Angebote zu "Erfunden" (79 Treffer)

Kategorien

Shops

Menschen Würde - entdeckt und erfunden
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Des Menschen Würde - entdeckt und erfunden im Humanismus der italienischen Renaissance, Redaktion: Gröschner, Rolf // Kirste, Stephan // Lembcke, Oliver, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Menschenwürde // Würde // Moralphilosophie // Philosophie // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Recht // Rechtsphilosophie // Reformation // Reformationszeit // Reformationstag // Soziologie // Kriminalität // Rechtsgeschichte // Ethik // Ethos // Italien // Geschichte // bis 1945 // Renaissance // Frührenaissance // Rechtsmethodik // Rechtstheorie und Rechtsphilosophie // Ethik und Moralphilosophie, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 260, Reihe: POLITIKA (Nr. 1), Gewicht: 411 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Poetical Humors - Les inAttendus
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Viola da gamba, zu deutsch »Beingeige«, wurde vermutlich im 15. Jahrhundert entwickelt und gehört damit zu den ältesten Streichinstrumenten. Bis ins 18. Jahrhundert hat sie sich in der Musik zahlreicher europäischer Länder behauptet, vor allem in Italien, Frankreich, Deutschland und England mit jeweils spezifischer Mensur und Baugestaltung. Mit dem Aufkommen von Violoncello und Kontrabass geriet das Instrument in Vergessenheit, bis es vor allem durch die historische Aufführungspraxis im 20. Jahrhundert eine Renaissance erlebte. Viel jünger hingegen ist das Akkordeon, das erst 1829 erfunden und patentiert wurde und zunächst vor allem in der Volksmusik vieler Länder und Regionen ausgesprochen populär wurde. Im Konzertleben spielt es erst im 20. Jahrhundert eine Rolle, als zahlreiche Komponisten Solo­ und Kammermusik, ja auch Konzerte für das inzwischen technisch hochentwickelte Instrument schrieben. So merkwürdig die Kombination dieser beiden so verschiedenen Instrumente scheint, so überraschend das Ergebnis. Marianne Muller und Vincent Lhermet nennen ihr Duo nicht ohne Hintersinn Les inAttendus, Die Unerwarteten. Eine musikalische Entdeckungsreise in die Musik des Elisabethanischen Zeitalters und der Gegenwart.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Des Menschen Würde - entdeckt und erfunden im H...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Des Menschen Würde - entdeckt und erfunden im Humanismus der italienischen Renaissance ab 54 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Giotto
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Giotto (gest. 1337) hat die Malerei gleich mehrfach neu erfunden. Schon früh in seinem Leben wurde er überregional berühmt. Seine Kunst ließ die Zeitgenossen den christlichen Glauben sinnlich intensiv erleben. Der wenig später einsetzenden Renaissance aber hat Giottos wandlungsreiches Werk die entscheidenden Wege gewiesen. Michael Victor Schwarz stellt höchst anschaulich dar, was wir über das Leben des Künstlers wissen, für wen er malte, was seine Bilder bezweckten und wie sich sein Werk zwischen Rom und Assisi, Padua, Florenz und Neapel entwickelte.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Giotto
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Giotto (gest. 1337) hat die Malerei gleich mehrfach neu erfunden. Schon früh in seinem Leben wurde er überregional berühmt. Seine Kunst ließ die Zeitgenossen den christlichen Glauben sinnlich intensiv erleben. Der wenig später einsetzenden Renaissance aber hat Giottos wandlungsreiches Werk die entscheidenden Wege gewiesen. Michael Victor Schwarz stellt höchst anschaulich dar, was wir über das Leben des Künstlers wissen, für wen er malte, was seine Bilder bezweckten und wie sich sein Werk zwischen Rom und Assisi, Padua, Florenz und Neapel entwickelte.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Italien hören. Eine musikalisch illustrierte Re...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Italien ist die Wiege der abendländischen Kultur. Von Rom aus eroberten die antike Architektur, die lateinische Sprache und die katholische Kirche Europa. In Florenz wurde die Oper erfunden und die Zentralperspektive in der Malerei. Dichter wie Dante, Boccaccio oder Petrarca haben die europäische Literatur ebenso stark beeinflusst wie die Maler, Architekten und Bildhauer Leonardo da Vinci, Michelangelo und Raffael die Kunst. Die katholische Kirchenmusik, das klassische Orchester und das professionelle Schauspielertheater - die Commedia dell'Arte - haben ihren Ursprung in Italien, und die italienische Renaissance prägt unser Menschenbild bis heute. Die Kulturjournalistin Corinna Hesse erkundet die Grundzüge der italienischen Kulturgeschichte von den Etruskern und Römern bis in die Gegenwart. Der Schauspieler Rolf Becker erzählt von der Herausforderung durch das klassische Erbe, vom ironischen Aufbruch in die Zukunft - und wie der ewige Traum vom Goldenen Zeitalter Italien zum Sehnsuchtsort des Kontinentes werden ließ. Zahlreiche Literaturzitate, Bildbeschreibungen und Musikbeispiele führen die Epochen und bahnbrechenden Meisterwerke dieser klingenden italienischen Reise lebendig vor Ohren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Becker. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000030/bk_silb_000030_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Musik der Renaissance (eBook, ePUB)
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der heutige Umgang mit Renaissancemusik ist vor allem rezeptiv und weniger produktiv. Musik im Stil der Renaissance wird nicht mehr neu erfunden, wohl aber aufgeführt, analysiert und erforscht. Ziel ist daher ein adäquater rezeptiver Umgang mit Renaissancemusik, sei es nun als Interpret oder als Wissenschaftler. Ausgehend von der Grundfrage, unter welchen Bedingungen Musik damals produziert wurde, beleuchtet dieser Band die relevanten Themen rund um die Tätigkeit des Komponierens. Die zeitgenössische Musiktheorie mit den Teilbereichen Mensuralnotation, Moduslehre und Kontrapunkt bildet einen Schwerpunkt des Buches. Studierende und Interessierte finden hier einen fundierten Überblick über alle Aspekte von Renaissancemusik und erlangen mit diesem Wissen ein differenziertes Gespür für die stilistischen Eigenarten der Epoche, die immerhin über mehr als 150 Jahre reicht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Musik der Renaissance
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der heutige Umgang mit Renaissancemusik ist vor allem rezeptiv und weniger produktiv. Musik im Stil der Renaissance wird nicht mehr neu erfunden, wohl aber aufgeführt, analysiert und erforscht. Ziel ist daher ein adäquater rezeptiver Umgang mit Renaissancemusik, sei es nun als Interpret oder als Wissenschaftler. Ausgehend von der Grundfrage, unter welchen Bedingungen Musik damals produziert wurde, beleuchtet dieser Band die relevanten Themen rund um die Tätigkeit des Komponierens. Die zeitgenössische Musiktheorie mit den Teilbereichen Mensuralnotation, Moduslehre und Kontrapunkt bildet einen Schwerpunkt des Buches. Studierende und Interessierte finden hier einen fundierten Überblick über alle Aspekte von Renaissancemusik und erlangen mit diesem Wissen ein differenziertes Gespür für die stilistischen Eigenarten der Epoche, die immerhin über mehr als 150 Jahre reicht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Musik der Renaissance (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der heutige Umgang mit Renaissancemusik ist vor allem rezeptiv und weniger produktiv. Musik im Stil der Renaissance wird nicht mehr neu erfunden, wohl aber aufgeführt, analysiert und erforscht. Ziel ist daher ein adäquater rezeptiver Umgang mit Renaissancemusik, sei es nun als Interpret oder als Wissenschaftler. Ausgehend von der Grundfrage, unter welchen Bedingungen Musik damals produziert wurde, beleuchtet dieser Band die relevanten Themen rund um die Tätigkeit des Komponierens. Die zeitgenössische Musiktheorie mit den Teilbereichen Mensuralnotation, Moduslehre und Kontrapunkt bildet einen Schwerpunkt des Buches. Studierende und Interessierte finden hier einen fundierten Überblick über alle Aspekte von Renaissancemusik und erlangen mit diesem Wissen ein differenziertes Gespür für die stilistischen Eigenarten der Epoche, die immerhin über mehr als 150 Jahre reicht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot