Angebote zu "Lebensbeschreibungen" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Lebensbeschreibungen der Ausgezeichnetsten Male...
21,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensbeschreibungen der Ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Architekten der Renaissance:Nach Dokumenten und Mündlichen Berichten Dargestellt (Classic Reprint) Giorgio Vasari

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Lebensbeschreibungen der Ausgezeichnetsten Male...
40,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensbeschreibungen der Ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Architekten der Renaissance:Nach Dokumenten und Mündlichen Berichten Dargestellt (Classic Reprint) Giorgio Vasari

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Neue Abhandlungen über den menschlichen Verstand
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Wilhelm Leibniz: Neue Abhandlungen über den menschlichen Verstand ´´Nouveaux essais sur l´entendement humain´´ Entstanden 1701-1704. Erstdruck in: uvres philosophiques latines et françoises, Amsterdam/Leipzig 1765. Der Text folgt der ersten deutschen Übersetzung durch Carl Schaarschmidt von 1873. Bei den ´´Neuen Abhandlungen über den menschlichen Verstand´´ handelt es sich um Leibniz´ Entgegnung auf John Lockes ´´Versuch über den menschlichen Verstand´´. Der Aufbau der ´´Neuen Abhandlungen´´ folgt Lockes Schrift bis hin zur Zählung der Paragraphen. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Gottfried Wilhelm Leibniz: Neue Abhandlungen über den menschlichen Verstand. Ins Deutsche übersetzt, mit Einleitung, Lebensbeschreibung des Verfassers und erläuternden Anmerkungen versehen von C. Schaarschmidt. Zweite Auflage. Leipzig: Dürr, 1904 (Philosophische Bibliothek, Bd. 69). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Christoph Bernhard Francke, Bildnis des Philosophen Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz, um 1695. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Künstler der Renaissance als Buch von Giorgio V...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstler der Renaissance:Lebensbeschreibungen der ausgezeichnetsten Maler Bildhauer und Architekten der Renaissance Giorgio Vasari

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Künstler der Renaissance als Buch von Giorgio V...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstler der Renaissance:Lebensbeschreibungen der ausgezeichnetsten Maler Bildhauer und Architekten der Renaissance TREDITION CLASSICS Giorgio Vasari

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Des Girolamo Cardano von Mailand eigene Lebensb...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cardano (1501 - 1576) war Arzt, Astrologe, Mathematiker und Naturphilosoph und einer der letzten großen Universalgelehrten der Renaissance. Er hat sich intensiv mit Astrologie beschäftigt und unter den von ihm gedruckten Werken findet sich auch eine Reihe astrologischer Bücher. Auf ihn geht z. B. die astrologische Deutung der Stirnlinien zurück. Diese Autobiografie gibt einen tiefen Einblick in das Leben und Wirken dieses großen Astrologen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Das Leben des Paolo Uccello, Piero della France...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vasari charakterisiert Paolo Uccello als schrulligen Melancholiker: Er malte gerne Tiere, insbesondere Vögel, was ihm seinen Spitznamen eintrug (uccello = Vogel), und war so in die Perspektive verliebt, dass er ganze Nächte mit ihr verbrachte. Piero della Francesca gilt Vasari als der virtuose Meister der Perspektive. Er wurde von einem Schüler betrogen, der die Erinnerung an Piero auslöschen wollte. Vasari aber rettete - sagt er - das Andenken des Malers, indem er seine Lebensbeschreibung verfasste. Über Antonello da Messina, den großen Portraitisten der Renaissance, schreibt Vasari, dass er seine detailgetreue Malweise bei den Gebrüdern van Eyck gelernt habe. Er erwarb sich große Verdienste bei der Verbreitung der Ölmalerei in Italien. Luca Signorelli beschäftigte sich vor allem mit der perspektivischen Ansicht nackter Körper, wie sein Fresko Die Verdammten im Dom in Orvieto zeigt, wo die Nackten aus dem Gewölbe zu stürzen scheinen. In der Bewegung seiner Figuren gilt Signorelli heute als Vorläufer Michelangelos.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Das Leben des Brunelleschi und des Alberti
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kurze Vita über Leon Battista Alberti überrascht durch Vasaris teils schroffe und ungerechte Beurteilung der architektonischen Praxis dieses humanistischen Gelehrten. Vermutlich wollte sich der in der Baukunst ebenfalls ambitionierte Vasari mit seiner Kritik gegen einen Großmeister dieser Zunft profilieren. Außerdem versucht er die Figur Albertis zurechtzustutzen, um die architektonischen Errungenschaften Brunelleschis in umso hellerem Licht erstrahlen zu lassen. Die Lebensbeschreibung Filippo Brunelleschis bietet eine ausführliche, äußerst amüsante Schilderung der Entstehungsgeschichte eines der größten Bauwerke der Renaissance: der Domkuppel von Florenz. Einzig Brunelleschi vermöge den Weg zum Himmel zu weisen, da er sich durch sein außergewöhnliches Talent der göttlichen Sphäre angenähert habe. Vasaris Lebenslauf des Künstlers Brunelleschi steckt nicht nur voller Anekdoten, sondern ist auch einer der literarischen Höhepunkte des gesamten Viten-Werks.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Dürer
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

WORUM GEHT ES? Albrecht Dürer, einer der bedeutendsten Maler Deutschlands, zählt neben Leonardo da Vinci und Michelangelo zu den Universalgenies seiner Epoche. Er war bahnbrechender Künstler und Mathematiker, er revolutionierte die Techniken des Holz- und Kupferstichs, widmete sich der Astrologie, entwarf Globuskarten, schrieb das erste Mathematikbuch in deutscher Sprache und plante Stadtbefestigungen. Er unternahm ausgedehnte Reisen nach Italien und in die Niederlande und stand in engem Austausch mit den Geistesgrößen der Zeit. Der erfahrene Biograph Klaus-Rüdiger Mai stellt erstmals den Menschen Dürer in den Mittelpunkt. Er schildert ihn als sensiblen, hochgebildeten Mann, der mit allen Sinnen dem Leben zugewandt war und sich mit viel Temperament an den geistigen, religiösen und politischen Debatten seiner Zeit beteiligte. WAS IST BESONDERS? Die erste große Dürer-Biographie, die hinter dem gefeierten Universalgenie den Menschen Dürer zum Vorschein bringt. In erzählerischem Tongelingt Mai die enge Verknüpfung von Lebensbeschreibung und Werkdeutung vor dem Hintergrund der geistigen Strömungen der Zeit. WER LIEST? - Alle, die Dürer schätzen und mehr über ihn wissen wollen - Alle, die sich für das Zeitalter der Reformation und der Renaissance interessieren- Leser von Klaus-Rüdiger Mais ´´Die Bachs´´ und Heinz Schillings ´´Martin Luther´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Idee des Malers, Bildhauers und Architekten...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´magna charta´´ des römischen Klassizismus. Seinen zwölf Viten hatte Bellori unter dem Titel ´´Idea´´ einen philosophisch-kunsttheoretischen Text vorangestellt, der ursprünglich als Rede vor der römischen Künstlerakademie, der Accademia di San Luca, konzipiert worden war. Seine Berühmtheit verdankt der Text vor allem Erwin Panofsky, der ihn in seinem gleichnamigen Buch ´´Idea´´ aus dem Jahr 1924 als End- und Wendepunkt der Auseinandersetzung mit der platonischen Idee in der Renaissance interpretierte. Mit seiner Charakterisierung der ´´Idea´´ Belloris als magna charta des Klassizismus prägte Panofsky bis heute die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Gesamtwerk. Die Ausgabe der ´´Idea´´ ist der Auftakt der auf 13 Bände konzipierten kritischen Bellori-Edition, für die die Lebensbeschreibungen erstmals ins Deutsche übertragen werden. Sie wird mit einem biografischen Überblick über den Autor und der Entstehung der ´´Viten´´ von Elisabeth Oy-Marra eingeleitet. In einem Essay geht die Herausgeberin der spezifischen Rezeptionsgeschichte der Idea nach und behandelt die von Bellori diskutierten Themenfelder einer ideengeleiteten Nachahmung sowie seine Kritik an den ´´naturalistischen´´ Strömungen in der Kunst seiner Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot