Angebote zu "Wissenschaft" (210 Treffer)

Hobbes´ politische Wissenschaft und zugehörige ...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Hobbes´ politische Wissenschaft´´ hat Strauss´ frühen Ruhm in der angelsächsischen Welt begründet. Das deutsche Original wird in einer nach dem Typoskript und den Quellen gründlich revidierten Edition vorgelegt. Hinzu kommen vier unveröffentlichte Studien zu Hobbes, darunter die Monographie ´´Die Religionskritik des Hobbes. Ein Beitrag zum Verständnis der Aufklärung´´. Der zweite Teil machte vier brisante Briefwechsel öffentlich zugänglich, die zu den bedeutendsten philosophischen Korrespondenzen des 20. Jahrhunderts zählen: 320 Briefe und Gegenbriefe von Leo Strauss, Gerhard Krüger, Jacob Klein, Karl Löwith und Gershom Scholem aus der Zeit von 1928 bis 1973 auf 400 Druckseiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Meditationen über die Erste Philosophie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen sechs ´´Meditationen´´ unternimmt Descartes den Versuch, der neuzeitlichen Wissenschaft eine geeignete metaphysische Fundierung zu geben. Die auf Aristoteles basierende Schulphilosophie seiner Zeit hielt er in zentralen Punkten für falsch. Schlimmer noch: Da scholastische Lehren tief in die Theologien jener Zeit eingewoben waren, waren sie auch ein Hindernis des wissenschaftlichen Fortschritts und eine Bedrohung freien Forschens. Dies war Descartes seit der Verurteilung Galileis und der Verbrennung seiner Schriften im Jahre 1633 klar. Es bedurfte einer neuen Metaphysik, die in der Lage war, die neue Wissenschaft zu fundieren, ohne den christlichen Glauben in Frage zu stellen. Im Herbst 1639 begann er mit der Arbeit an diesem Werk. Ein halbes Jahr später war es abgeschlossen. Es erschien schließlich im Sommer 1641, erweitert um eine Reihe von Einwänden anderer Gelehrter und seine eigenen Erwiderungen auf sie. Die ´´Meditationen´´ sind ohne Zweifel ein Meilenstein und ein Meisterwerk der abendländischen Philosophie. Durch sie wurde Descartes zum ´Vater der modernen Philosophie´ - und die Erkenntnistheorie auf Jahrhunderte zur Fundamentaldisziplin der Philosophie. Bis heute eignet sich kein klassisches Werk besser dazu, in der Auseinandersetzung mit den Argumentationsgängen eines Klassikers selbst zu erfahren, was philosophisches Denken ist - und wie es geht. Die neun Kapitel dieses Kommentars sind Originalbeiträge. Sie sollen Studierende und Dozenten bei der Lektüre begleiten und dazu beitragen, das intellektuelle Vergnügen an der Tiefe (und auch Schönheit) der ´´Meditationen´´ noch zu steigern. Mit Beiträgen von: Lilli Alanen, Gary Hatfield, Andreas Hüttemann, Andreas Kemmerling, Tobias Rosefeldt, Andreas Schmidt und Hans-Peter Schütt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Locke´s Lehre von der menschlichen Erkenntnis
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Verschiedenheit der Ansicht über den Ursprung der menschlichen Vorstellungen und Begriffe ist nicht erst seit Kant eine über die Grenzen der Psychologie hinausgreifende Bedeutung beigelegt worden. Nachdem jedoch Kant für die ´´Geschichte der reinen Vernunft´´ allgemeine Gesichtspunkte aufgestellt hatte, auf welche sich die wesentliche Verschiedenheit der metaphysischen Versuche sollte zurückführen lassen, von denen der eine eben die Verschiedenheit der Ansichten über den Ursprung der Begriffe als Unterscheidungsmerkmal hervorhob, sind neben Aristoteles und Plato Locke und Leibniz vorzugsweise als Repräsentanten zweier ganz verschiedener philosophischer Denkweisen angesehen und der Gegensatz der psychologischen Ansicht über den Ursprung der Begriffe, ob sie aus der Erfahrung entlehnt oder angeboren seien, nicht nur für ein Merkmal, sondern auch für den Grund der divergierenden Richtungen dieser Denker, ja der metaphysischen Lehrmeinungen überhaupt gehalten worden. Während jedoch bei Leibniz vorzugsweise dessen Metaphysik die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, sind die Untersuchungen Locke´s über die menschliche Erkenntnis vorzugsweise von Seiten der in ihnen niedergelegten psychologischen Erörterungen ins Auge gefasst worden, und die Bedeutung des ihm im Gegensatze zu Leibniz beigelegten Empirismus und Sensualismus für die Metaphysik erschien als so geringfügig, dass man auch da, wo man dem absoluten Idealismus der nachkantischen Philosophie in Deutschland nicht huldigte, ihn höchstens als einen Vertreter des gewöhnlichen gesunden Menschenverstandes hat gelten lassen. Dieses Urteil hat sich in neuester Zeit zum Teil dahin modifiziert, dass man die grosse Bedeutung Locke´s nicht blos für seine Zeit, sondern für die Geschichte der Philosophie überhaupt wieder bereitwillig anerkannt hat.´´ [...] Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Dieses Buch über Locke s Lehre von der menschlichen Erkenntnis in Vergleichung mit Leibniz s Kritik derselben ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1861.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Paulus, Sybille: Wissenschaftliche Textsorten i...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Textsorten in der italienischen RenaissanceDer Sprachwechsel aus dem Lateinischen in der astronomischen, meteorologischen und kosmologischen LiteraturBuchvon Sybille PaulusEAN: 9783823361657Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 434Abb

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Dialoge zwischen Wissenschaft, Kunst und Litera...
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dialoge zwischen Wissenschaft, Kunst und Literatur in der RenaissanceBuchvon Klaus BergdoltEAN: 9783447066051Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 332Ma&#223e: 246 x 170 x 28 mmRedaktion: Klaus Bergdolt und Manfred PfisterKunst, Kunstgeschichte

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Dialoge zwischen Wissenschaft, Kunst und Litera...
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dialoge zwischen Wissenschaft, Kunst und Literatur in der RenaissanceEinbandart: BuchFormat: 246x170x28 mmISBN-13: 9783447066051Isbn-10: 3447066059Verlag: Harrassowitz VerlagAuthor: Klaus Bergdolt Veroeffentlichungsdatum: 2011Sprache: Englisch, Franzoesisch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.07.2017
Zum Angebot
Designing the Urban Renaissance als eBook Downl...
111,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(111,49 € / in stock)

Designing the Urban Renaissance:Sustainable and competitive place making in England. 2013. Auflage Francesco Vescovi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Toxicology in the Middle Ages and Renaissance a...
34,45 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,45 € / in stock)

Toxicology in the Middle Ages and Renaissance:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Renaissance of the Subperiosteal Implant, Volum...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,49 € / in stock)

Renaissance of the Subperiosteal Implant, Volume I: Leonard I. Linkow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
The Scientific Renaissance 1450-1630 als eBook ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

The Scientific Renaissance 1450-1630:ebook Ausgabe Dover Publications Marie Boas Hall

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.08.2017
Zum Angebot