Angebote zu "Philosophie" (670 Treffer)

Philosophie der Renaissance als eBook Download ...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Philosophie der Renaissance: Heinrich C. Kuhn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Philosophie der Renaissance als eBook Download ...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Philosophie der Renaissance: Heinrich C. Kuhn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Philosophie der Renaissance als Buch von Heinri...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Philosophie der Renaissance:Urban-Taschenbücher Grundkurs Philosophie Heinrich C. Kuhn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Die Philosophie der Renaissance als Buch von Ec...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Die Philosophie der Renaissance:Das 15. Jahrhundert Eckhard Keßler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Lex und Ius; Lex and Ius / Politische Philosoph...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Band der Untersuchungen ist den Leitbegriffen »Lex« und »Ius« und deren systematischer Entwicklung innerhalb der politischen Theorie, Philosophie und Rechtswissenschaften des Mittelalters bis hin zur Schule von Salamanca gewidmet. Im Mittelpunkt der Rekonstruktion der spezifischen Wissensform des praktisch-juridischen und politisch-normativen Wissens im Mittelalter stehen dabei die für die europäische Rechtstradition insgesamt prägenden Debatten um das Verhältnis von positivem Recht, Natur- und Vernunftrecht ebenso wie die Herausbildung internationaler normativer Ordnungen. Zu den Beiträgern des Bandes zählen u.a.: Francisco Bertelloni, Luis Alberto De Boni, Norbert Brieskorn, Orazio Condorelli, Juan Cruz Cruz, John Doyle, Matthias Kaufmann, Jürgen Miethke, Kenneth Pennington und Merio Scattola.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.04.2017
Zum Angebot
Philosophie der Renaissance
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärker als vorangehende Epochen ist das Zeitalter der Renaissance (ca. 1350 bis ca. 1650) durch zahlreiche wirtschaftliche, künstlerische, politische, technische, literarische, theologische, soziale und philosophische Neuorientierungen geprägt. Kaum etwas ist am Ende dieses Zeitabschnitts so wie es am Anfang war. Die 11 Kapitel dieser Philosophie der Renaissance (Prag 1356, Padua 1408, Florenz 1434, Wien 1489, Florenz 1519, Wittenberg 1560, Ingolstadt 1577, Montaigne 1588, Ciudad de Mexico 1599, Peking 1601, Paris 1625 / München 2013) gehen von einer spezifischen örtlichen und geistesgeschichtlichen Situation aus und stellen jeweils relevante Texte und deren Voraussetzungen, Kontexte und Wirkungen vor. So kommt die Philosophie dieser Zeit in ihrer Vielschichtigkeit und Vielseitigkeit in den Blick. Dr. Heinrich C. Kuhn ist akademischer Geschäftsführer des Seminars für Geistesgeschichte und Philosophie der Renaissance der Ludwig-Maximilians-Universität München. Heinrich C. Kuhn ist akademischer Geschäftsführer des Seminars für Geistesgeschichte und Philosophie der Renaissance der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.06.2015
Zum Angebot
Was ist Aufklärung?
3,80 € *
ggf. zzgl. Versand

An die Stelle des bisherigen, 1974 erstmals erschienenen Bändchens (UB 9714) tritt mit dieser Neuerscheinung eine wesentlich breiter und international angelegte Auswahl, die einen Eindruck von den herrschenden Tendenzen der Aufklärungsbewegung vermittelt, dabei aber deren Ambivalenzen und Wiedersprüche nicht ausblendet. Wie bisher steht am Beginn Kants epochemachender Aufsatz Was ist Aufklärung? Ihm folgen Texte prominenter Aufklärer wie dAlembert, Voltaire, Thomasius und Lichtenberg, die das Postulat des kritischen Selbstdenkens formulierten. Andere Quellen zeigen, welche Lebensbereiche dieses Programm erfasste: die Religion, den Staat, die Wirtschaft, das Recht, das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, Erwachsenen und Kindern, europäischen und außereuropäischen Völkern.

Anbieter: buch.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
eBook Philosophie der Renaissance
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Staerker als vorangehende Epochen ist das Zeitalter der Renaissance (ca. 1350 bis ca. 1650) durch zahlreiche wirtschaftliche, kuenstlerische, politische, technische, literarische, theologische, soziale und philosophische Neuorientierungen gepraegt. Kaum etwa

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.06.2017
Zum Angebot
eBook Philosophie der Renaissance
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Staerker als vorangehende Epochen ist das Zeitalter der Renaissance (ca. 1350 bis ca. 1650) durch zahlreiche wirtschaftliche, kuenstlerische, politische, technische, literarische, theologische, soziale und philosophische Neuorientierungen gepraegt. Kaum etwa

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.06.2017
Zum Angebot
Essais
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Edition Philosophie Magazin: Eine exklusive Auswahl zentraler philosophischer Texte durch das ´´Philosophie Magazin´´. Mit einer Auswahl der berühmtesten Essais: ´´Von der Freundschaft´´ / ´´Dass unsere Empfindung des Guten und Bösen großteils von der Meinung abhängt, die wir davon haben´´ / ´´Philosophieren heißt sterben lernen´´ / ´´Von der Einsamkeit´´ / ´´Von der Schonung des Willens´´ - einer sachkundigen Einleitung von Antoine Compagnon - einer Zeitleiste zu Leben und historischem Kontext - Erläuterungen der Grundbegriffe Montaignes Montaignes ´´Essais´´ markieren eine völlig neue Art der Philosophie: persönliche, literarische und subjektive Erkenntnisse anstatt möglichst objektive und ewige Wahrheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.03.2017
Zum Angebot