Angebote zu "Unsterblichkeit" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Über Selbstmord / Über die Unsterblichkeit der ...
3,80 € *
ggf. zzgl. Versand

David Hume: Über Selbstmord / Über die Unsterblichkeit der Seele Über Selbstmord: Der bereits 1757 gedruckte Aufsatz wurde (ebenso wie die Abhandlung ´´Über die Unsterblichkeit der Seele´´) noch vor der Auslieferung auf Humes Wunsch unterdrückt. Erste Veröffentlichung (postum) in: David Hume: Five Dissertations. London 1777. Der Text folgt der Übersetzung durch Friedrich Paulsen von 1877. Über die Unsterblichkeit der Seele: Der bereits 1757 gedruckte Aufsatz wurde (ebenso wie die Abhandlung ´´Über Selbstmord´´) noch vor der Auslieferung auf Humes Wunsch unterdrückt. Erste Veröffentlichung (postum) in: David Hume: Five Dissertations. London 1777. Der Text folgt der Übersetzung durch Friedrich Paulsen von 1877. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: David Hume: Dialoge über natürliche Religion. Über Selbstmord und Unsterblichkeit der Seele. Ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitungversehen von Friedrich Paulsen, 3. Auflage, Leipzig: Felix Meiner, 1905 (Philosophische Bibliothek, Bd. 36). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Paul Klee, Vor dem Blitz, 1923. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Phädon oder über die Unsterblichkeit der Seele
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die drei Dialoge des ´´Phädon´´ markieren einen Höhe- und Wendepunkt in der Geschichte der philosophischen Psychologie. Die wirkungsgeschichtliche Bedeutung des Hauptwerkes des ´´Klassikers der rationalen Psychologie´´ (Dilthey) reicht weit über einen neuen Beweis der Unsterblichkeit der Seele hinaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
»Über den Freitod« und »Über die Unsterblichkei...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum soll der Freitod gegen Gottes Gesetz verstoßen, da er in der Welt geschieht und kein ´´erschaffenes Wesen die Ordnung der Welt stören´´ kann? Und wie soll die Seele unsterblich sein, wo doch ´´alles zwischen Seele und Körper gemeinsam´´ ist, also ´´die Existenz des einen von der Existenz des anderen´´ abhängt? Zwei scharfsinnige, ja ketzerische Beiträge des schottischen Philosophen zu existentiellen Fragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das einsame Leben
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Francesco Petrarca - vor 700 Jahren (1304) geboren, Schöpfer des ´´Buchs der Lieder´´ (Canzoniere) und der ersten Dichtung des Humanismus in italienischer Sprache (´´Trionfi´´), war wegweisend für die europäische Geistesgeschichte; er steht am Anfang der Entwicklung, die zur Moderne geführt hat. Petrarcas Leben war erfüllt von großer Rastlosigkeit. Von seinem Landsitz in der Vaucluse bei Avignon aufbrechend, bereiste er die europäischen Städte und Landschaften, er wurde in Rom zum Dichter gekrönt, lebte acht Jahre in Mailand, dann in Prag und Venedig. Und doch verdanken wir ihm unsterbliche Texte über die Askese, die meditative Abgeschiedenheit, ´´das einsame Leben´´. Zwei dieser auf lateinisch geschriebenen Texte sind nun zum ersten Mal in deutscher Sprache zu lesen: ´´De vita solitaria´´ zum erstenmal überhaupt, und ´´De secreto conflictu curarum mearum´´ zum erstenmal seit einem Jahrhundert wieder. Der Gegensatz zwischen ländlicher Kontemplation und städtischer, gesellschaftlicher Zerstreuung ist ihr Grundthema, so wie ihr Verfasser zwischen der Sehnsucht nach Muße und neugieriger Weltlust, ehrgeiziger Dichterleidenschaft und ruheloser Frauenliebe hin- und hergerissen war. Eine wunderbare Entdeckung; eine heilsame Lektüre für unsere Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Dialoge über die natürliche Religion
4,90 € *
ggf. zzgl. Versand

David Hume: Dialoge über die natürliche Religion Demea, ein orthodox Gläubiger, der Skeptiker Philo und der Deist Cleanthes diskutieren den physiko-teleologischen Gottesbeweis, also die Frage, ob aus der Existenz von Ordnung und Zweck in der Welt auf einen intelligenten Schöpfer oder Baumeister zu schließen ist. Entstanden um 1751, revidierte Fassung 1761. Erstdruck (postum) unter dem Titel ´´Dialogues Concerning Natural Religion´´: London 1779. Erste deutsche Übersetzung durch Karl Gottfried Schreiter unter dem Titel ´´Gespräche über natürliche Religion´´: Leipzig (Weygand) 1781. Der Text folgt der Übersetzung durch Friedrich Paulsen von 1877. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: David Hume: Dialoge über natürliche Religion. Über Selbstmord und Unsterblichkeit der Seele. Ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung versehen von Friedrich Paulsen, 3. Auflage, Leipzig: Felix Meiner, 1905 (Philosophische Bibliothek, Bd. 36). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: David Hume (1766) Porträt von Allan Ramsay. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die zweite Renaissance
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Menschheit steht vor dem größten Wendepunkt der Geschichte ... Galilei und Kopernikus. Leonardo da Vinci, Dürer und Michelangelo. Luther und Shakespeare. Die Fugger und die Medici. Unsterbliche Namen, die mit ihren Werken und Entdeckungen für eine Kulturepoche stehen, die ihresgleichen sucht: die Renaissance. Doch so glanzvoll und bedeutend die politischen, technischen und wirtschaftlichen Entwicklungen einerseits waren, so düster und tragisch war die Renaissance auf der anderen Seite. Die Pest entvölkerte fast ein Drittel Europas, massive soziale Spannungen entluden sich in Aufständen bis hin zu den Bauernkriegen und der Inquisition fielen Zehntausende zum Opfer. Ian Goldin und Chris Kutarna, als zwei der international führenden Vordenker der Globalisierung, zeigen, dass die Menschheit - wie damals zur Zeit der Renaissance am Ende des Mittelalters - vor der umfassendsten Transformation seit einem halben Jahrtausend steht. Mit riesigen Chancen und gleichsam gewaltigen Risiken. Die Autoren ziehen einen spannenden Vergleich und zeigen, dass alles, was unsere heutige Zeit bestimmt, Mega-Cities, Massenmigration, religiöser Fanatismus wie der des IS oder revolutionäre Erfindungen, auch so den Verlauf der Renaissance bestimmte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Nürnberg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Ende des 15. Jahrhunderts Amerika entdeckt wurde, war Nürnberg gerade die wichtigste Stadt Deutschlands. Den Ideenreichtum und die Kunstfertigkeit der Nürnberger kannte ganz Europa, der Reichtum ihrer Kaufherren und der Nürnberger Witz waren legendär. Albrecht Dürer war der Malerfürst der Renaissance, Adam Kraft und Veit Stoß wurden durch ihre Werke unsterblich. Doch Nürnberg ist weitaus mehr als nur Burg und Dürer, Butzenscheibenromantik, Christkindlesmarkt, Bratwurst und Lebkuchen. Die Frankenmetropole Nürnberg ist eine lebendige Großstadt, die zweitgrößte Bayerns, und Zentrum der gleichnamigen Metropolregion. Der Glanz der Geschichte ist nur die eine Seite dieser einzigartigen Stadt. Nürnberg stellt sich heute auch seiner unglückseligen Rolle in der Zeit des Dritten Reichs und ist eine weltweit geachtete Stadt der Menschenrechte. Dieser Reiseführer führt zu den Sehenswürdigkeitenund großen Namen, gibt viele praktische Tipps zu Gastronomie, Übernachtung und Shopping, zu Kultur und Kunst, Events und Messen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Sforza II
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser zweite Band der dreiteiligen Sforza-Serie ist einer der berühmtesten und außergewöhnlichsten Frauen der italienischen Renaissance gewidmet: Caterina Sforza, der ältesten Enkeltochter der mailändischen Herzogin Bianca Maria Visconti, mit der sie so viel Gemeinsamkeiten aufwies. Von ihren männlichen Zeitgenossen wurde Caterina zur Schönsten, Anmutigsten und Tapfersten aller Frauen erklärt. Bereits zu ihren Lebzeiten berichtete man in Liedern, Balladen, privaten Aufzeichnungen und Chroniken ausführlich von ihr als der ´´Wunderfrau mit übernatürlichen Kräften´´ und als ´´Amazone von Forlì´´, die vor nichts Angst zu haben schien. Unsterblich ist sie schließlich durch ihre herrlichen Porträts von Sandro Botticelli geworden, für den sie durch ihre Ausstrahlung und Erotik seine Muse wurde, die ihn zu künstlerischen Höchstleistungen inspirierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Dom von Florenz, 1 DVD
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die spannende Geschichte einer einzigartigen Kirche: ihre Wurzeln liegen in der Antike, ihre Mauern stammen aus dem Mittelalter - ihre Kunstschätze und die atemberaubende Kuppel aber zeugen von einer Epoche, die das Abendland für immer verändert hat. Wie konnte ein Goldschmied ohne jede Erfahrung als Architekt die größte gemauerte Kuppel aller Zeiten schaffen? Aufwändige Animationen zeigen, wie Filippo Brunelleschi die Baukunst revolutioniert hat. Historische Dokumente und fesselnde Bilder erzählen von seinem Leben, seinem visionären Genie und seiner erbitterten Rivalität mit seinem Kollegen Lorenzo Ghiberti. Der hat mit seiner ´Paradiespforte´ ein einmaliges Meisterwerk geschaffen. Der Film zeigt ihre Pracht in Details, wie sie nur die Kamera sehen kann - und mit ihr eine überraschende Fülle von Kunstschätzen: das Baptisterium mit seinen goldenen Mosaiken und den meisterhaften Portalen, Giottos Campanile, die fantastische Bilderwelt des Kuppel-Freskos und nicht zuletzt die bahnbrechenden Skulpturen von Donatello und Michelangelo. So erweckt die DVD die Werke unsterblicher Meister zu neuem Leben - und mit ihnen die faszinierende Zeit der Frührenaissance. Als Bonus enthalten ist ein Kapitel aus der oculus-DVD ´Welten der Meister´, das vom Geist der Renaissance in den Bildern der Florentiner Maler erzählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot