Angebote zu "Spanische" (40 Treffer)

Spanische Renaissance als Buch von Judith Braun
€ 53.95 *
ggf. zzgl. Versand

Spanische Renaissance:Untersuchungen zu einer Kontinuität des ´Pluralen´ in der spanischen Literatur Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 24: Ibero-Romanische Sprachen und Literaturen / Series 24: Ibero-Romance Languages and Literatures / Série 24: Langues et littératures ibéro-romanes Judith Braun

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Shirley Rumsey - Musik der Spanischen Renaissance
€ 1.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Spanische Lieder Der Frühen Renaissance
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 6, 2018
Zum Angebot
Spanische Kunstgeschichte 2. Von der Renaissanc...
€ 22.50 *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegenden Bände geben erstmalig in deutscher Sprache einen Überblick über die spanische Kunst, der von der Spätantike über die Kunst des Mittelalters, Malerei und Skulptur des ´´Goldenen Zeitalters´´ bis zur vieldiskutierten aktuellen Kunstszene reicht. Obwohl die spanische Kunst entscheidende Beiträge zur europäischen Kulturlandschaft geliefert hat, ist sie - wohl nicht zuletzt wegen der politischen Isolierung des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg - in Deutschland fast in Vergessenheit geraten. Erst seit Spanien begonnen hat, seinen Platz in Europa mit Nachdruck zu behaupten, wächst erneut das Interesse an seiner Kunst. Das vorliegende Werk gibt Einblick in die Geschichte der spanischen Kunst von der Spätantike bis zur aktuellen Kunstszene. Dabei geht es vor allem darum, Interesse an bestimmten Fragestellungen zu wecken und den Einstieg in dieses Forschungsgebiet zu erleichtern. Entsprechend teilen sich die Abschnitte in Überblicke, die die wichtigsten Daten und Fakten nennen und umfassende kommentierte bibliographische Hinweise geben, und Fallstudien, etwa zur Kathedrale von Toledo, zu Velazquez als Porträtmaler oder zur Architektur von Josep Lluis Sert. Die Autoren - spanische und deutsche Kunsthistoriker aus den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten - befassen sich seit langem mit der spanischen Kunstgeschichte und stellen hier jeweils einen Ausschnitt ihrer Forschungen vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Spanische Kunstgeschichte 2. Von der Renaissanc...
€ 22.50 *
ggf. zzgl. Versand

Spanische Kunstgeschichte 2. Von der Renaissance bis Heute:Eine Einführung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
€ 13.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmten Sentenzen des spanischen Jesuitenpaters über den kultivierten Umgang mit Menschen bilden ein einzigartiges Vademekum der Weltklugheit. Sie werden hier in der brillanten Übertragung Schopenhauers dargeboten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
€ 7.50 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Ratgeber für das Leben, ein Bestseller seit Jahrhunderten: Mit den Gedanken und Aphorismen des spanischen Jesuitenpaters und Schriftstellers Balthasar Gracian (1601-1658) beginnt die Philosophie der Lebenskunst. Wie finde ich mein Glück? Wie bringe ich mich in Einklang zu meiner Umwelt? Gracians Ratschläge an den einzelnen werden dem menschlichen Alltag gerecht, seine meisterhafte, oft witzige und das Paradox nicht scheuende, blitzende Sprache veranlaßte Arthur Schopenhauer zu einer kongenialen Übertragung: ´´Sei klug und, weil es klug ist, sei auch, soweit nötig, anständig; dann ist dir jeder Erfolg beschieden, und du wirst für vollkommen gelten.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Göttlicher Plan und menschliche Freiheit
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der spanische Spätscholastiker Luis de Molina entwickelt in seinem berühmten Hauptwerk, der Concordia, eine umfassende Theorie der Vereinbarkeit göttlicher Vorsehung und Allwissenheit mit menschlicher Freiheit. Unter seinen Anhängern wie Gegnern gilt Molinas Ansatz bis heute als einer der ingeniösesten und scharfsinnigsten Versuche zum Thema Willensfreiheit, die je in der Geschichte der Philosophie und Theologie entwickelt wurden. Doch schon zu Molinas Lebzeiten löste er heftigste philosophische und theologische Kontroversen aus. Sie kulminierten in dem berühmten Gnadenstreit, der mit seiner Zuspitzung der Frage nach der Existenz und Reichweite menschlicher Handlungs- und Entscheidungsfreiheit eine maßgebliche Rolle im Übergang zur Neuzeit spielen sollte. Molinas Theorie der scientia media zufolge weiß Gott durch dieses ´´Mittlere Wissen´´ bereits in der Schöpfungssituation - d. h. unabhängig davon, ob etwas außer ihm existiert - von jedem auch nur möglichen freien menschlichen Wesen, für welche Handlung es sich in jeder möglichen Entscheidungssituation aus freien Stücken entscheiden würde. Unter anderem mit diesem Wissen, so Molinas These, entscheidet Gott sich für die Aktualisierung einer bestimmten möglichen Welt. Gleichwohl sind (zumindest viele) menschliche Handlungen frei, denn sie sind laut Molina weder kausal durch Naturvorgänge oder göttliches Eingreifen noch durch göttliche Vorsehung oder göttliches Vorauswissen determiniert. Mit der Disputatio 52 bietet der Band ein Schlüsselkapitel der Concordia im lateinischen Originaltext sowie erstmals in deutscher Übersetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 30, 2018
Zum Angebot
Campanella
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dichter und Philosoph, Mystiker und Theosoph, Sozialpolitiker und Naturwissenschaftler, faustisches Universalgenie - das ist Tommaso Campanella (1568-1639): Wie Giordano Bruno und Galilei, mit denen er ein Dreigestirn der italienischen Spätrenaissance bildet, kommt er früh mit der scholastischen Orthodoxie in Konflikt. Die Gewalt seiner denkerischen Visionen, die jeden theologischen Kanon sprengen, lassen den Kopf zum Revolutionär werden und bringen ihn in die Fangarme der spanischen Justiz und der römischen Inquisition. Der Versuch, seine Heimat, das Königreich Neapel, von der Fremdherrschaft der Spanier zu befreien und dort die Idee eines christlichen Volksstaates in die Tat umzusetzen, scheitert verhängnisvoll und bringt ihn für 27 Jahre in die Kerker Neapels. In seinem im Kerker geschriebenen ´´Sonnenstaat´´, der im nachweisbaren Zusammenhang mit den Tübinger Rosenkreuzern und Johann Valentin Andreaes ´´Christianopolis´´ stand, will Campanella ´´aus der Kraft der Sonne und der Sterne herunter die Richtlinien für Staatsverwaltung auf der Erde finden´´ (Rudolf Steiner in einem seiner letzten Vorträge). Seine Utopie weist voraus auf moderne christliche Sozialideen und auf eine Dreigliederung der Gesellschaft. Friedrich Hiebel zeichnet in seiner biographischen Dichtung das spannungsreich-tragische Leben des Kalabresen so nach, dass man die bei aller Vielschichtigkeit zielgerichtete Schicksalsgestalt wahrnimmt. Das kunstreiche Gefüge der Komposition und die knappe, mitreißende Sprache führen den Leser zur lebensvollen Anschauung der Jahrzehnte, die den Durchbruch zum neuzeitlichen Bewusstsein bezeichnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Grundriss der Geschichte der Philosophie / Die ...
€ 120.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Erforschung der Philosophie der Aufklärung und Gegenaufklärung auf der Iberischen Halbinsel und in Lateinamerika weist nach wie vor erhebliche Lücken auf, die mit dem vorliegenden Band geschlossen werden.Er orientiert sich methodisch an den Vorgaben des ´´Grundrisses der Geschichte der Philosophie´´, das als bibliographisches Referenzwerk und mit seinen Beiträgen zur Gelehrtenbiographie, mit seinen Inhaltsangaben auch entlegener Schriften und insbesondere seinen historisch systematischen Darstellungen philosophischer Lehren und deren Rezeption das philosophiehistorische Standardwerk in deutscher Sprache ist. Der Band behandelt zunächst die institutionellen Bedingungen der Philosophie in Spanien (Akademien, literarische Salons, Bibliotheken, Unterrichtswesen). Weitere Kapitel sind den Novatores im frühen 18. Jahrhundert, Benito Jerónimo Feijoo und seiner Generation, den eklektischen Denkern sowie der Ästhetik gewidmet. Ein wichtiger Abschnitt stellt die bisher kaum erforschte Geschlechterdebatte in Sppanien dar. Die spanische Aufklärung war, ä hnlich wie die italienische, praktisch ausgerichtet - ein zentrales Kapitel behandelt daher Politik, Recht, Ökonomie und Moral. Vor dem Hintergrund der Erkundung der europäischen Länder und des Mittelmeerraums sowie der Übersee-Expeditionen werden die in den Reiseberichten enthaltenen literarisch-kulturphilosophischen Reflexionen untersucht. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die spanische Apologetik und die Auseinandersetzung mit der Gedankenwelt der Revolution. Signaturen der weitgehend noch scholastisch geprägten portugiesischen Philosophie des 18. Jahrhunderts sind die Auseinandersetzungen mit dem Cartesianismus und dem Empirismus Lockes. Im Teil über Lateinamerika stehen das bildungs- und erziehungsreformerische Denken, das Geschichtsdenken sowie die philosophische Reflexion auf die Emanzipation und die Unabhängigkeitsbewegung im Vordergrund.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot