Angebote zu "Menschlichen" (56 Treffer)

John Locke: Essay über den menschlichen Verstand
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

John Lockes Essay über den menschlichen Verstand (zuerst 1690 erschienen) ist eines der einflussreichsten Bücher der Philosophiegeschichte. Es behandelt vorwiegend erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Themen, nimmt aber auch Stellung zu Fragen aus der Philosophie des Geistes, der Religionsphilosophie und der Ethik. Locke war einer der Initiatoren und führenden Köpfe der europäischen Aufklärung. Die Auseinandersetzung mit dem Essay wird auch in der Philosophie der Gegenwart vehement fortgesetzt. Die elf Beiträge dieses Bandes, die Bibliographie und ein ausführliches Glossar machen das Buch zu einem wichtigen Begleittext zu Lockes Werk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Locke´s Lehre von der menschlichen Erkenntnis
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Verschiedenheit der Ansicht über den Ursprung der menschlichen Vorstellungen und Begriffe ist nicht erst seit Kant eine über die Grenzen der Psychologie hinausgreifende Bedeutung beigelegt worden. Nachdem jedoch Kant für die ´´Geschichte der reinen Vernunft´´ allgemeine Gesichtspunkte aufgestellt hatte, auf welche sich die wesentliche Verschiedenheit der metaphysischen Versuche sollte zurückführen lassen, von denen der eine eben die Verschiedenheit der Ansichten über den Ursprung der Begriffe als Unterscheidungsmerkmal hervorhob, sind neben Aristoteles und Plato Locke und Leibniz vorzugsweise als Repräsentanten zweier ganz verschiedener philosophischer Denkweisen angesehen und der Gegensatz der psychologischen Ansicht über den Ursprung der Begriffe, ob sie aus der Erfahrung entlehnt oder angeboren seien, nicht nur für ein Merkmal, sondern auch für den Grund der divergierenden Richtungen dieser Denker, ja der metaphysischen Lehrmeinungen überhaupt gehalten worden. Während jedoch bei Leibniz vorzugsweise dessen Metaphysik die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, sind die Untersuchungen Locke´s über die menschliche Erkenntnis vorzugsweise von Seiten der in ihnen niedergelegten psychologischen Erörterungen ins Auge gefasst worden, und die Bedeutung des ihm im Gegensatze zu Leibniz beigelegten Empirismus und Sensualismus für die Metaphysik erschien als so geringfügig, dass man auch da, wo man dem absoluten Idealismus der nachkantischen Philosophie in Deutschland nicht huldigte, ihn höchstens als einen Vertreter des gewöhnlichen gesunden Menschenverstandes hat gelten lassen. Dieses Urteil hat sich in neuester Zeit zum Teil dahin modifiziert, dass man die grosse Bedeutung Locke´s nicht blos für seine Zeit, sondern für die Geschichte der Philosophie überhaupt wieder bereitwillig anerkannt hat.´´ [...] Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Dieses Buch über Locke s Lehre von der menschlichen Erkenntnis in Vergleichung mit Leibniz s Kritik derselben ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1861.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
David Hume nach dreihundert Jahren
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

David Hume (1711-1776) gehört zu den zentralen Gestalten der europäischen Aufklärung. Die in seinen Schriften entwickelten Ideen und Argumente wirken noch heute. Berühmt sind seine Ausführungen zur Kausalitätstheorie, seine Theorie der Induktion, seine Kritik am Wunderglauben und an den Gottesbeweisen, sein Versuch, die Ethik nicht auf der Vernunft, sondern auf dem Gefühl zu gründen, seine kompatibilistische Auffassung von Freiheit und Notwendigkeit, seine Kritik an der substantialistischen Auffassung der menschlichen Seele, an deren Stelle er die Lehre vom Selbst als einem Bündel von Wahrnehmungen setzt, sowie sein Versuch, den wissenschaftsaffinen Empirismus mit dem Skeptizismus zu versöhnen. In ihrem Anspruch, Prinzipien der menschlichen Natur aufweisen zu können, die einerseits auf Beobachtung und Erfahrung beruhen und andererseits erklären, warum wir bestimmte Aussagen rechtfertigen können, andere dagegen nicht, beruht die zeitlose Aktualität der Hume´schen Philosophie. Die Beiträge dieses Bandes gehen auf eine im Sommer semester 2011 am Philosophischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz aus Anlass von Humes 300. Geburtstag veranstaltete Ringvorlesung zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Diskurs über die Ungleichheit. Discours sur l´i...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Discours sur l´inégalité, nach Rousseaus eigenem Urteil diejenige unter allen seinen Schriften, in der die Prinzipien seines Systems ´´mit der größten Kühnheit, um nicht zu sagen Verwegenheit zu erkennen gegeben sind´´, unternimmt eine Neubestimmung des Begründungszusammenhangs von Natur und Politik und eine Rekonstruktion der Geschichte der menschlichen Art, die in der Radikalität ihres anthropologischen Ansatzes innerhalb der Politischen Philosophie ohne Beispiel sind. Zugleich formuliert er die entschiedenste Kritik der Zivilisation, des Fortschritts und der modernen Gesellschaft im Jahrhundert der Aufklärung. Der zweisprachige Band enthält eine kritische Edition des integralen Textes mit sämtlichen Fragmenten und ergänzenden Materialien nach den Handschriften und Originalpublikationen, eine sorgfältige Neuübersetzung sowie einen ausführlichen Kommentar. Es handelt sich damit um die umfassendste Ausgabe, die von ´´Rousseaus philosophischstem Werk´´ (Leo Strauss) bisher vorgelegt wurde. Die Rousseauforschung hat ihr den Rang der international maßgebenden kritischen Edition zuerkannt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Die Passionen der Seele
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vollständig neue Übersetzung von ´´Les Passions de l Ame´´ (1649) und des kurzen Traktats ´´La Déscription du Corps Humain´´ (1648). - Die sog. ´´Praktische Philosophie´´ von Descartes ist eine Sache der Rekonstruktion. Freilich umfasst Praktische Philosophie im cartesischen Verständnis nicht nur Ethik, sondern auch Naturwissenschaft und Technik und vor allem Medizin. In diesem Werk thematisiert Descartes anhand einer Affektenlehre die Problematik der Wechselwirkung von Seele und Körper. Er reagiert damit auf bohrende Nachfragen Elisabeths von der Pfalz, die im Ausgang von ihrer Lektüre der ´´Meditationen´´ und der ihr gewidmeten ´´Principia´´ die Möglichkeit einer solchen Wechselwirkung wie viele heutige Interpreten nicht sehen konnte: Wie kann eine per definitionem unkörperliche Seele sich in einer substantiellen Einheit mit dem menschlichen Körper befinden? Es ist diese Frage, die Descartes in den ´´Passionen der Seele´´ zu beantworten sucht. Die vorliegende Neuübersetzung versucht, durch terminologische Stringenz den deutschsprachigen Leser in die Lage zu versetzen, hinter Descartes Überlegungen zu Affekten, Gefühlen oder Emotionen seine Antwort auf das von Elisabeth aufgeworfene Problem zu rekonstruieren. Die beigegebene Übersetzung der ´´Beschreibung des menschlichen Körpers´´ soll seine Antwort in den Gesamtzusammenhang des cartesischen Denkens stellen helfen, das, weit entfernt, sich in einer weltfremden Metaphysik zu verlieren, angetreten war, gerade eine Praktische Metaphysik an die Stelle der scholastischen Bücher gelehrsamkeit zu stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2017
Zum Angebot
Naturforschung und menschliche Geschichte
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturforschung und menschliche GeschichteBuchvon Thomas BachEAN: 9783825358181Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 240Ma&#223e: 243 x 167 x 20 mmRedaktion: Thomas Bach und Mario MarinoNatur, Aufkl&#228rung, Philosophie, Renaissance, Naturphilosophie

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.08.2017
Zum Angebot
Leonardo da Vinci: Bild ´Proportionsschema der ...
235,00 € *
zzgl. 7,80 € Versand

Der römische Architekt, Ingenieur und Schriftsteller Vitruv (ca. 70-10 v.Chr.) beschrieb in seiner Abhandlung homo bene figuratus die Theorie des wohlgeformten Menschen. Vitruv schrieb, dass ein wohlgestalteter Mensch bei ausgestreckten Armen sein Zentrum im Nabel habe, so dass man gleichzeitig eine kreisförmige Linie und ein Quadrat um ihn schlagen könne. Die Beschreibung Vitruvs inspirierte Leonardo da Vinci zu seiner weltberühmten Illustration. Feder und Tinte mit leichter Aqarellierung, um 1490. Galleria dell´ Accademia, Venedig. Faksimile-Druck auf 190g Bütten. In Massivholz-Modellrahmung, verglast. Format 54 x 71 cm. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 30.03.2017
Zum Angebot
Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst u...
43,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(43,90 € / in stock)

Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst und Literatur:ein Beitrag zur Geschichte des menschlichen Geistes Moritz Carrière

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst u...
43,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(43,90 € / in stock)

Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst und Literatur:ein Beitrag zur Geschichte des menschlichen Geistes Moriz Carriere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst u...
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Renaissance und Reformation in Bildung, Kunst und Literatur:Ein Beitrag zur Geschichte des Menschlichen Geistes (Classic Reprint) Moriz Carrière

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot