Angebote zu "Menschenbild" (14 Treffer)

Vom Menschenbild der Renaissance
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Renaissance hebt sich trotz aller weitergeführten Tradition bewusst vom Mittelalter ab. Vor allem die Florentiner Renaissance des 14./15. Jahrhunderts gewinnt eine neue positive Sicht auf den Menschen und die ihn umgebende Welt. Im bewussten Rückgriff auf die sich jetzt zunehmend erschließende antike Kultur und gestützt durch die vor allem von der neuplatonischen Philosophie inspirierten Blickwendung auf das Innere des Menschen entwickelt sich eine Anthropologie, die den Menschen als einen Gott auf Erden betrachtet. Die Darstellung Vom Menschenbild der Renaissance - ursprünglich ein Vortrag auf der Leipziger Buchmesse - erscheint hier in zweiter Auflage. Sie wird ergänzt durch zwei weitere Abhandlungen: Die Anmerkungen zu Lorenzo Valla und Poggio Bracciolini zeigen zwei Gelehrte dieser Zeit in ihren herausragenden innovativen Leistungen, aber auch in menschlichen Schwächen. Schließlich skizziert der Essay Die Florentiner Renaissance im Quattrocento ein zusammenfassendes Bild vom Entstehen und Wachsen der Renaissance, sowie den Niederschlag dieses Denkens im gesellschaftlichen, literarischen und kulturellen Leben. Am Erwachen eines historischen Bewusstseins lässt sich die Selbsteinschätzung dieser für die europäische Geistesgeschichte so entscheidenden Epoche ablesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Vom Menschenbild der Renaissance als Buch von C...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vom Menschenbild der Renaissance:Florentiner Kultur im Quattrocento. 1., 2009. Clemens Zintzen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Renaissance der Menschheit
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein tief greifendes Erwachen: wie wir in die gegenwärtige Krise geraten sind und wir den Pfad unserer evolutionären Reise besser ausrichten können.´´ -- Bruce Lipton, Autor von Intelligente Zellen, über ´´Die Renaissance der Menschheit´´ ´´Das Buch ist ein Meisterwerk, angefüllt mit verblüffenden Einsichten, Witz, Weisheit und Herz.´´ -- Christopher Uhl, Autor von Developing Ecological Consciousness Ökologische und spirituelle Bewegungen, wohltätige Spenden oder vernünftige Mülltrennung - reicht das aus, um unsere Welt zu retten? Nein, sagt Charles Eisenstein nach jahrzehntelanger Forschung im Bereich der ganzheitlichen Wissenschaften, der gute Wille zählt allein nicht. Denn das Problem liegt in unserer Separation von der Welt. Die einzige wirkliche Rettung ist, dass wir uns wieder als Einheit fühlen und ein ganzheitliches Menschenbild entwickeln. Ein faszinierendes Commitment an die Welt, das unser Denken und Handeln in der Welt von Grund auf verändern wird. Technische Innovationen, kulturelle Fortschritte und die Optimierung aller Lebensbereiche - haben wir die Welt damit tatsächlich besser gemacht? Charles Eisensteins profunde Analyse aus über zehn Jahren Forschungsarbeit zu essenziellen Lebensbereichen wie Wissenschaft, Religion, Spiritualität, Technologie, Wirtschaft, Bildung u.v.m. zeigt, dass die Konsequenz unserer Selbstsucht uns und der Welt enorm schadet. Und doch ist seine scharfe und diff erenzierte Beobachtung von einer optimistischen Grundhaltung geprägt, mit der er zu der entscheidenden Erkenntnis gelangt: Nicht Kontrolle, Separation und Wettbewerb sind das Fundament des Menschseins, sondern Vertrauen, Liebe und ein respektvolles Miteinander. Aus dem Credo ´´Gemeinsam sind wir stark´´ wird auf Grundlage dieses ganzheitlichen Menschenbildes eine altruistische und werteorientierte Gesellschaftsform entwickelt, die uns vom Zeitalter der Trennung ins Zeitalter der Wiedervereinigung führt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Untersuchungen zu Giannozzo Manetti, De dignita...
€ 109.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 109.95 / in stock)

Untersuchungen zu Giannozzo Manetti, De dignitate et excellentia hominis:Ein Renaissance-Humanist und sein Menschenbild Oliver Glaap

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Untersuchungen zu Giannozzo Manetti, De dignita...
€ 109.95 *
ggf. zzgl. Versand

Untersuchungen zu Giannozzo Manetti, De dignitate et excellentia hominis:Ein Renaissance-Humanist und sein Menschenbild Beiträge zur Altertumskunde. Reprint 2016 Oliver Glaap

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Geschichte und Geschehen Sek. II. Themenband Fr...
€ 27.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die europäische Geschichte im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit war eine Epoche tiefgreifender Wandlungsprozesse in Gesellschaft, Wirtschaft und kulturellem Leben, eine spannungsgeladene Zeit zwischen Tradition und Modernität. Formten Renaissance und Humanismus ein neues Menschenbild und schufen die Grundlagen eines modernen naturwissenschaftlichen Denkens, entdeckte Europa eine Neue Welt in Übersee. Während sich erste globale ökonomische Strukturen des Fernhandels, ein merkantilistischen Wirtschaftsverständnisses und erste Formen eines Bankwesens herausbildeten, entwickelten die europäischen Gesellschaften in der Zeit des Absolutismus neue Formen von Staatlichkeit.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Über die Würde und Erhabenheit des Menschen
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Menschenbild der Renaissance findet einen bedeutenden Niederschlag in dem Traktat De dignitate et excellentia hominis (1452) des Florentiners Gianozzo Manetti (1396-1459). Aufgrund einer Analyse der Merkmale seiner Wesenswürde wird der Standort des Menschen neu bestimmt. Als Schöpfer der Kultur herrscht er nahezu wie ein Gott auf Erden über die ihm dienstbare Welt. Thematisch eng verwandt ist die ungleich berühmtere Abhandlung von Pico della Mirandola mit dem Titel Über die Würde des Menschen (PhB 427).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Niccolo Machiavelli
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Machiavelli´´ ist zur Chiffre für rücksichtsloses politisches Kalkül geworden. Doch trifft dieses Schlagwort nur eine Seite seines Denkens. Person und Werk spiegeln vielmehr die Spannungen der Umbruchszeit zwischen einem mittelalterlich-traditionellen, an Aristoteles orientierten politischen Denken und Handeln und der beginnenden Moderne: dem selbstbewußten Menschenbild der Renaissance, einer bürgerlichen Klugheitsethik und dem aufkommenden technischen Denken. Der Autor schildert Machiavellis Leben und die dramatische Wirkungsgeschichte seines Werks, interpretiert die wichtigsten Schriften und arbeitet die zentralen Motive und Grundmuster seiner politischen Handlungslehre heraus. Dabei wird deutlich: die Hauptprobleme Machiavellis sind heute, am Ende der Neuzeit, wieder aktuell.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Wäre Luther nicht gewesen
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kehrseite der Reformation Wie wäre die deutsche und europäische Geschichte ohne Martin Luther verlaufen? Zur Zeit Luthers hatten Renaissance und Humanismus kritisches Denken und ein selbstbewussteres Menschenbild entwickelt, die römische Kirche war mit ihrem Latein am Ende. Luthers Kritik traf ins Schwarze und hatte eine elektrisierende Wirkung auf das gesamte Abendland. Hier bot sich eine große Chance für eine grundlegende Kirchenreform. Doch Luther unterwarf den Menschen wieder der völligen Abhängigkeit von Gottes Gnade und zugleich dem Gottesgnadentum der weltlichen Herrscher. Er wurde vom Reformator zum Fundamentalisten, wetterte gegen die aufständischen Bauern, hetzte gegen die Juden und verprellte mit seinem Starrsinn Anhänger wie Gegner. Ohne ihn hätte es die Kirchenspaltung nicht gegeben. Und schon gar nicht die so verhängnisvolle Verbindung von politischer Macht und religiöser Konfession, die in den verheerenden Dreißigjährigen Krieg mündete.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Italien hören, 1 Audio-CD
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Italien ist die Wiege der abendländischen Kultur. Von Rom aus eroberten die antike Architektur, die lateinische Sprache und die christliche Kirche Europa. In Florenz wurde die Oper erfunden und die Zentralperspektive in der Malerei. Dichter wie Dante, Boccaccio oder Petrarca haben die europäische Literatur ebenso stark beeinflusst wie die Maler, Architekten und Bildhauer Leonardo da Vinci, Michelangelo und Raffael die Kunst. Die katholische Kirchenmusik, das klassische Orchester und das professionelle Schauspielertheater die Commedia dell Arte haben ihren Ursprung in Italien, und die italienische Renaissance prägt unser Menschenbild bis heute. Die Kulturjournalistin Corinna Hesse erkundet die Grundzüge der italienischen Kulturgeschichte von den Etruskern und Römern bis in die Gegenwart. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von der Herausforderung durch das klassische Erbe, vom ironischen Aufbruch in die Zukunft und wie der ewige Traum vom Goldenen Zeitalter Italien zum Sehnsuchtsort des Kontinentes werden ließ. Zahlreiche Literaturzitate, Bildbeschreibungen und Musikbeispiele führen die Epochen und bahnbrechenden Meisterwerke dieser klingenden italienischen Reise lebendig vor Ohren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot