Angebote zu "Rechts" (121 Treffer)

Der Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des po...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean-Jacques Rousseaus 1762 erschienener ´´Gesellschaftsvertrag´´ gilt bis heute als Schlüsseltext der europäischen Aufklärung und der Staatsphilosophie überhaupt. In den vier Büchern seines brillanten Hauptwerks betrachtet der berühmte französische Denker den Staat als eine von seinen Bürgern in absoluter Freiheit getroffene Übereinkunft: Freiwillig ordnen die Einzelnen sich in ihrem Streben dem Gesamtwillen des Gemeinwesens unter. Laut Rousseau ist es jedoch von entscheidender Wichtigkeit, dass die dazu nötige staatliche Gewalt die unveräußerliche Freiheit des Individuums nicht unrechtmäßig und über Gebühr beschneidet. (Rousseau, Jean-Jacques 1712 - 1778)

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Die Religionskritik Spinozas und zugehörige Sch...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Die Religionskritik Spinozas´´ ist der Versuch, in Gestalt einer Interpretation des ´´Theologisch-politischen Traktats´´ und einer Genealogie der modernen Religionskritik den Streit zwischen Aufklärung und Orthodoxie einer eingehenden Überprüfung zu unterziehen. Das Buch von 1930 bildet den Auftakt zu einem Revisionsunternehmen, das die causes célèbres der Philosophiegeschichte wiederaufruft, um den Horizont zurückzugewinnen, in dem die Philosophie keine Selbstverständlichkeit ist, sondern ihr Recht gegen die politische wie die theologische Alternative begründen und behaupten muß. Die dritte Auflage macht im Anhang erstmals zwei Artikel von Strauss zu Fragen des politischen Zionismus aus dem Jahr 1924 wieder zugänglich, die in der Literatur über Strauss bisher unbekannt geblieben sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Rousseau in 60 Minuten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rousseau war zweifellos ein genialer Geist, der alle tradierten Werte in Frage stellte. Sein ganzes Leben lang war er vor allem eines: Dagegen! So war er gegen die Monarchie, gegen die Kirche, gegen den bestehenden Staat, gegen die Ungleichheit, gegen die traditionelle Kindererziehung, gegen die Ehe und natürlich gegen den technischen Fortschritt und die Zerstörung der Natur. Modern formuliert könnte man sagen, er war ein professioneller Aufwiegler. Sein Markenzeichen war sein Widerspruchsgeist. Die meiste Zeit seines Lebens befand sich Rousseau auf Wanderschaft oder auf der Flucht. Mal wurde er von der Kirche, mal von Regierungen verschiedener Nationen gejagt. Doch alle Haftbefehle gegen ihn nutzten nichts. Rousseau schrieb das Buch der ´´Staatsvertrag´´, bereitete mit seiner radikalen Forderung nach Demokratie die Französische Revolution vor und wurde durch seine berühmten Diskurse zur Umweltzerstörung und Entfremdung von der Natur zum Pionier des ökologischen Denkens. Und nicht genug damit: Am Ende begründete er auch noch eine neue revolutionäre Pädagogik, die wir heute als ´´antiautoritäre Erziehung´´ kennen. Das Buch ´´Rousseau in 60 Minuten´´ erklärt anhand von über siebzig Zitaten die Kerngedanken seines Werkes. Den entscheidenden Impuls bekam er auf dem Weg zu seinem Freund Diderot, der gerade im Gefängnis einsaß. Im Gehen las Rousseau die Zeitung ´´Mercure de France´´. Die Leser wurden aufgefordert, die Preisfrage zu beantworten, ob die Menschen mit zunehmendem Fortschritt auch moralisch besser würden? Alle antworteten mit ´´Ja´´. Außer Rousseau. Der Mensch, so schrieb er, sei von Natur aus gut; böse würde er erst durch die Gesellschaft und die Zivilisation. Mit dieser provokativen These gewann er und wurde in ganz Europa berühmt. Denn er hatte als erster Philosoph das Problem der gesamten modernen Welt erkannt. Der edle Wilde, streift noch frei durch die Wälder. Wir verbringen unser Leben in viereckigen Büros und verlieren mehr und mehr unsere Instinkte und unsere Freiheit. Vor allem aber, so kritisierte Rousseau, lebt der moderne Mensch nur noch ´´in den Augen anderer´´, das heißt wir gehen zunehmend im Mainstream auf. Hat Rousseau Recht? Sind wir zu angepasst? Haben wir unsere Instinkte verloren? Und vor allem: Was können wir tun? Das Buch ist in der beliebten Reihe ´´Große Denker in 60 Minuten´´ erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Performing the Renaissance Body als eBook Downl...
78,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(78,99 € / in stock)

Performing the Renaissance Body:Essays on Drama, Law, and Representation Law & Literature

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Performing the Renaissance Body als eBook Downl...
78,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(78,99 € / in stock)

Performing the Renaissance Body:Essays on Drama, Law, and Representation Law & Literature

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Pflege, Beruf und die Renaissance der Familie a...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,95 € / preorder)

Pflege, Beruf und die Renaissance der Familie:Warum Beschäftigte mit häuslichen Pflegeaufgaben gefährdet sind und was Arbeitgeber dagegen tun können. Gerhard Habicht

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Gender, Honor, and Charity in Late Renaissance ...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,99 € / in stock)

Gender, Honor, and Charity in Late Renaissance Florence: Philip Gavitt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
The Renaissance of Renewable Energy als eBook D...
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,49 € / in stock)

The Renaissance of Renewable Energy: Gian Andrea Pagnoni, Stephen Roche

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Thomas Hobbes - Brauchen wir eine Renaissance d...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,99 € / in stock)

Thomas Hobbes - Brauchen wir eine Renaissance der Aufklärung?:Rechtsphilosophische Grundlegungen Ludwig Hetzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Brush with the Law als eBook Download von Rober...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Brush with the Law:The True Life Story of Law School Today at Harvard and Stanford Renaissance Books Robert Byrnes, Jaime Marquart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot