editio princeps der Sphortias, ergänzt durch kritische Editionen der anderen bedeutenden, aber gleichfalls kaum erforschten Werke Filelfos, in denen Sforza im Mittelpunkt steht: das unveröffentlichte Gedicht De Genuensium deditione, das 1464 anlässlich der Unterwerfung Genuas unter die Herrschaft des Herzogs von Mailand verfasst wurde; die Oratio parentalis de divi Francisci Sphortiae Mediolanensium ducis felicitate, ein anspruchsvolles biographisches Lobgedicht, das 1467 aus Anlass des ersten Jahrestages von Sforzas Tod geschrieben wurde; und der vollständige polemische Briefwechsel mit Galeotto Marzio.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Heureka! Francisco de Mello über das Archimedis...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mai 2012 wurde im Stadtarchiv Stralsund eine verschollen geglaubte Handschrift des portugiesischen Mathematikers Francisco de Mello (1490-1536) wiederentdeckt. Dabei handelt es sich um das Widmungsexemplar für König Manuel I. von Portugal, das 1521 in Paris hergestellt wurde und neben mehreren anderen physikalischen Werken als Glanzstück die Abhandlung Über in Flüssigkeiten befindliche Körper (De incidentibus in humidis) enthält, eine vollständige Überarbeitung einer im Mittelalter dem Archimedes zugeschriebenen, in depravierter Form überlieferten Schrift. De Mello leitet durch neue Beweise eine Methode zur Bestimmung der Volumenanteile in einem aus zwei Stoffen gemischten Körper her und löst damit nicht nur ein Problem, das eng mit dem sog. Problem der Krone verwandt ist, sondern stellt auch eine Verbindung zum Archimedischen Prinzip her. Der Band bietet eine ausführliche Einleitung, eine kritische Edition mit Übersetzung sowie einen umfassenden Kommentar zu der Schrift.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Polemik im Dialog des Renaissance-Humanismus
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Polemik im Dialog des Renaissance-HumanismusFormen, Entwicklungen und FunktionenBuchvon Uwe BaumannEAN: 9783847104865Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2015Sprache: DeutschSeiten: 324Abbildungen: 3 AbbildungenMaße: 236 x 156 x 25 mmRedaktion: Uwe Bau

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Der Neue Pauly. Supplemente 09. Renaissance-Hum...
199,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(199,95 € / in stock)

Der Neue Pauly. Supplemente 09. Renaissance-Humanismus:Lexikon zur Antikerezeption. inklusive Karten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Reformation, Renaissance, Humanismus als Buch v...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(32,00 € / in stock)

Reformation, Renaissance, Humanismus:Zwei Abhandlungen über die Grundlage moderner Bildung und Sprachkunst Konrad Burdach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Polemik im Dialog des Renaissance-Humanismus al...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(50,00 € / in stock)

Polemik im Dialog des Renaissance-Humanismus:Formen, Entwicklungen und Funktionen Super alta perennis. Studien zur Wirkung der Klassischen Antike

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot