Angebote zu "Johann" (46 Treffer)

Kontrapunkt 1 : Die Musik der Renaissance - Men...
29,80 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Kontrapunkt 1 : Die Musik der Renaissance - Menke, Johannes

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Alte Bierkrüge von der Renaissance bis zum Juge...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Die Bolognesische Renaissance und der Ausbau ro...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Die Bolognesische Renaissance und der Ausbau romanischer Sprachen:Juristische Diskurstraditionen und Sprachentwicklung in Südfrankreich und Spanien im 12. und 13. Jahrhundert Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie. 1. Auflage Johannes Kabatek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reformation, Humanismus, Renaissance
7,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Reihe ´´Kompaktwissen Geschichte´´ bietet Einzelbände zu allen Sachthemen des schulischen Geschichtsunterrichts der Oberstufe, zur Vertiefung der Arbeit mit dem Geschichtsbuch und zur Prüfungsvorbereitung vor dem Abitur. Die Bände sind immer gleich aufgebaut:- Einleitung ins Thema, die die Schüler dort abholt, wo sie mit ihrem Wissen stehen- Ausführliche Darstellung mit Zeittafeln, Diagrammen und Bildern- Quellen in einer Auswahl, die weit über Schulbuch-Zitate hinausgeht- Kontroversen der Geschichtsschreibung, Einblicke in die aktuelle Diskussion zum Thema, für Schüler verständlich aufbereitet.Gerhard Henke-Bockschatz ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in der deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, der Sozialgeschichte des Kaiserreichs, der Arbeiterbewegung und der Industrialisierung.

Anbieter: myToys.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Torgau - Stadt der Renaissance
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Torgaus erste urkundliche Erwähnung datiert ins Jahr 973, die bemerkenswerteste Phase der Stadtentwicklung, während der sich in einem halben Jahrhundert die Einwohnerzahl verdoppelte, fällt jedoch in die Renaissancezeit, deren Bauten noch heute das Gesicht der Stadt prägen. Von dieser Bautätigkeit zeugt zunächst Schloss Hartenfels, das unter Johann Friedrich dem Großmütigen um- und ausgebaut wurde. Besonders bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang der 1536 vollendete Große Wendelstein, der den Schlosshof beherrscht - ein Meisterwerk des genialen Baumeisters Konrad Krebs. Nach der Beschreibung des Schlossensembles werden die Marienkirche, die Klosterkirche der Franziskaner sowie die Nikolaikirche behandelt. Der Hauptteil des vorliegenden Bandes befasst sich jedoch mit den bürgerlichen bzw. profanen Bauten, die ein städtebauliches Kunstwerk hohen Ranges darstellen. Hervorgehoben seien hier das Rathaus, das kurfürstliche Kanzleigebäude sowie einzelne Bürgerhäuser wie das Haus ´´Zum Mohren´´, das ´´Bürgermeister-Ringhain-Haus´´ oder das Freihaus Pfarrstraße 3, die eine ausführliche Einzelwürdigung erfahren. Eine Auswahl der übrigen Bürgerhäuser der Zeit wird in kürzeren Beschreibungen vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
The Renaissance: A History From Beginning to En...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

During the Middle Ages, the nations of Europe forged new identities that moved them away from the lost glory of the Roman Empire into their own ethnicity. The experience of maturation was often clumsy and out of step, an evolutionary process that saw the nation´s developing at their own pace as they struggled to replace the protection of Rome with their own home-grown strength. What the nations, once they were ready to be described in that manner, did have was the Roman Catholic Church, which defined itself as the spiritual protector of Christian believers. But the dutiful Christians of the Middle Ages who sought orthodoxy and for the most part obeyed the papal rules underwent a change when the Middle Ages ended. The Renaissance, or rebirth, was a period of time when Europeans began to question what they had been told was sacrosanct. Through art, inventions, science, literature, and theology, the separate nations of the European continent sought answers that the Roman Catholic Church was unwilling, or perhaps unable, to offer. Learn about: The Rebirth of Europe The Italian Renaissance The French Renaissance The Spanish Renaissance The German Renaissance The Low Countries Renaissance The English Renaissance Here Be Dragons: Exploring the Unknown The Church that had become a powerful political entity was viewed with distrust and skepticism by many Christians; the spread of learning that accompanied the invention of Gutenberg’s printing press meant that bold new ideas were traveling across the boundaries of Europe faster than the Church could silence them. Lascivious, power-brokering popes could not bring a halt to the challenges they encountered when a German priest rebelled against corrupt practices that masqueraded as ecclesiastical authority. As the walls came tumbling down, humanism burst forth, inspiring the art of Michelangelo, the sci 1. Language: English. Narrator: Matthew J Chandler-Smith. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/116081/bk_acx0_116081_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Sicherheit und Integration in Europa als eBook ...
54,99 €
Angebot
46,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Sicherheit und Integration in Europa:Zur Renaissance der Westeuropaischen Union Johannes Varwick

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Bach-Renaissance in der Romantik - Eine Analyse...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Bach-Renaissance in der Romantik - Eine Analyse der frühen Choralkantate O Haupt voll Blut und Wunden von Felix Mendelssohn Bartholdy unter Beachtung der Choralvorlagen von Johann Sebastian Bach:1. Auflage Katja Schirmer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Leonardo da Vinci: Bild ´Bacchus / Johannes der...
490,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Mit Leonardos vermutlich letztem Bild verbindet sich eine ungewöhnliche Geschichte: Es entstand um 1513/16 als ´Johannes der Täufer´, wurde jedoch um 1695/1702 zu einem ´Bacchus´ umgearbeitet. Bei genauer Betrachtung erschließt sich aber durchaus noch der ursprüngliche Sinn: Das abgedunkelte Bild des Johannes zeigt ihn mit einem von Innen kommenden Lächeln, einen Finger prophetisch aufwärts zeigend. Original: Öl auf Leinwand, Musée du Louvre, Paris. Die Originalvorlage wurde im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand übertragen und auf einen Keilrahmen aufgezogen. Limitierte Auflage 499 Exemplare, mit rückseitiger Nummerierung und Zertifikat. Gerahmt in handgearbeiteter Echtholz-Museumsrahmung mit Blattmetall-Vergoldung. Format 57 x 81 cm. Exklusiv bei ars mundi. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot