Angebote zu "Lesens" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Tage des Lesens
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es gibt vielleicht keine Tage unserer Kindheit, die wir so voll erlebt haben wie jene, die wir glaubten verstreichen zu lassen, ohne sie zu erleben, jene nämlich, die wir mit einem Lieblingsbuch verbracht haben." So beginnt der erste der drei Essays über die Geheimnisse und Faszination des Lesens, der unter dem Titel "Sur la lecture" erstmals 1905 in "La Renaissance Latine" erschien. Proust erinnert sich an Tage des Lesens im Kindheitsparadies Illiers und weitet seinen Aufsatz zu einer Argumentation über die Frage, ob und wie aus dem Umgang mit Literatur Literatur entsteht, ob und wie der Kritiker zum Dichter werden könne."Über den 'Stil' Flauberts", erstmals 1920 in der "Nouvelle Revue Francaise" erschienen, ist eine scharfsinnige Analyse bestimmter stilistischer Eigenheiten Flauberts - nicht ohne Seitenhiebe gegen Seinte-Beuve und dessen für Proust indiskutable Einschätzungen zeitgenössischer Schriftsteller."Über Baudelaire" 1921 in der "Nouvelle Revue Francaise" erschienen, unterstreicht die Thematik der Homosexualität in Baudelaires "Fleurs du mal" - gewiß auch im Hinblick auf die bevorstehende Publikation von "Sodome et Gomorrhe".

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Renaissance Kostüm für Damen

Renaissance Kostüm für Damen aus Taftgewebe, teils mit beflockten Ornamenten, Kleid mit ausgestellten Ärmeln, hinten mit Reißverschluss, Kleiderlänge: bei Gr. 38 ca. 92 cm. Material: 50 % Polyester, 50 % Polyamid.Reisen Sie mit diesem barocken

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Nietzsche-Handbuch
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch erschließt die Philosophie Nietzsches in ihren Voraussetzungen (Lektüren, Quellen, Einflüsse), ihren Ausformungen (Analyse sämtlicher Werke) und ihrer Wirkung und bietet Orientierung innerhalb einer längst nicht mehr zu überschauenden Nietzsche-Forschung. Friedrich Nietzsche gilt als das "größte Ausstrahlungsphänomen der Geistesgeschichte" (Gottfried Benn). Zugleich war die Deutung seiner Philosophie überschattet von Moden und Verteufelungen, die von der Editionspolitik des Nietzsche-Archivs bis zu den bekannten politischen Indienstnahmen Nietzsches im Nationalsozialismus oder im Marxismus-Leninismus reicht. Seit dem Erscheinen der Kritischen Gesamtausgabe von Nietzsches Werken und Briefen und seit der Nietzsche-Renaissance der letzten Jahrzehnte hat die Erforschung von Nietzsches Philosophie große Fortschritte gemacht. An die Stelle des Bildes vom einsamen Denker ist das Bild eines Nietzsche getreten, dessen Werk aus einer Vielzahl von Quellen und Lektüren zu erschließen ist. Das Nietzsche-Handbuch, an dem ca. 70 Nietzsche-Kenner aus dem In- und Ausland mitgewirkt haben, ist ein Arbeitsmittel, das die Diskussion über Werk und Wirkung dokumentieren soll. Hauptteil des Buches ist eine doxographische Darstellung jedes einzelnen von Nietzsche veröffentlichten Werkes, dazu des Nachlasses, der Gedichte und der Kompositionen. Weitere Abteilungen stellen Biographisches, Lektüren und Quellen sowie die Wirkungsgeschichte dar. Ein zusätzliches Kapitel bringt eine lexikalische Darstellung der wichtigsten Theorien, Begriffe und Metaphern von "Ästhetik" bis "Züchtung". Das Nietzsche-Handbuch will jenseits aller Nietzsche-Verteufelung und Nietzsche-Verherrlichung eine Hilfe für die Schule des genauen Lesens sein.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Renaissance Hofdame Mittelalter-Damenkostüm beere

Diese Hofdame wird intensiver umgarnt und von Edelmännern umworben als so manche Prinzessin - kein Wunder, so edel und elegant wie sie sich bei Hof zu geben weiß! Dieses Renaissance-Kostüm ist absolut hinreißend und jeder Edelfrau mehr als

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Nietzsche-Handbuch
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch erschließt die Philosophie Nietzsches in ihren Voraussetzungen (Lektüren, Quellen, Einflüsse), ihren Ausformungen (Analyse sämtlicher Werke) und ihrer Wirkung und bietet Orientierung innerhalb einer längst nicht mehr zu überschauenden Nietzsche-Forschung. Friedrich Nietzsche gilt als das "größte Ausstrahlungsphänomen der Geistesgeschichte" (Gottfried Benn). Zugleich war die Deutung seiner Philosophie überschattet von Moden und Verteufelungen, die von der Editionspolitik des Nietzsche-Archivs bis zu den bekannten politischen Indienstnahmen Nietzsches im Nationalsozialismus oder im Marxismus-Leninismus reicht. Seit dem Erscheinen der Kritischen Gesamtausgabe von Nietzsches Werken und Briefen und seit der Nietzsche-Renaissance der letzten Jahrzehnte hat die Erforschung von Nietzsches Philosophie große Fortschritte gemacht. An die Stelle des Bildes vom einsamen Denker ist das Bild eines Nietzsche getreten, dessen Werk aus einer Vielzahl von Quellen und Lektüren zu erschließen ist. Das Nietzsche-Handbuch, an dem ca. 70 Nietzsche-Kenner aus dem In- und Ausland mitgewirkt haben, ist ein Arbeitsmittel, das die Diskussion über Werk und Wirkung dokumentieren soll. Hauptteil des Buches ist eine doxographische Darstellung jedes einzelnen von Nietzsche veröffentlichten Werkes, dazu des Nachlasses, der Gedichte und der Kompositionen. Weitere Abteilungen stellen Biographisches, Lektüren und Quellen sowie die Wirkungsgeschichte dar. Ein zusätzliches Kapitel bringt eine lexikalische Darstellung der wichtigsten Theorien, Begriffe und Metaphern von "Ästhetik" bis "Züchtung". Das Nietzsche-Handbuch will jenseits aller Nietzsche-Verteufelung und Nietzsche-Verherrlichung eine Hilfe für die Schule des genauen Lesens sein.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Renaissance Kostüm für Damen

Renaissance Kostüm für Damen aus Taftgewebe, teils mit beflockten Ornamenten, Kleid mit ausgestellten Ärmeln, hinten mit Reißverschluss, Kleiderlänge: bei Gr. 38 ca. 92 cm. Material: 50 % Polyester, 50 % Polyamid.Reisen Sie mit diesem barocken

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Tage des Lesens
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Es gibt vielleicht keine Tage unserer Kindheit, die wir so voll erlebt haben wie jene, die wir glaubten verstreichen zu lassen, ohne sie zu erleben, jene nämlich, die wir mit einem Lieblingsbuch verbracht haben.« So beginnt der erste der drei Essays über die Geheimnisse und Faszination des Lesens, der unter dem Titel »Sur la lecture« erstmals 1905 in »La Renaissance Latine« erschien. Proust erinnert sich an Tage des Lesens im Kindheitsparadies Illiers und weitet seinen Aufsatz zu einer Argumentation über die Frage, ob und wie aus dem Umgang mit Literatur Literatur entsteht, ob und wie der Kritiker zum Dichter werden könne. »Über den ›Stil‹ Flauberts«, erstmals 1920 in der »Nouvelle Revue Francaise« erschienen, ist eine scharfsinnige Analyse bestimmter stilistischer Eigenheiten Flauberts - nicht ohne Seitenhiebe gegen Seinte-Beuve und dessen für Proust indiskutable Einschätzungen zeitgenössischer Schriftsteller. »Über Baudelaire« 1921 in der »Nouvelle Revue Francaise« erschienen, unterstreicht die Thematik der Homosexualität in Baudelaires »Fleurs du mal« - gewiss auch im Hinblick auf die bevorstehende Publikation von »Sodome et Gomorrhe«.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Davines Pflege The Circle Chronics The Renaissa...

Die Davines The Renaissance Circle Mask aus der The Circle Chronics ist eine reparierende Haarpflege, die selbst stark geschädigtes Haar bis in die Tiefe nährt. Es enthält Babassu-Butter und gelbe Tonerde und besitzt einen hohen

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Tage des Lesens
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

»Es gibt vielleicht keine Tage unserer Kindheit, die wir so voll erlebt haben wie jene, die wir glaubten verstreichen zu lassen, ohne sie zu erleben, jene nämlich, die wir mit einem Lieblingsbuch verbracht haben.« So beginnt der erste der drei Essays über die Geheimnisse und Faszination des Lesens, der unter dem Titel »Sur la lecture« erstmals 1905 in »La Renaissance Latine« erschien. Proust erinnert sich an Tage des Lesens im Kindheitsparadies Illiers und weitet seinen Aufsatz zu einer Argumentation über die Frage, ob und wie aus dem Umgang mit Literatur Literatur entsteht, ob und wie der Kritiker zum Dichter werden könne. »Über den ›Stil‹ Flauberts«, erstmals 1920 in der »Nouvelle Revue Francaise« erschienen, ist eine scharfsinnige Analyse bestimmter stilistischer Eigenheiten Flauberts - nicht ohne Seitenhiebe gegen Seinte-Beuve und dessen für Proust indiskutable Einschätzungen zeitgenössischer Schriftsteller. »Über Baudelaire« 1921 in der »Nouvelle Revue Francaise« erschienen, unterstreicht die Thematik der Homosexualität in Baudelaires »Fleurs du mal« - gewiß auch im Hinblick auf die bevorstehende Publikation von »Sodome et Gomorrhe«.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Renaissance der Horten...

Sprache: Deutsch Titel: Renaissance der Horten A2 hoch Titelzusatz: Bluetenpracht der Hortensie, vielfaeltig und bezaubernd (Planer, 14 Seiten) Autor: Grobelny Renate Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 3. Édition 2019 Kalenderjahr: 2020

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=renaissance+Lesens&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )