Angebote zu "Gespräche" (29 Treffer)

Die Kunst, sich im Gespräch zu verständigen
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Kein Hirngespinst ist so windig und so verstiegen, als daß ich es nicht als Ausbund des menschlichen Geistes für bedenkenswert hielte.´´ Michel de Montaigne Montaignes Essai Die Kunst, sich im Gespräch zu verständigen (De l´art de conferer) ist Ausdruck seiner Skepsis gegen Dogmatismus und Fundamentalismus. Es geht im Gespräch nicht um Rechthaberei, missionarischen Anspruch und possessive Belehrung, sondern um Verständigung, auch wenn man anderer Meinung bleibt. Die neue Übersetzung von Helmut Knufmann vermittelt gut Montaignes heitere Gelöstheit, die uns heute noch anspricht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Secretum meum. Mein Geheimnis
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Prädikat ´´epochemachend´´ kommt wohl nur wenigen Werken mit so großer Berechtigung zu wie Petrarcas lateinischsprachigem Dialog Secretum. In diesem fiktiven Gespräch zwischen dem Kirchenvater Augustinus und ´´Franciscus´´, einem stilisierten alter ego Petrarcas, geht es um nichts weniger als um den tastenden Entwurf einer frühneuzeitlichen Subjektphilosophie, die das menschliche Individuum aus den einschränkenden Banden mittelalterlich-theologischen Denkens zu befreien trachtet und damit zentrale Wichtigkeit für den von Petrarca (1304-1374) begründeten Renaissance-Humanismus hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Ernst & Falk
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die ersten drei Gespräche erklären das Wesen der Bruderschaft der Freimaurer und setzen sich mit dem Geheimnis dieses Bundes auseinander. Sie werden zwischen einem Freimaurer und einem Nicht-Freimaurer geführt, eine ideale Konstellation, die Denkweise des Geheimbundes im profanen Licht zu betrachten. Bei der Lektüre des vierten und fünften Gesprächs wird bald ersichtlich, warum die damaligen Freimauer sich dafür einsetzten, dass Lessing die Veröffentlichung der Texte zurückhielt ... In diesen Gesprächen zwischen einem erfahrenen und einem jungen Freimaurer zeichnet Lessing ein anderes Bild der Freimaurer und leitet schlüssig den Begriff ´´Freimaurer´´ aus der Runden Tafel des König Artus her. Er nimmt Bezug auf das Verhältnis der Freimaurer zu den Templern und ernennt den Baumeister und Mitbegründer der Royal Society, Christoph Wren, zum Schöpfer der modernen Freimaurerei.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 16, 2018
Zum Angebot
Ernst und Falk 2014
€ 6.00 *
ggf. zzgl. Versand

1778 veröffentlichte Gotthold Ephraim Lessing die ersten drei Gespräche zwischen dem Freimaurer Falk und seinem Freund Ernst. Zwei Jahre später wurden dann,ohne Wissen des Autors allerdings, die beiden letzten Gespräche gedruckt. Für Freimaurer ist dieses Werk bis heute ein wichtiger Leitfafden für die Arbeit am so genannten ´´rauen Stein´´. Lessing versucht darin, die Freimaurerei auf ihre humanitären Wurzeln zurückzuführen und überhaupt zu definieren, was Freimaurerei eigentlich ist. Fern von jeglicher mystischen Verbrämung. René Schon und Thorsten Dörfler wagen mit dem ´´altehrwürdigen´´ Text nun ein Experiment, indem sie ihn in unsere heutige Sprache übertragen, ihn verständlich machen für die Menschen des 21. Jahrhunderts. Dabei gehen sie ganz und gar nicht schonend vor, sondern höchst rigoros. Und sie fügen noch ein eigenes 6. Gespräch zwischen Ernst und Falk hinzu. Darin liegt keine Anmaßung, sondern der Wunsch, dass diese für Freimaurer so wichtige und bedeutende Schrift ihren lebendigen Geist auch heute und Zukunft behält, dass sie gelesen und vor allem verstanden wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Essays
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Ausgabe der ´´Essays´´ erschien 1597, erweiterte Fassungen 1612 und 1625. Knapp und nüchtern im Stil, geht es darin um Öffentliches (´´Von hohen Ämtern, Von Parteien´´) wie Privates (´´Von Anhängern und Freunden, Vom Gespräch´´), aber auch um allgemein Menschliches (´´Von der Wahrheit, Von der Menschennatur´´). Bacon verstand die ´´Essays´´ als eine Art Gebrauchsanleitung für das Überleben des Einzelnen in der Gesellschaft: Der Mensch sollte sich anpassen und verbessern können, getreu der Formel: ´´Das Benehmen der Menschen sei wie ihre Kleidung, nicht zu eng oder zu knapp, sondern mit Raum zu Bewegung und Übung.´´ Niemandem ist es gelungen, Ursache und Wirkung menschlicher Handlungen in ihren psychischen und sozialen Verflechtungen so prägnant zu beschreiben wie Francis Bacon, der, angeregt von Montaignes ´´Essais´´, von Galilei und Descartes, in seinem Werk die Fundamente des modernen Denkens gelegt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Werke und Briefe. 12 in 14 Bänden
€ 92.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wachsende Einsamkeit, merkliche Ermüdung und häufige, zum Teil schlimme, langwierige Erkrankungen kennzeichnen die letzten Lebensjahre Lessings. Um so überraschender, daß Lessing auch noch in diesen schwierigen Jahren einen immensen Fleiß und eine unermüdliche wissenschaftliche Arbeitskraft an den Tag gelegt hat. Band 10 knüpft in etlichen Teilen an die beiden vorausgehenden Bände an. In den breiteren Kontext des theologischen Streits, jetzt aber in einer eher kritisch-konstruktiven Wendung, gehört die ausführlich kommentierte Erziehung des Menschengeschlechts. Dieser wirkungsgeschichtlich bedeutsame Entwurf einer Geschichts- sowie Offenbarungsphilosophie rückt in seiner Bedeutung neben die in diesem Band an erster Stelle abgedruckten Gespräche für Freimäurer ( Ernst und Falk ) . Gewichtige Arbeiten sind daneben seine letzten Aufsätze im 5. und 6. der Beitrage Zur Geschichte und Litteratur sowie seine Vorarbeiten für ein deutsches Wörterbuch, für eine Geschichte der Äsopischen Fabel und für eine Geschichte der deutschen Sprache und Literatur bis Luther. Eine reiche Auswahl aus seinen Collectaneen gewährt schließlich Einblick in die Dynamik von Lessings ´´Lesewerkstatt´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Gegenwarten der Renaissance 1 als Buch von
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gegenwarten der Renaissance 1:Handeln zwischen Virtú und Fortuna: Verfügbarkeit und Verantwortung Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Das Gastmahl: Gespräch über Liebe und Erotik
€ 3.70 *
ggf. zzgl. Versand

Das Gastmahl ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon. Darin berichtet ein Erzähler vom Verlauf eines Gastmahls, das schon mehr als ein Jahrzehnt zurückliegt. An jenem denkwürdigen Tag hielten die Teilnehmer der Reihe nach Reden über die Erotik. Sie hatten sich die Aufgabe gestellt, das Wirken des Gottes Eros zu würdigen. Dabei trugen sie von unterschiedlichen Ansätzen aus teils gegensätzliche Theorien vor. Jeder beleuchtete das Thema unter einem besonderen Aspekt. Es handelt sich nicht um einen Bericht über ein historisches Ereignis, sondern um einen fiktionalen, literarisch gestalteten Text. Das Eros-Konzept der Diotima entspricht Platons eigenem Verständnis der Erotik, für das sich seit der Renaissance die Bezeichnung ´´platonische Liebe´´ eingebürgert hat. Es beinhaltet einen philosophischen Erkenntnisweg, einen Aufstieg, der vom Besonderen zum Allgemeinen, vom Vereinzelten zum Umfassenden führt. Der Liebende richtet den erotischen Drang im Lauf seines gestuften Erkenntnisprozesses auf immer umfassendere, allgemeinere, höherrangige und daher lohnendere Objekte. Der Weg beginnt mit der spontanen Begierde nach einem einzelnen schönen Körper und endet mit dem würdigsten Ziel, der Wahrnehmung des nur geistig erfassbaren ´´Schönen an sich´´. Mit dieser ´´Schau´´ des absolut Schönen erreicht die Sehnsucht des Erotikers ihre Erfüllung. Platon (428/427 v. Chr.-348/347 v. Chr.) war ein antiker griechischer Philosoph. Er war Schüler des Sokrates, dessen Denken und Methode er in vielen seiner Werke schilderte. Die Vielseitigkeit seiner Begabungen und die Originalität seiner wegweisenden Leistungen als Denker und Schriftsteller machten Platon zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Geistesgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Dalai Lama Renaissance
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Technische Angaben: Bildformat: 4:3 Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 5.1) und Englisch (DD2.0). Deutsche Untertitel Ländercode: 2 Bonusmaterial: Interviews Zum Anfang des Jahrtausends lud der Dalai Lama vierzig Menschen zu sich ein - führende und innovative Denker aus der westlichen Kultur. Man traf sich in seiner Residenz in Dharamsala in den Bergen des Himalaja, um die aktuellen Probleme unserer Welt zu diskutieren und nach Lösungsansätzen zu suchen. Regisseur Khashyar Darvich ist es gelungen, diese Gespräche mit einem 18-köpfigen Filmteam in einem eindrucksvollen Dokumentarfilm in Spielfilmlänge einzufangen. Die Protagonisten dieses Films sind neben dem Dalai Lama u.a. der Quantenphysiker Fred Alan Wolf, der Physiker Amit Goswami, der Psychotherapeuth und Bestsellerautor Thom Hartmann, die Umweltaktivstin und Physikerin Vandana Shiva und die Evolutionsbiologin Elisabeth Satouris. - Der Dalai Lama tr ifft führende Persönlichkeiten aus der Wissenschaft - Von Hollywood-Schauspieler Harrison Ford empfohlen - Mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilm

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Wo das philosophische Gespräch ganz in Dichtung...
€ 42.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wo das philosophische Gespräch ganz in Dichtung übergeht:Platons , Symposion´ und seine Wirkung in der Renaissance, Romantik und Moderne Jenaer germanistische Forschungen, Neue Folge Stefan Matuschek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot