Angebote zu "Wahrheit" (21 Treffer)

Wahrheit und Methode bei Descartes
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

René Descartes als den ´Vater der Neuzeit´ anzusehen, ist nach wie vor ein gängiger Topos der Philosophiegeschichtsschreibung. Mit seiner Suche nach dem ´archimedischen Punkt´ aller Wahrheit und Gewißheit wird der Gesichtspunkt des Systems und damit die Frage nach dem philosophischen Ansatzpunkt zum unverzichtbaren Bestandteil jeder ernstzunehmenden philosophischen Prinzipienreflexion. Unter Berücksichtigung dieses entscheidenden Problems des Anfangs der Philosophie kann Descartes mit Husserls Worten als ´wahrhafter Anfänger der Philosophie´ betrachtet werden - sowohl historisch wie systematisch. Die vorliegende, im Horizont des philosophischen Gesamtwerks des Philosophen angesiedelte Monographie geht aus von der These eines ´zweifachen´ Neuanfangs der Philosophie durch Descartes. Wirkungsgeschichtlich dominierend war und ist der metaphysisch-erstphilosophische Ansatz des späten Descartes und seiner ´´Meditationes´´. Hier dagegen wird, im Ausgang von der unvollendeten Frühschrift, den ´´Regulae´´, eine Analyse und Interpretation von Descartes´ erstem, ´methodologisch´ zu nennendem Neuanfang der Philosophie vorgelegt. Mit Blick auf das philosophische Anfangsproblem zeigt sich, daß schon der frühe Descartes in seiner Grundforderung nach einer durchgehend methodisch, intuitiv-deduktiv fortschreitenden wissenschaftlichen Erkenntnis weder objektiv-realistisch bei den Dingen, noch subjektiv-idealistisch beim (empirischen) Subjekt, sondern erkenntniskritisch mit einer Analyse der Differenz-Einheit des Geistes, der Vernunft, des reflexiven ´Wissens selbst´ ansetzt. Indem sie so die Erörterung der methodischen Grundregeln für die Untersuchung der logischen Abhängigkeitsordnung der Erkenntnisse voneinander beginnen läßt mit der Reflexion auf die Mittel, Möglichkeiten und Grenzen der Erkenntnis selbst, zeugt schon die frühe Methodologie vom ´transzendental-genetischen´ Grundcharakter von Descartes´ Philosophie. Die minutiöse, über den Textbestand der ´´Regulae´´ hinausgehende Rekonstruktion der theoretisch-praktischen ´Einheit und Universalität´, der intuitiv-deduktiven, analytisch-synthetischen Grundstruktur sowie der um das empirisch-aposteriorische Erkenntnismoment erweiterten ´naturwissenschaftlichen Spezifizierung´ der cartesischen Methodenkonzeption bildet den Hauptteil des vorliegenden Werkes. Abschließend wird untersucht, inwieweit der zweite, ´metaphysisch´ zu nennende Neuanfang des reifen Descartes mit seiner Thematisierung des Verhältnisses von endlicher und unendlicher Vernunft und Freiheit als konsequente Erfüllung und Überbietung des ersten, methodologischen Neuanfangs verstanden werden kann. Durch die Entfaltung auch der praktischen Philosophie Descartes´ am Leitfaden der ´sagesse´, durch deren Beziehung auf die Methodenlehre und nicht zuletzt auch durch die eingehende Berücksichtigung des umfangreichen brieflichen Nachlasses läßt der Autor den Philosophen (und Menschen) Descartes in einem anderen Licht als dem eines verkürzten Rationalismus erscheinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Essais
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Edition philosophie Magazin: Eine exklusive Auswahl zentraler philosophischer Texte durch das ´´philosophie Magazin´´. Mit einer Auswahl der berühmtesten Essais: ´Von der Freundschaft´ / ´Dass unsere Empfindung des Guten und Bösen großteils von der Meinung abhängt, die wir davon haben´ / ´Philosophieren heißt sterben lernen´ / ´Von der Einsamkeit´ / ´Von der Schonung des Willens´ - einer sachkundigen Einleitung von Antoine Compagnon - einer Zeitleiste zu Leben und historischem Kontext - Erläuterungen der Grundbegriffe Montaignes Montaignes ´Essais´ markieren eine völlig neue Art der Philosophie: persönliche, literarische und subjektive Erkenntnisse anstatt möglichst objektive und ewige Wahrheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Göttlicher Wille und menschliche Macht
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verliert eine Gesellschaft den Konsens über die Ideologie, die ihre Verhältnisse rechtfertigt, so benötigt das soziale Leben eine neue, regelungswirksame Grundlage. Als eine Neuzeit wird in dieser Untersuchung jede Epoche aufgefasst, der diese Aufgabe gestellt ist. Locke und Spinoza begegnen der intellektuellen Herausforderung auf gegensätzliche Weise: Der eine reformiert behutsam die Begriffe der überkommenen christlichen Weltanschauung, um ihre soziale Regelungsmacht wiederherzustellen; der andere verzichtet im praktischen Denken auf jeden Transzendenzbezug und vertritt einen strikten Positivismus menschlicher Macht. Die Klärung und Kritik der begrifflichen (und begriffspolitischen) Alternative von ´göttlichem Willen oder menschlicher Macht´ als normativer Grundlage neuzeitlicher Gesellschaften steht im Mittelpunkt des Buches. Sie gibt Anlass zu einer grundlegenden Reflexion des Begriffs der Politik und zur Ausformulierung der Sachlogik normativer Argumentation bei weltanschaulicher Pluralität. Dabei wird klar: Politik ist unter neuzeitlichen Bedingungen die praktische Bewältigung der Uneinigkeit in der Wahrheitsfrage, und sie muss diese nicht beantworten, um zu gelingen. Das Ziel neuzeitlicher Politik muss ein hermeneutisch sensibler Konstitutionalismus sein, dessen Beziehung zu einer denkbaren sittlichen Wahrheit im politischen Raum nicht in Frage steht. Zur Überlebensfrage einer solchen Ordnung wird, sowohl auf der Ebene der Rechtsordnung als auch im individuellen Leben einem sittlichen Relativismus mit guten Gründen entgegentreten zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Picus - Was die Welt ins Wanken bringt! - Die L...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Giovanni Pico, erzogen im Hause der gräflichen Familie zu Mirandola und Concordia, wächst als Junge von genialem Verstand unter der Führung humanistischer Lehrer auf. Schon früh steht aber für die Eltern fest, dass der jüngste Sohn in geistliche Würden treten soll. Also beginnt Giovanni mit gerade einmal 14 Jahren sein Studium der Kirchenlehre in Bologna. Doch bereits kurze Zeit später langweilt ihn das klerikale Trockenfutter und er sucht sein Heil in den studia humanitas. Als er mit 16 Jahren auch noch die Mutter verliert (Der Vater starb, als er 4 Jahre alt war.), stürzt er sich an den verschiedensten Studienorten in den Kosmos der Philosophie und entwickelt nach und nach tollkühne Thesen, die sich in alle Bereiche der Wissenschaft und der Theologie erstrecken. Nachdem er nicht nur versucht, Aristoteles mit Platon zu einen, will er auch signifikante Übereinstimmungen der großen Religionen herausgearbeitet haben, die womöglich zu einem harmonischen Miteinander führen könnten. Der junge Forscher steigt hinab in die Tiefen der Kabbala und nimmt diese als Schlüssel zur philosophischen sowie theologischen Wahrheit wahr. Neben seinen Verehrern wächst aber auch allmählich die Zahl der Kritiker, Neider und hasserfüllten Widersacher. Auf dem Gipfel seines Lebens mit 24 Jahren schlägt Giovanni Pico unglaubliche 900 Thesen in Rom an, die seine Studien repräsentieren sollen. Dazu lädt er die ganze Welt zu einem riesigen Kongress ein, selbst die Reisekosten der Disputationsfreudigen will er übernehmen. Mit seinem Vorhaben erntet er allerdings an der Kurie wenig Wohlwollen. Es folgen Verurteilung, Flucht und Verfolgung. Giovanni ist nicht nur besonders klug und gebildet, sondern er verfügt auch über ein nahezu fotografisches Gedächtnis, das seinesgleichen sucht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Lehrbuch der Geschichte der Philosophie (Vollst...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: Lehrbuch der Geschichte der Philosophie (Vollständige Ausgabe) ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Wilhelm Windelband (1848-1915), war ein deutscher Philosoph, Professor, Vertreter des Neukantianismus, der so genannten Wertphilosophie und Begründer der Badischen Schule. Windelband trat außerdem als Philosophiehistoriker hervor. Inhalt: Die Philosophie der Griechen: Die kosmologische Periode (Die Begriffe des Seins, Die Begriffe des Geschehens, Die Begriffe des Erkennens) Die anthropologische Periode (Das Problem der Sittlichkeit, Das Problem der Wissenschaft) Die systematische Periode (Die Neubegründung der Metaphysik, Das System des Materialismus, Das System des Idealismus, Die aristotelische Logik, Das System der Entwicklung) Die hellenistisch-römische Philosophie: Die ethische Periode (Das Ideal des Weisen, Mechanismus und Teleologie, Willensfreiheit und Weltvollkommenheit, Die Kriterien der Wahrheit) Die religiöse Periode (Autorität und Offenbarung, Geist und Materie, Gott und Welt, Das Problem der Weltgeschichte) Die mittelalterliche Philosophie: Die Metaphysik der inneren Erfahrung Der Universalienstreit Der Dualismus von Leib und Seele Das Reich der Natur und das Reich der Gnade Der Primat des Willens oder des Verstandes Das Problem der Individüalität Die Philosophie der Renaissance: Die humanistische Periode (Der Kampf der Traditionen, Makrokosmus und Mikrokosmus) Die naturwissenschaftliche Periode (Das Problem der Methode, Substanz und Kausalität, Das Naturrecht) Die Philosophie der Aufklärung: Die theoretischen Fragen (Die eingeborenen Ideen, Die Erkenntnis der Außenwelt, Die natürliche Religion) Die praktischen Fragen (Die Prinzipien der Moral, Das Kulturproblem) Die deutsche Philosophie (Kants Kritik der Vernunft, Die Entwicklung des Idealismus) Die Philosophie des neunzehnten Jahrunderts (Der Kampf um die Seele, Natur und Geschichte, Das Problem der Werte)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Dröll, Charlotte: Südafrikas Suche nach einer n...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Rassismus zur spirituellen Ethik des Afrikanischen Humanismus

Anbieter: eBook.de
Stand: 26.03.2017
Zum Angebot
Mersmann, Jasmin: Lodovico Cigoli
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lodovico CigoliFormen der Wahrheit um 1600Buchvon Jasmin MersmannEAN: 9783110425581Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 524Masse: 246 x 177 x 39 mmAutor: Jasmin MersmannART, Kunst, Design, Florenz, History, Architektur, Renaissance, Kunstgeschichte, Fr

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Odysseus Lustreisen
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Helden von der Antike bis zur Renaissance trieben es noch wilder als in den alten Schriften aufgezeichnet. Denn was dort steht, ist nur die halbe Wahrheit. Der Autor Alexander Marvin beschreibt nun detailliert, was sich damals wirklich zwischen den Männern auf Odysseus Lustreisen zutrug und wem der junge Marco Polo alles zu Willen sein musste, bevor er das Reich der Mitte überhaupt erreichte. In vier Erzählungen, die detailliert, schwul und direkt geschrieben sind, erfahren wir die Geschichten hinter der offiziellen Lesart dieser männlichen Helden. Alexander Marvin, Jahrgang 1979, stammt aus Sachsen - dem Land, wo die schönen Männer wachsen. Er ist Autor zahlreicher Kurzgeschichten und Kurzkrimis, aber auch von Heimat- und Reiseberichten sowie Mode- und Beauty-Ratgebern. Nun hat er sich auch an schwule Erotik gewagt, und das auf recht originelle, spannende und sehr deftige Art und Weise! Seine Helden entstammen der Welt der Märchen und Legenden, des Kinofilms und der ganz großen Literatur und entsprechen wohl ganz und gar den Vorstellungen von richtigen Jungs.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Beides sein - Roman
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ali Smith schreibt wie sonst keine. In ihrem preisgekrönten neuen Roman verbindet sie zwei Leben, die über fünfhundert Jahre auseinanderliegen: George, ein Mädchen von heute, das die Faszination der Beobachtung entdeckt, und den Werdegang eines Freskenkünstlers aus der italienischen Renaissance. Mit Witz, sprachlicher Brillanz und einer ansteckenden Freude am Spiel mit Formen, Zeiten, Wahrheiten und Fiktionen erzählt die britische Autorin vom Abenteuer der Kunst, vom Sehen und Gesehenwerden, vom Wunder, ein Mensch zu sein. »Beides sein« ist ein Roman über die Gegensätze von Mann und Frau, von Leben und Tod, von Vergangenheit und Gegenwart und über die Sehnsucht, diese Gegensätze zu vereinen, da sie erst vereint ein Ganzes bilden. »Beides sein«, das sind zwei Geschichten, die ein Ganzes bilden: Da ist die Geschichte von George, einem Mädchen von heute, das um seine ganz plötzlich verstorbene Mutter trauert. George hält ihre Erinnerungen fest, vor allem die Reise nach Italien, als sie mit ihrer Mutter und ihrem kleineren Bruder Henry den Palazzo Schifanoia in Ferrara besuchten, der mit Fresken ausgemalt ist. Der Künstler der schönsten Fresken in diesem »Palast gegen die Langeweile« aus dem 15. Jahrhundert war Francescho del Cossa. Diese Erinnerungen, die Entdeckung des Sehens und Beobachtens und eine Freundschaft bringen George langsam wieder ins Leben zurück. Und dann ist da das Leben von Francescho del Cossa, dem Renaissancekünstler, dessen Werdegang zum Hofmaler bei Borsa dEste alles andere als einfach war und dessen ungewöhnliche Geschichte auf verblüffende, höchst vergnügliche Weise auf die des Mädchens George trifft ... Ali Smith wurde 1962 in Inverness in Schottland geboren und lebt in Cambridge. Sie hat mehrere Romane und Erzählbände veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten. Sie ist Mitglied der Royal Society of Literature und wurde 2015 zum Commander of the Order of the British Empire ernannt. Ihr letzter Roman »Beides sein« wurde 2014 ausgezeichnet mit dem Costa Novel Award, dem Saltire Society Literary Book of the Year Award, dem Goldsmiths Prize und 2015 mit dem Baileys Womens Prize for Fiction.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Die Matrix unserer Welt
17,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Gesetze der Geometrie sind nicht vom Menschen erfunden, sondern wirken seit jeher in der Natur. So ermöglichen sie uns den Zugang zu Harmonien göttlicher Ordnung. Zahlen und geometrische Formen bergen eine tiefe Wahrheit in sich und eröffnen uns ein Urwissen, das uns die Welt verstehen lässt und in das Ein-Alles einbettet. Von den Kabbalisten über Platon bis hin zu den Gelehrten der Renaissance wie Leonardo da Vinci wurde dieses geheime Wissen angewendet, um mystische Zusammenhänge zu erschließen. Der umfassend in spirituellen Lehren gebildete Autor Dr. Diethard Stelzl führt nicht nur grundlegend in verschiedene Deutungssysteme ein, sondern zeigt auch auf, wie diese ganz konkret angewendet werden können.

Anbieter: PranaHaus - Gesam...
Stand: 06.10.2016
Zum Angebot