Angebote zu "Meditationen" (10 Treffer)

Meditationes de prima philosophia. Meditationen...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In den ´´Meditationes de prima philosophia´´ (1642) geht es Descartes um eine neue Grundlegung der Metaphysik. Dieser Neuanfang in der Philosophie, den Descartes wie wohl kaum ein anderer propagiert und durchführt, hat jedoch einen konservativen Zug: Gerade Descartes besteht darauf, daß seine Philosophie die älteste ist, die es überhaupt geben kann, und diese Aussage hat nur Sinn, wenn Metaphysik als Rekonstruktion der ursprünglichen Fragen verstanden wird, die anfänglich das philosophische und insbesondere metaphysische Geschäft ins Rollen gebracht hatten. Mit Descartes beginnt deshalb nicht etwa nur jenes systematische Philosophieren, dem es um die Beantwortung der Fragen selbst geht, sondern auch ein Philosophieren, das die Behandlung der Fragen selbst in der Auseinandersetzung und mit dem Material jener Positionen vollzieht, die es zu überwinden versucht. Die zentrale Innovation der ´´Meditationes´´ liegt also weder in der bloß scheinbaren Unabhängigkeit von aller vorherigen Metaphysik, noch in einer neuen Terminologie, sondern in einer völligen Neuordnung des vorhandenen Materials. Descartes agiert souverän in der Terminologie des Aristoteles und der scholastischen Metaphysik, greift nicht weniger souverän die Themen dieser Tradition auf und fügt sie zu einem völlig neuen Gebäude zusammen. Das Neue an Descartes´ Metaphysik ist, daß er ´mit´ der hergebrachten Metaphysik agiert, nicht ´in´`ihr. Die Neuübersetzung folgt diesem Duktus der Argumentation, indem sie größten Wert legt auf die Einhaltung einer einheitlichen Terminologie. Hinzu kommt die konzentrierte und pointierte Einführung des Herausgebers zur Entstehung und Intention des Werks, die den Leser ohne Umschweife dahin führt, von wo aus er den´´Meditationen´´von Anfang an hellsichtig folgen kann: in medias res.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Meditationen über die Erste Philosophie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen sechs ´´Meditationen´´ unternimmt Descartes den Versuch, der neuzeitlichen Wissenschaft eine geeignete metaphysische Fundierung zu geben. Die auf Aristoteles basierende Schulphilosophie seiner Zeit hielt er in zentralen Punkten für falsch. Schlimmer noch: Da scholastische Lehren tief in die Theologien jener Zeit eingewoben waren, waren sie auch ein Hindernis des wissenschaftlichen Fortschritts und eine Bedrohung freien Forschens. Dies war Descartes seit der Verurteilung Galileis und der Verbrennung seiner Schriften im Jahre 1633 klar. Es bedurfte einer neuen Metaphysik, die in der Lage war, die neue Wissenschaft zu fundieren, ohne den christlichen Glauben in Frage zu stellen. Im Herbst 1639 begann er mit der Arbeit an diesem Werk. Ein halbes Jahr später war es abgeschlossen. Es erschien schließlich im Sommer 1641, erweitert um eine Reihe von Einwänden anderer Gelehrter und seine eigenen Erwiderungen auf sie. Die ´´Meditationen´´ sind ohne Zweifel ein Meilenstein und ein Meisterwerk der abendländischen Philosophie. Durch sie wurde Descartes zum ´Vater der modernen Philosophie´ - und die Erkenntnistheorie auf Jahrhunderte zur Fundamentaldisziplin der Philosophie. Bis heute eignet sich kein klassisches Werk besser dazu, in der Auseinandersetzung mit den Argumentationsgängen eines Klassikers selbst zu erfahren, was philosophisches Denken ist - und wie es geht. Die neun Kapitel dieses Kommentars sind Originalbeiträge. Sie sollen Studierende und Dozenten bei der Lektüre begleiten und dazu beitragen, das intellektuelle Vergnügen an der Tiefe (und auch Schönheit) der ´´Meditationen´´ noch zu steigern. Mit Beiträgen von: Lilli Alanen, Gary Hatfield, Andreas Hüttemann, Andreas Kemmerling, Tobias Rosefeldt, Andreas Schmidt und Hans-Peter Schütt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Descartes: Meditations on First Philosophy
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This is an updated edition of John Cottingham´s acclaimed translation of Descartes´s philosophical masterpiece, including an abridgement of Descartes´s Objections and Replies.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.08.2017
Zum Angebot
Die Passionen der Seele
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vollständig neue Übersetzung von ´´Les Passions de l Ame´´ (1649) und des kurzen Traktats ´´La Déscription du Corps Humain´´ (1648). - Die sog. ´´Praktische Philosophie´´ von Descartes ist eine Sache der Rekonstruktion. Freilich umfasst Praktische Philosophie im cartesischen Verständnis nicht nur Ethik, sondern auch Naturwissenschaft und Technik und vor allem Medizin. In diesem Werk thematisiert Descartes anhand einer Affektenlehre die Problematik der Wechselwirkung von Seele und Körper. Er reagiert damit auf bohrende Nachfragen Elisabeths von der Pfalz, die im Ausgang von ihrer Lektüre der ´´Meditationen´´ und der ihr gewidmeten ´´Principia´´ die Möglichkeit einer solchen Wechselwirkung wie viele heutige Interpreten nicht sehen konnte: Wie kann eine per definitionem unkörperliche Seele sich in einer substantiellen Einheit mit dem menschlichen Körper befinden? Es ist diese Frage, die Descartes in den ´´Passionen der Seele´´ zu beantworten sucht. Die vorliegende Neuübersetzung versucht, durch terminologische Stringenz den deutschsprachigen Leser in die Lage zu versetzen, hinter Descartes Überlegungen zu Affekten, Gefühlen oder Emotionen seine Antwort auf das von Elisabeth aufgeworfene Problem zu rekonstruieren. Die beigegebene Übersetzung der ´´Beschreibung des menschlichen Körpers´´ soll seine Antwort in den Gesamtzusammenhang des cartesischen Denkens stellen helfen, das, weit entfernt, sich in einer weltfremden Metaphysik zu verlieren, angetreten war, gerade eine Praktische Metaphysik an die Stelle der scholastischen Bücher gelehrsamkeit zu stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2017
Zum Angebot
Descartes, René: Meditationen
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

MeditationenTaschenbuchvon René DescartesEAN: 9783525306048Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 338Ma&#223e: 204 x 126 x 28 mmAutor: René DescartesRedaktion: Andreas SchmidtPhilosophie, 17.-18. Jahrhundert, Renaissance und Au

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.08.2017
Zum Angebot
Meditationes de prima philosophia von René Desc...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit soll unter anderem der sogenannte methodische Zweifel, welchen Descartes in den Meditationen gezielt für seinen Beweis der Gewissheit nutzt, rekonstruiert und erläutert werden. Die zentralen Fragen, die sich durch diese Thematik ergeben, lauten, inwieweit Descartes es geschafft hat, die Möglichkeit absolut sicheren Wissens gegen skeptische Strömungen des Denkens der Renaissance zu verteidigen. Des Weiteren, ob die in den Mediationen immer wieder auftretende Argumentation, über Gott, daß [Sic!] er existiert, als logischer und nachvollziehbarer Gottesbeweis bezeichnet werden kann. Cogito, ergo sum. - Je pense, donc je suis. - Ich denke, also bin ich. Als René Descartes diesen Satz im Jahr 1637 im Disours de la Méthode veröffentlichte, war er sich wohl bewusst, dass diese Worte für große Aufmerksamkeit, zumindest unter den Intellektuellen seiner Zeit, sorgen werden. Dass in Anspielung auf diese Erkenntnis jedoch sogar mehr als 350 Jahre später Hörgeräte, Luxusautos und Parfums beworben werden, wäre dem Rationalisten Decartes hingegen sehr wahrscheinlich weder realistisch vorgekommen, noch wird es seinem philosophischen Werk gerecht. Descartes Cogito gehört mit all seinen bewussten Umformulierungen zweifelsohne zu den populärsten Zitaten der Weltliteratur, ob es immer richtig verstanden wurde, ist jedoch zu bezweifeln. In den Mediationen über die Grundlagen der Philosophie, Descartes` grundlegendem Werk zu Metaphysik und Erkenntnistheorie, versucht er die Möglichkeit von Erkenntnis und Wissen zu beweisen, indem er vom größtmöglichen Zweifel ausgeht. Das Cogito-Argument, welches in den Meditationen erneut in etwas anderer Formulierung aufgegriffen wurde, spielt eine große Rolle auf Descartes` Weg zur sicheren Gewissheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Einfach segensreich
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Irland - mit seiner urwüchsigen Natur, uralten Monumenten und besonderen spirituellen Orten ist diese Insel für Hans-Jürgen Hufeisen schon seit vielen Jahren zu einem Ort der Kraft und der Inspiration geworden. In diesem sehr persönlichen Irland-Buch lässt er uns in einfühlsamen Texten an seinen Erfahrungen teilhaben. Durch seine persönlichen Berichte und die sensiblen Übertragungen irischer Segen macht er den Leser gleichzeitig mit dem spirituellen Schatz der keltischen Christen vertraut. ´´Mit der Renaissance irischer Segenswünsche habe auch ich Irland neu entdeckt. Es ist ein Land, das mich nachdrücklich verändert hat, das meine Seele immer wieder aufs Neue streichelt und beflügelt. Wenn ich dort bin, fehlen im Reisegepäck meine Flöten nie. Dann klingt es in mir: Worte und Melodien ...´´ Hans-Jürgen Hufeisen - mit zahlreichen Segenstexten und einfühlsame Meditationen - sehr persönlich gestaltet von Hans-Jürgen Hufeisen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot
Shakespeare: The Word and the Action, Hörbuch, ...
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Shakespeare is the leading playwright - and probably the leading writer - in Western civilization. His works are one of the greatest achievements of the human mind and spirit. And yet, for far too many of us, they remain a closed book. Why? Professor Saccio is well suited in these 16 lectures to bring you back into Shakespeare´s world and tune you into what he calls ´´Shakespeare´s wavelength.´´ As you hear him effortlessly deliver heretofore impenetrable language with the proper meter, emphasis, intonation, and emotion, you´ll experience the pleasure that comes with true mastery. Professor Saccio also prepares you to read or watch the plays by orienting you to Shakespeare´s use of multiple plots, lines of action, and the sometimes outmoded forms of human behavior (such as courtship in Elizabethan England) that arise in his plays. Shakespeare was acutely aware of the importance of history - and not just of events but of ideas. You´ll see how his tragedies and histories are meditations on the changing world around him and of the eternal issues of character and human nature. You´ll journey into a world where actions and ideas intersect and raise profound and unexpected questions, such as how Richard III could be both a classic villain and a Renaissance figure, and whether a man such as Coriolanus can be a hero without a cause or a country. To read Shakespeare is to take a daunting journey into a perpetually undiscovered country that reinvents itself with every visit. But with these lectures, it will become a familiar pleasure.PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your Library section along with the audio. Language: English. Narrator: Professor Peter Saccio. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/tcco/000268de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Music Sales The Library Of Piano Classics Book ...
23,30 €
Angebot
20,90 € *
zzgl. 2,49 € Versand

DescriptionA second collection of the world´s best beloved music, over 100 master pieces by great composers from the Renaissance to the Twentieth Century.True to the spirit of the composers represented here, this volume is a tribute to their genius. It answers the vital needs of the student, teacher and today´s audience, all of whom were willed this precious legacy by those in the past who first thrilled at the wonder of hearing this music.Songlist12 Variations (Ah! Vous Dirai-je, Maman K.265) [Mozart, Wolfgang Amadeus]Allegretto (Symphony No.7) [Beethoven, Ludwig Van]Allegro In F [Haydn, Franz Joseph]An Alexis [Hummel, Johann Nepomuk]Andante (Impromptu Op.142 No.3) [Schubert, Franz]Andante (Orpheus) [Gluck, Christoph Willibald Von]Andante (Symphony No.1 In C Op.21) [Beethoven, Ludwig Van]Andante (Symphony No.94 ´The Surprise´) [Haydn, Franz Joseph]Andante Grazioso [Haydn, Franz Joseph]Ave Maria [Schubert, Franz]Ballade Op.10 No.1 [Brahms, Johannes]Berceuse (Jocelyn) [Godard, Benjamin]Bridal Chorus (Lohengrin) [Wagner, Richard]Can-Can (Orpheus In The Underworld) [Offenbach, Jacques]Capriccio In A Op.16 No.1 [Mendelssohn, Felix]Confidence Op.19 No.4 [Mendelssohn, Felix]Consolation [Mendelssohn, Felix]Consolation No.5 [Liszt, Franz]Dance Of The Hours (La Gioconda) [Ponchielli, Amilcare]Dance Of The Sugar Plum Fairy (The Nutcracker Op.71) [Tchaikovsky, Pyotr Ilyich]Danube Waves [Ivanovici, Iosif]Entr´acte (Rosamunde) [Schubert, Franz]Finlandia [Sibelius, Jean]Flower Song Op.39 [Lange, Gustav]Funeral March (Sonata No.2 In B Flat Minor Op.35) [Chopin, Frederic]Gavotte (French Suite No.5) [Bach, Johann Sebastian]Gavotte II: La Musette (English Suite No.6) [Bach, Johann Sebastian]Intermezzo In A Op.118 No.2 [Brahms, Johannes]June (Barcarolle) [Tchaikovsky, Pyotr Ilyich]Knight Rupert (Album For The Young) [Schumann, Robert]Knight Rupert Op.68 No.12 [Schumann, Robert]La Fille Aux Cheveux De Lin (The Girl with the Flaxen Hair) [Debussy, Claude]Largo (Symphony No.9 In E Minor ´From The New World´ Op.95) [Dvorak, Antonin]Le Petit-Rien [Couperin, Francois]Little Piece Op.72 No.1 [Mendelssohn, Felix]March (Love Of Three Oranges) [Prokofiev, Sergei]Mazurka In C Op.67 No.3 [Chopin, Frederic]Melody In F Op.3 No.1 [Rubinstein, Anton]Minuet (Don Juan) [Mozart, Wolfgang Amadeus]Minuet In A Minor [Purcell, Henry]Minuet No.1 [Mozart, Wolfgang Amadeus]Minuetto Giocoso [Haydn, Franz Joseph]Morning (Peer Gynt Suite Op.46 No.1) [Grieg, Edvard]Narcissus Op.13 No.4 [Nevin, Ethelbert]Nocturne (A Midsummer Night´s Dream) [Mendelssohn, Felix]Nocturne In D Flat Op.27 No.2 [Chopin, Frederic]Passacaille [Handel, George Frideric]Pastorale [Scarlatti, Domenico]Pizzicati (Sylvia) [Delibes, Leo]Polonaise Militaire Op.40 No.1 [Chopin, Frederic]Prelude And Fugue No.7 In E Flat BWV 852 [Bach, Johann Sebastian]Prelude In B Flat Op.28 No.21 [Chopin, Frederic]Prelude In C Minor Op.28 No.20 [Chopin, Frederic]Prelude In D Flat ´Raindrop´ Op.28 No.15 [Chopin, Frederic]Prelude In E Minor Op.28 No.4 [Chopin, Frederic]Prelude In G Minor Op.23 No.5 [Rachmaninov, Sergei]Prelude No.2 (Twelve Little Preludes) [Bach, Johann Sebastian]Rêverie (Dreaming) [Debussy, Claude]Reverie [Debussy, Claude]Romance (Album For The Young) [Schumann, Robert]Romance Op.44 No.1 [Rubinstein, Anton]Rustle Of Spring Op.32 No.1 [Sinding, Christian]Sarabande (French Suite No.1) [Bach, Johann Sebastian]Sarabande (Pour Le Piano) [Debussy, Claude]Sarabande [Handel, George Frideric]Scherzo In B Flat [Schubert, Franz]Silhouette Op.8 No.2 [Dvorak, Antonin]Skaters´ Waltz [Waldteufel, Emil]Solfeggio in C Minor [Bach, Carl Philipp Emanuel]Sonata In A K.331 [Mozart, Wolfgang Amadeus]Sonata In C Kp.159 [Scarlatti, Domenico]Sonata In C Minor ´Pathetique´ Op.13 [Beethoven, Ludwig Van]Sonatina No.1 In G [Beethoven, Ludwig Van]Sonatina No.2 In F [Beethoven, Ludwig Van]Spring Song Op.62 No.6 [Mendelssohn, Felix]Tales From The Vienna Woods [Strauss II, Johann]The Dove (La Paloma) [Yradier, Sebastian]The Dying Poet (Meditation) [Gottschalk, Louis Moreau]The Entertainer [Joplin, Scott]The Little Shepherd (Children´s Corner) [Debussy, Claude] The Swan (Carnival Of The Animals) [Saint-Saens, Camille]The Young Prince And The Young Princess (Scheherazade) [Rimsky-Korsakov, Nikolay]Theme (Piano Concerto No.2) [Rachmaninov, Sergei]Theme And Variation (Vien Qua Dorina Bella Op.7) [Weber, Carl Maria Von]Three Little Pieces [Bartok, Bela]Three-part Invention No.9 In F Minor [Bach, Johann Sebastian]To Spring Op.43 No.5...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 12.07.2017
Zum Angebot
Wise Publications Library Of Piano Classics Vol.2
23,30 €
Angebot
20,90 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Une seconde collection des plus grands morceaux au monde, avec plus de 100 chefs d´oeuvres par les plus importants compositeurs, allant de la Renaissance au XXème siècle.Titres :12 Variations / Ah! Vous Dirai-je, Maman K.265 (Wolfgang Amadeus Mozart); Allegretto / Symphony No.7 (Ludwig Van Beethoven); Allegro In F (Franz Joseph Haydn); An Alexis (Johann Nepomuk Hummel); Andante /Impromptu Op.142 No.3 (Franz Schubert); Andante /Orpheus (Christoph Willibald Von Gluck); Andante / Symphony No.1 In C Op.21 (Ludwig Van Beethoven); Andante / Symphony No.94 ´The Surprise (Franz Joseph Haydn); Andante Grazioso (Franz Joseph Haydn); Ave Maria (Franz Schubert); Ballade Op.10 No.1 (Johannes Brahms); Berceuse / Jocelyn (Benjamin Godard); Bridal Chorus / Lonhengrin (Richard Wagner); Can-can / Orpheus In The Underworld (Jacques Offenbach); Capriccio In A Op.16 No.1 (Felix Mendelssohn); Confidence Op.19 No.4 (Felix Mendelssohn); Consolation (Felix Mendelssohn); Consolation No.5 (Franz Liszt); Dance Of The Hours / La Gioconda (Amilcare Ponchielli); Dance Of The Sugar Plum Fairy/ The Nutcracker Op.71 (Pyotr Ilyich Tchaikovsky); Danube Waves (Iosif Ivanovici); Entr´acte (Rosamunde) (Franz Schubert); Finlandia (Jean Sibelius); Flower Song Op.39 (Gustav Lange); Funeral March / Sonata No.2 In B Flat Minor Op.35 (Frederic Chopin); Gavotte / French Suite No.5 (Johann Sebastian Bach); Gavotte Ii: La Musette/ English Suite No.6 (Johann Sebastian Bach); Intermezzo In A Op.118 No.2 (Johannes Brahms); June / Barcarolle (Pyotr Ilyich Tchaikovsky); Knight Rupert / Album For The Young (Robert Schumann); La Fille Aux Cheveux De Lin / The Girl With The Flaxen Hair (Claude Debussy); Largo / Symphony No.9 In E Minor ´From The New World´ Op.95 (Antonin Dvorak); Le Petit-rien (Francois Couperin); Little Piece Op.72 No.1 (Felix Mendelssohn); March / Love Of Three Oranges (Sergei Prokofiev); Mazurka In C Op.67 No.3 (Frederic Chopin); Melody In F Op.3 No.1 (Anton Rubinstein); Minuet / Don Juan (Wolfgang Amadeus Mozart); Minuet In A Minor (Henry Purcell); Minuet No.1 (Wolfgang Amadeus Mozart); Minuetto Giocoso (Franz Joseph Haydn); Morning / Peer Gynt Suite (Edvard Grieg); Narcissus Op.13 No.4 (Ethelbert Nevin); Nocturne / A Midsummer Night´s Dream (Felix Mendelssohn); Nocturne In D Flat Op.27 No.2 (Frederic Chopin); Passacaille (George Frideric Handel); Pastorale (Domenico Scarlatti); Pizzicati / Sylvia (Leo Delibes); Polonaise Militaire Op.40 No.1 (Frederic Chopin); Prelude And Fugue No.7 In E Flat Bwv 852 (Johann Sebastian Bach); Prelude In B Flat Op.28 No.21 (Frederic Chopin); Prelude In C Minor Op.28 No.20 (Frederic Chopin); Prelude In E Minor Op.28 No.4 (Frederic Chopin); Prelude In G Minor Op.23 No.5 (Sergei Rachmaninov); Prelude No.2 / Twelve Little Preludes (Johann Sebastian Bach); Reverie (Claude Debussy); Romance / Album For The Young (Robert Schumann); Romance Op.44 No.1 (Anton Rubinstein); Rustle Of Spring Op.32 No.1 (Christian Sinding); Sarabande / French Suite No.1 (Johann Sebastian Bach); Sarabande / Pour Le Piano (Claude Debussy); Sarabande (George Frideric Handel); Scherzo In B Flat (Franz Schubert); Silhouette Op.8 No.2 (Antonin Dvorak); Solfeggio In C Minor (Carl Philipp Emanuel Bach); Sonata In A K.331 (Wolfgang Amadeus Mozart); Sonata In C Kp.159 (Domenico Scarlatti); Sonata In C Minor ´Pathetique´ Op.13 (Ludwig Van Beethoven); Sonatina No.1 In G (Ludwig Van Beethoven); Sonatina No.2 In F (Ludwig Van Beethoven); Spring Song Op.62 No.6 (Felix Mendelssohn); Tales From The Vienna Woods (Johann Li Strauss); The Dove / La Paloma (Sebastian Yradier); The Dying Poet / Meditation (Louis Moreau Gottschalk); The Entertainer (Scott Joplin); The Little Shepherd / Children´s Corner (Claude Debussy); The Skaters Waltz (Emil Waldteufel); The Swan / Carnival Of The Animals (Camille Saint-Saens,); The Young Prince And The Young Princess / Scheherazade (Nikolay Rimsky-korsakov); Theme / Piano Concerto No.2 (Sergei Rachmaninov); Theme And Variation / Vien Qua Dorina Bella Op.7 (Carl Maria Von Weber); Three Little Pieces (Bela Bartok); Three-part Invention No.9 In F Minor (Johann Sebastian Bach); To Spring Op.43 No.5 (Edvard Grieg); Trois Gymnopedies (Erik Satie); Turkish March / The Ruins Of Athens Op.113 (Ludwig Van Beethoven); Two-part Invention No.1 In C (Johann Sebastian Bach); Two-part Invention No.14 In B Flat (Johann Sebastian Bach); Two-part Invention No.4 In D Minor...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 12.07.2017
Zum Angebot